Blaubeer-Käsekuchen-Muffins

Blaubeer-Käsekuchen-Muffins

1 Std.
Unsere Blaubeer-Käsekuchen-Muffins erinnern mit ihren Blaubeeren und der cremigen Käsekuchenfüllung dezent an Ostern. Sie verbinden die Frische des Frühlings mit einem Hauch von Genuss durch süßes, nussiges Marzipan, saftige Blaubeeren und butterige Streusel. Verziert mit gesiebtem Puderzucker und bunten essbaren Blumen sind sie eine optisch ansprechende Leckerei für das Osterfest.
https://www.arlafoods.de/rezepte/blaubeer-kaesekuchen-muffins/

Zubereitung

Streusel
  • Heize den Ofen auf 175°C (konventioneller Ofen) vor.
  • Mehl, Zimt, Rohrzucker und Butter mit einer Gabel vermengen, bis sie klumpig sind. Abdecken und in den Kühlschrank stellen.
Muffins
  • Marzipan, Butter, Rohrzucker und Vanillezucker verquirlen, bis sie gut vermischt sind.
  • Füge die Eier einzeln hinzu und verquirle sie nach jedem Ei gut.
  • Mehl und Backpulver mischen, dann unter den Teig heben.
  • Blaubeeren unterrühren.
Füllung
  • Frischkäse, Eigelb, Vanillezucker und Rohrzucker leicht verquirlen.
Backen
  • Lege 12 Papiermuffinförmchen in Metall- oder Silikonmuffinformen.
  • Gib 1 Esslöffel Teig in jede Form, gefolgt von 1 Esslöffel Füllung.
  • Fülle den Teig nach, bis jede Form zu etwa 2/3 gefüllt ist.
  • Gib zum Schluss eine Schicht Streusel darauf und drücke sie mit der Rückseite eines Löffels leicht in den Teig.
  • Backe für etwa 25 Minuten.
Dekoration
  • Lass die Muffins abkühlen und garniere sie dann mit Puderzucker und optional mit essbaren Blüten.
Guten Appetit!
Tipp:

Du kannst sowohl frische als auch gefrorene Blaubeeren für die Muffins verwenden. Wenn du gefrorene verwendest, taue sie nicht auf, bevor du sie unter den Teig mischst.

Tipp:

Für den perfekten Streuselbelag musst du sicherstellen, dass die Butter geschmolzen, aber nicht zu heiß ist, wenn du sie mit den trockenen Zutaten vermischst. Die Mischung sollte zu kleinen Klümpchen zusammenklumpen. Wenn sie zu feucht ist, füge etwas mehr Mehl hinzu, um die richtige Konsistenz zu erhalten.

Tipp:

Da diese Muffins eine Frischkäsefüllung haben, kann der normale Zahnstochertest irreführend sein, um zu prüfen, ob sie fertig gebacken sind. Stecke einen Zahnstocher leicht außermittig ein, um zu prüfen, ob der eigentliche Muffinteig fertig ist, nicht nur die Käsekuchenfüllung.

Zutaten

Sreusel
Mehl
40 g
Gemahlener Zimt
½ TL
Rohrzucker
60 g
30 g
Muffins
Marzipan, grob gerieben
150 g
150 g
Rohrzucker
150 g
Vanillezucker
1 TL
Eier
3
Weizenmehl
120 g
Backpulver
1½ TL
Heidelbeeren
130 g
Füllung
Frischkäse
150 g
Eigelb
1
Vanillezucker
1 TL
Rohrzucker
25 g
Dekoration
Puderzucker
Optional: essbare Blüten

Probiere diese köstlichen Blaubeer-Käsekuchen-Muffins

Unsere Blaubeer-Käsekuchen-Muffins sind eine herrliche Frühlingsmischung aus süßen Aromen und harmonischer Textur. Sie sind eine Leckerei, die mit jedem Bissen zu begeistern weiß. Sie bieten dir eine feuchte Krume, saftige Beeren und eine samtige Käsekuchenfüllung.

Feuchte Muffins mit Marzipan, Vanille und Blaubeeren

Die Muffins erhalten ihre charakteristische Feuchtigkeit durch das Marzipan, das jeden Bissen mit einer tiefen, von Mandeln durchsetzten Süße und aromatischer Wärme bereichert, besonders in Kombination mit Vanille. Die saftigen Blaubeeren sorgen für einen texturellen Kontrast und einen frischen, spritzigen Geschmack. Diese harmonische Kombination sorgt für einen saftigen Muffin.

