Auberginen-Bolognese

Auberginen-Bolognese

45 Min.
Auberginen-Bolognese hat alles, was man sich für eine herzhafte, leckere Portion Spaghetti mit Aubergine und Gewürzen wünschen kann. Viele Menschen auf der ganzen Welt lieben es, eine Schüssel herzhafter Spaghetti mit Fleischsauce und geriebenem Käse zu genießen und mit Auberginen und Gewürzen in unserer leckeren Interpretation erhält dieses traditionelle italienische Pastarezept eine klare arabische Note. Eine duftende, geschmackvolle Kombination aus Chiliflocken, Kreuzkümmel und Koriander dienen als unsere ausgewählten Gewürze für Bolognese mit einem nahöstlichen Touch. Probiere unser einfaches arabisches Spaghetti-Rezept, wenn du Lust auf ein sättigendes, würziges Nudelgericht hast.
https://www.arlafoods.de/rezepte/auberginen-bolognese/

Zubereitung

  • Spaghetti in Salzwasser in einem großen Topf gemäß den Anweisungen auf der Verpackung kochen.
  • In der Zwischenzeit die Fleischsauce zubereiten. Das Olivenöl in einer großen, antihaftbeschichteten Pfanne erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Auberginen hinzufügen und 6-8 Minuten durchgaren lassen, bis sie weich sind. Hackfleisch und Gewürze dazugeben und anbraten, bis das Fleisch gebräunt ist.
  • Tomatensauce eingießen und umrühren, bis sie köchelt. Die Spaghetti in die Pfanne geben und umrühren, bis alles mit Soße überzogen ist.
Guten Appetit!
Tipp:

Ein toller Trick, um die gewählten Gewürze für die Bolognese noch schmackhafter zu machen, ist, sie in etwas Pflanzenöl zu braten, bevor man sie zu den anderen Zutaten hinzu gibt. Dadurch werden die ursprünglichen Aromen der Gewürze verstärkt und sie werden frischer und kräftiger. Im Vergleich zum Trockenrösten verändert das Rösten in Öl für nur wenige Minuten ihren Geschmack nicht, sondern macht sie nur frischer und intensiver. Die besten Ergebnisse erzielt man, wenn man ganze Gewürze röstet und sie dann mahlt. Das Rösten von gemahlenen Gewürzen in Öl funktioniert jedoch auch wunderbar.

Fragen zu Auberginen-Bolognese

Eine arabische Auberginen-Bolognese mit Gewürzen ist ein wunderbares Abendessen. Um mehr über das Gericht zu erfahren, einschließlich der besten Gewürze für Spaghetti Bolognese, lies unsere Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen dazu.

Was ist Auberginen-Bolognese?
Eine Auberginen-Bolognese wird nicht nur mit Gemüse hergestellt. Vielmehr ist es klassische Bolognese, die auch Auberginen enthält. Sie enthält also auch gehacktes Rindfleisch, Zwiebeln, Knoblauch, Tomatensauce und natürlich Spaghetti. Unsere Auberginen-Spaghetti-Bolognese enthält eine Auswahl an schmackhaften Gewürzen. Kreuzkümmel, Chiliflocken und Koriander machen es zu einem pikanten, frischen und reichhaltigen Gericht mit vielen Aromen, das man unbedingt probieren sollte.
Wie macht man Auberginen-Bolognese?
Glücklicherweise ist die Herstellung von arabischer Auberginen-Bolognese-Sauce schnell und einfach! Zur Zubereitung Zwiebeln, Knoblauch und Auberginen garen, bis sie weich sind. Fleisch und die Gewürze für die Bolognese hinzufügen und das gehackte Rindfleisch anbraten. Zum Schluss die cremige Tomatensauce dazugeben und erhitzen, bis sie köchelt. In der Zwischenzeit die Nudeln in Salzwasser kochen und zur Sauce geben, wenn beides fertig ist. Die hausgemachte Auberginen-Bolognese mit Ihrem geriebenen Lieblingskäse servieren.
Welche Gewürze eignen sich für Auberginen-Bolognese?
Kein Auberginen-Bolognese-Rezept ist komplett ohne eine breite Auswahl an Kräutern und Gewürzen. Zu den idealen Begleitern der Auberginen-Spaghetti-Bolognese gehören zitroniger Koriander, würzige Chiliflocken und intensiver Kreuzkümmel. Andere gute Gewürze für Nudelgerichte mit arabischem Touch sind wärmende Aromen wie Zimt und Kardamon, die das Essen zu einem noch wohltuenderen Erlebnis machen.

