Granola-Cups mit Beeren und Minzzucker

Granola-Cups mit Beeren und Minzzucker

Zubereitung

1.
  • Für die Granola-Cups den Backofen auf 170° (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Mandeln bzw. Nüsse fein hacken und mit den Haferflocken und den übrigen Getreideflocken in einer Schüssel mischen. Die Muffinform mit Arla Kærgården BIO einfetten.
2.
  • Kokosöl, Honig, Zimt und 2 Prisen Salz in einem Topf erwärmen und glattrühren. Dann in der Schüssel mit den trockenen Zutaten mischen. Die Granola-Mischung gleichmäßig auf die Vertiefungen der Muffinform verteilen und daraus mit den Händen kleine Becher formen. Mit einem kleinen Glas den Boden und die Ränder etwas verdichten und andrücken. Die Granola-Cups im heißen Backofen auf der mittleren Schiene ca. 17 Min. backen bis sie schön gebräunt sind. Anschließend die Form aus dem Ofen nehmen und die Granola-Cups darin abkühlen lassen.
3.
  • Für den Minzzucker die Minze waschen und gründlich trocken tupfen. Die Blätter abzupfen und mit dem Zucker und der Zitronenschale im Blitzhacker zu einem grünen Zucker mixen.
4.
  • Für das Topping die Beeren waschen und abtropfen lassen, Johannisbeeren abzupfen. Die Granola-Cups mit Hilfe eines Messers vorsichtig aus der Form lösen. Zum Servieren je 2 Esslöffel Joghurt in die Cups geben und die Beeren darauf verteilen, mit etwas Minzzucker bestreuen und servieren. Übrigen Minzzucker in ein Schraubglas füllen und bis zur Verwendung kühl stellen.
Guten Appetit!

Zutaten

Für die Granola-Cups:
Mandeln (oder Haselnüsse)
50 g
Blütenzarte Haferflocken
140 g
Grobe Dinkelflocken (Getreideflocken)
80 g
1½ EL
Kokosfett
75 g
Honig
120 g
Gemahlener Zimt (pulver)
½ TL
Salz
1 Prise
Für den Minzzucker:
1 Stängel Minze
Zucker
50 g
Abgeriebene Schale einer halben Bio-Zitronen
Für das Topping:
Gemischte Beeren (z.B. Himbeeren, Johannisbeeren und Blaubeeren)
150 g
Arla® BIO Weidemilch Joghurt Natur
450 g