Frischkäsefüllung mit Vanille

Das Herzstück eines jeden Muffins ist eine cremige Füllung aus Frischkäse, der mit Vanille gesüßt ist. Diese käsekuchenähnliche Füllung verleiht dem Muffin eine samtige Textur, die einen wunderbaren Kontrast zur feuchten Krume des Muffins und den knusprigen Streuseln auf der Oberseite bildet. Die Vanille verleiht den Muffins Tiefe und eine Süße, die das gesamte Geschmacksprofil aufwertet und die Muffins unwiderstehlich komplex macht.

Butterige Streusel mit einem Hauch von Zimt

Die saftigen Blaubeer-Frischkäse-Muffins sind mit Zimtstreuseln bestreut. Sie bilden einen köstlichen Kontrast zu dem weichen Muffin und der cremigen Füllung und sorgen für eine zusätzliche Geschmacksschicht. Mit geschmolzener Butter werden die Streusel goldgelb und knusprig, während der Zimt ihnen eine warme, würzige Note verleiht, die die spritzige Süße der Blaubeeren und den Marzipanteig ergänzt. Dieser buttrige, knusprige Belag sorgt nicht nur für eine ansprechende Vielfalt an Texturen, sondern rundet auch das Geschmacksprofil der Muffins ab und verleiht ihnen einen würzigen, karamellisierten Abschluss.

Genieße die perfekte Kombination aus Käsekuchen und Muffins

Wenn Käsekuchen und Muffins nach etwas klingen, das du gerne für dich und deine Gäste servieren würdest, sind diese Blaubeer-Käsekuchen-Muffins genau das Richtige für dich. Wir kombinieren die Köstlichkeiten eines cremigen, süßen Käsekuchens mit einem klassischen, saftigen Blaubeermuffin. Diese Kombination ist ideal für festliche Anlässe, wie z. B. Ostern. Wenn du ein Ostertreffen mit deiner Familie oder deinen Freunden veranstaltest, wird dich dieses Rezept mit Sicherheit begeistern.

Serviere sie mit anderen Osterleckereien wie unseren Oster-Quarkhasen, Osterplätzchen mit Zuckerguss oder einfachen Zitronenmuffins.

Experimentiere mit Geschmäckern und Aussehen

Eine einfache Möglichkeit, mit deinen Blaubeer-Käsekuchen-Muffins zu experimentieren, ist es, zusätzliche Zutaten zu den Streuseln hinzuzufügen. Füge gehackte Nüsse hinzu, um sie knuspriger zu machen, oder zusätzliche Gewürze, um den Zimt zu ergänzen.

Du kannst ihnen auch einen österlichen Look geben, indem du sie vor oder während des Backens mit kleinen Ostereiern verzierst, die in den Streuseln stecken. Verwende zum Beispiel kleine, feste Schokoladeneier, die robust genug sind, um dem Backen standzuhalten. Die Schokolade wird zwar weich, verliert aber nicht ihre Form und sorgt für eine schöne schokoladige Überraschung in den Streuseln. Oder mit Kandis überzogene Schokoladeneier, die die Schokolade im Inneren etwas isolieren und verhindern, dass sie zu schnell schmilzt. Kleine Eier aus Marzipan sind ebenfalls eine gute Wahl zum Backen. Marzipan hält die Hitze aus und ergänzt das Mandelaroma, das bereits in den Muffins vorhanden ist. Sei dir nur bewusst, dass zu viel davon die Textur des Kuchens verändern kann, also füge nicht zu viel davon hinzu.

Für den Muffinteig kannst du mit dem Geschmack experimentieren, indem du Zitronen- oder Orangenschalen in die Frischkäsefüllung gibst, um die Blaubeeren und das süße Marzipan zu ergänzen. Du kannst den Muffins auch eine bunte Note geben. Teile die Frischkäsefüllung in Chargen auf und färbe sie mit natürlichen Farben, wie Kurkuma, ein, um Pastelltöne zu kreieren, und wirble dann diese farbigen Käsekuchenfüllungen in den Teig.