Mango-Smoothie mit grünem Saft

Mango-Smoothie mit grünem Saft

15 Min.
Wenn du glaubst, dass du schon alle Smoothie-Kombinationen ausprobiert hast, dann pass auf! Probiere unser Rezept für einen tropischen Mango-Smoothie mit grünem Saft. Genieße das süße Obst in Verbindung mit cremigen Skyr und etwas Milch. Dazu gesellt sich ein grüner Saft: Apfelsaft, Grünkohl, Spinat und frische Zitronenmelisse, die einen schönen, farbenfrohen Kontrast zum Smoothie bilden. Hole deinen Mixer heraus und fange an zu mixen!

Zubereitung

Mango-Smoothie
  • Alle Zutaten etwa 2 Minuten lang mixen, bis die Mischung glatt ist.
  • Gieße anschließend das Getränk in 4 große Gläser.
Grüner Saft
  • Den Mixerbehälter ausspülen und alle Zutaten für den grünen Saft etwa 30 Sekunden lang mixen, bis der Saft glatt ist.
  • Den Saft in die 4 Gläser mit dem Mango-Smoothie gießen und fertig!
Guten Appetit!
Tipp

Bei der Zubereitung des grünen Saftes ist es wichtig, die Grünkohl- und Spinatblätter vorher gründlich zu waschen, um Schmutz zu entfernen.

Tipp

Von Grund auf oder auf die einfache Art? Sie haben die Wahl! Frischer Apfelsaft sorgt für die ideale Säure, aber auch gekaufter Apfelsaft ist gut geeignet. Entscheide dich für deinen Favoriten, egal ob selbstgemacht oder gekauft, ob aus sauren oder süßen Äpfeln hergestellt.

Tipp

Am besten genießt du deinen Smoothie natürlich sofort nach der Zubereitung. So erhältst du den besten Geschmack und die beste Konsistenz. Wenn du ihn jedoch für später am Tag aufbewahren möchtest, kannst du den Smoothie und den Saft in getrennten, luftdichten Behältern oder Gläsern im Kühlschrank aufbewahren. Denke nur daran, sie gut zu schütteln, bevor du den Saft zum Smoothie hinzufügst und ihn trinkst.

Fragen zum Mango-Smoothie mit grünem Saft

Ein Mango-Smoothie mit grünem Saft kombiniert die köstliche Cremigkeit eines Smoothies mit dem herrlich erfrischenden Geschmack eines Saftes. Bist du neugierig geworden? Lies weiter und erfahre mehr!

Was enthält der grüne Saft in einem Mango-Smoothie?
Unser grüner Saft für den Mango-Smoothie enthält Apfelsaft, Grünkohlblätter, Spinatblätter und frische Zitronenmelisseblätter. Die Säure des Apfels und die Erdigkeit von Grünkohl und Spinat kontrastieren mit dem süßen Geschmack der Mango. Zitronenmelisse sorgt für eine erfrischende Note. Diese Zutaten machen den Smoothie in Geschmack und Konsistenz ausgewogener. Du kannst auch anderes Blattgemüse, Brokkoli, Gurke, Limette, Minze oder Ingwer verwenden - all diese und weitere Zutaten eignen sich gut für grüne Säfte!
Verwende ich frische oder gefrorene Mango in einem Smoothie?
Sowohl frische als auch gefrorene Mangos können in einem Smoothie verwendet werden. Frische Mangos liefern einen etwas ausgeprägteren Geschmack. Wir empfehlen jedoch, gefrorene Mangos zu verwenden, da sie dem Smoothie eine dickere, cremigere Konsistenz verleihen und ihn kühl halten. Die Wahl zwischen frischen und gefrorenen Mangos hängt jedoch in erster Linie von den persönlichen Vorlieben und der Verfügbarkeit ab.
Wie lange hält sich ein Mango-Smoothie mit grünem Saft?
Ein grüner Mango-Smoothie hält sich in der Regel 1-2 Tage im Kühlschrank. Am besten ist es jedoch, ihn sofort nach der Zubereitung zu genießen, um den besten Geschmack und die beste Konsistenz zu erhalten. Mit der Zeit kann sich der Smoothie trennen und seine Frische verlieren. Er sollte in einem luftdichten Behälter aufbewahrt und vor dem Verzehr geschüttelt oder gerührt werden. Es wird jedoch immer empfohlen, vor dem Verzehr auf Anzeichen von Verderb zu achten.

Zutaten

Mango-Smoothie
Gefrorene Mangos
500 g
400 ml
300 g
Grüner Saft
Apfelsäfte
200 ml
Grünkohlblätter
35 g
Spinatblätter
35 g
Frische Zitronenmelissenblätter
200 ml

Genieße einen frischen, köstlichen Mango-Smoothie mit grünem Saft und Skyr

Diese köstliche Mischung vereint das Beste aus beiden Welten: die Cremigkeit eines Smoothies und die erfrischende Leichtigkeit eines Saftes. Er ist die perfekte und unkomplizierte Wahl für ein Frühstück oder auch als köstliche Beilage zu süßen und pikanten Gerichten beim Brunch.

Er hat eine cremige und doch leichte Konsistenz und die Süße der Mango ist ein Kontrast zu der Säure des grünen Saftes. Super lecker und auch optisch sehr ansprechend.

Cremiger Skyr und süße Mango

Was macht diesen Mango-Smoothie so unwiderstehlich? Das ist die Kombination aus süßer Mango und cremigem Skyr. Gefrorene Mango verstärkt die Süße und sorgt für ein kühle Mischung und der Skyr ist cremig und hat einen milden Geschmack. Das Ergebnis ist ein cremiger Smoothie. Einfach, aber sehr lecker!

Wenn du den Geschmack von Mango liebst, solltest du unbedingt unsere Rezepte für einen Mango-Chia-Pudding, eine Joghurt-Bowl mit Kokosnuss, Mango und Passionsfrucht oder eine tropische Smoothie-Bowl mit Mango, Kokosnuss und Heidelbeeren ausprobieren.

Der Saft aus grünem Spinat und Grünkohl bringt Farbe ins Spiel

Die Zugabe von grünem Saft hebt den Mango-Smoothie auf ein neues Level - sowohl optisch als auch geschmacklich. Er ist eine köstliche Mischung aus Apfelsaft, Grünkohl und Spinatblättern sowie frischen Zitronenmelisseblättern. Das gibt nicht nur einen Farbtupfer, sondern verleiht dem Getränk eine unwiderstehliche Frische.

Der Apfelsaft verleiht dem Smoothie eine dezente Säure, die den süßen Smoothie wunderbar ergänzt. Grünkohl und Spinat sorgen für einen erdigen Geschmack, während die Blätter der Zitronenmelisse eine erfrischende Note einbringen.