Zutaten

Tomatensauce mit Sahne
500 ml
Spaghetti
500 g
Olivenöl
1 EL
Zwiebel, fein gewürfelt
1
Knoblauchzehen, zerdrückt
2
Aubergine, in kleine Würfel geschnitten
1
Rinderhackfleisch (fettarm)
500 g
Kreuzkümmel
1 TL
Gemahlener Koriander
1 TL
Chiliflocken
1 TL

Einfache Auberginen-Bolognese mit cremiger Tomatensauce

Spaghetti Bolognese im arabischen Stil, auch bekannt als Allayeh, sind ein bekannter Klassiker im gesamten Nahen Osten. Obwohl unser arabisches Spaghetti-Rezept nicht alle Zutaten enthält, für die Allayeh bekannt ist, ist es diesem doch sehr ähnlich. Zubereitet mit einer einfachen, aber köstlichen, vorgefertigten Sauce, erfordert das Kochen unserer Auberginen-Bolognese wenig Zeit und Mühe. Die süß-würzige Tomatensauce hat eine köstlich cremige Konsistenz und einen milden, herzhaften Geschmack, der als wunderbare Kulisse für Chiliflocken, Kreuzkümmel und Koriander dient.

Wenn du auf der Suche nach noch mehr leckeren Nudelgerichten bist, empfehlen wir dir unser Rezepte für Lamm-Moussaka-Nudelauflauf, Eintopf-Lasagne und Nudel-auflauf mit heller Sauce.

Serviere eine schmackhafte arabische Spaghetti Bolognese

Eine arabische Spaghetti Bolognese eignet sich perfekt als Mahlzeit. Ein wärmendes, sättigend und wohltuendes Gericht. Eine Auberginen-Bolognese ist noch sättigender als eine rein fleischbasierte Form. Beim Kochen wird das Gemüse unglaublich zart. Obwohl Auberginen recht mild schmecken, sind sie großartig darin, Aromen von kräftigen Saucen aufzunehmen. Dies macht sie perfekt für eine würzige Auberginen-Bolognese aus dem Nahen Osten, die viele Aromen enthält.

Genieße warme orientalische Gewürze in der Bolognese-Sauce

Eines der besten Gewürze für Spaghetti Bolognese ist Kreuzkümmel. Dieses beliebte Gewürz hat eine einzigartige Fähigkeit, jedem Gericht eine wunderbare Tiefe zu verleihen. Sein intensiver Geschmack ist robust, erdig und leicht bitter und zitronig. Die Verwendung von Kreuzkümmel gleicht die Süße der Tomaten aus.

Koriander ist der perfekte Begleiter für Kreuzkümmel, da die Aromen so gut zusammenpassen, obwohl sie so unterschiedlich sind. Koriander ist ein bisschen süß, aber immer noch so zitronig wie Kreuzkümmel, trotzdem herzhaft, warm und an Kräuter erinnernd.

Die Chiliflocken sorgen für Aroma und Duft. Mit ihrer Schärfe steigern sie die Intensität beträchtlich und zusammen mit den anderen köstlichen Gewürzen für die Bolognese machen sie sie wunderbar warm, duftend und aromatisch.

Füge deine eigene Note hinzu

Obwohl dieses Gericht bereits einige Gewürze enthält, gibt es noch weitere wunderbare Gewürze für Bolognese wie Zimt und Kardamom. Diese warmen Gewürze sind Klassiker der nahöstlichen Küche und werden oft in der levanten Küche verwendet. Der Zimt sorgt für Schärfe und Erdigkeit, während der pikante Kardamom die zitrusartigen Aromen des gemahlenen Korianders widerspiegelt.

Pinienkerne werden auch in Allayeh Auberginen-Bolognese verwendet und machen das Gericht knusprig. Diese schmackhaften, kleinen Kerne haben einen weichen, nussigen Geschmack mit einer dezenten Süße, die dazu dient, die Kräuter und Gewürze für Bolognese etwas zu mildern. Als solche tragen sorgen sie für einen ausgewogenen Essgenuss. Um dieses klassische orientalische Spaghetti-Gericht zu verfeinern, kann man Zimt, Kardamom und Pinienkerne dazugeben.