Käse-Börek

Käse-Börek

45 Min.
Mit seinem blättrigen, knusprigen Äußeren und der cremigen Käsefüllung ist Käse-Börek ein köstlicher Klassiker in der Küche des Nahen Ostens. Egal, ob du ein erfahrener Börek-Enthusiast bist oder es zum ersten Mal versuchst, eines ist sicher – Du kannst dich auf einen echten Genuss freuen. Hergestellt aus hausgemachtem Teig, salzigem Hirtenkäse und frischer Petersilie ist der perfekte Käse-Börek garantiert!

Zubereitung

  • Mehl, Zucker und Salz in einer großen Schüssel mischen.
  • Hefe mit etwas Wasser vermischen und in den Teig geben.
  • Pflanzenöl hinzufügen.
  • Nach und nach eine 240 ml Wasser hinzugeben und den Teig mit den Händen kneten, bis er glatt und homogen ist.
  • Die Schüssel mit einem Handtuch oder Frischhaltefolie abdecken. Dann den Teig 1 Stunde ruhen lassen.
  • In einer anderen Schüssel Hirtenkäse mit Milch, Petersilie und einer Prise Salz mischen und gut mit den Händen vermischen. Wenn sich der Teig verdoppelt hat, legen Sie ihn auf eine ebene, mit Mehl bestäubte Fläche und schneiden ihn in gleich große Portionen.
  • Mit einem Nudelholz jedes Stück Teig zu einem kleinen Kreis ausrollen. Legen einen Esslöffel der Käsemischung in die Mitte jedes Kreises und falte ihn um, um eine Halbmondform zu erzeugen. Verwenden eine Gabel, um die Seiten des Teigs gut zu versiegeln.
  • Die Käse-Börek mit einem verquirlten Ei bestreichen.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und den Käse-Börek bei hoher Temperatur anbraten, bis er golden und leicht knusprig ist.
  • Den Käse-Börek aus der Pfanne nehmen und auf Papiertücher legen, um überschüssiges Öl aufzunehmen. Heiß servieren!
Guten Appetit!
Tipp:

Wenn du wenig Zeit haben solltest, kannst du den Börek-Teig im Voraus vorbereiten und im Kühlschrank aufbewahren. Stelle jedoch sicher, dass er auf Raumtemperatur kommt, bevor du ihn ausrollst. Achten darauf, den Käse-Börek nicht zu überfüllen, da dies dazu führen kann, dass er matschig wird. Das Bepinseln der Käse-Börek mit Ei hilft, ihnen ein knuspriges Äußeres zu verleihen. Übrig gebliebener Käse-Börek kann bis zu 3 Tage in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahrt werden. Zum Aufwärmen einfach den Börek für 5-10 Minuten in einen vorgeheizten Backofen stellen oder in einer Pfanne braten, bis er knusprig und heiß ist.

Fragen zu Börek

Mit unserem Rezept für Käse-Börek und ein paar Grundzutaten kannst du dieses beliebte nahöstliche Gebäck ganz einfach zu Hause zubereiten. Egal, ob du einen herzhaften, leckeren Snack mit deiner Familie oder mit Gästen genießen möchtest, Käse-Börek ist sicherlich bei allen beliebt. Lies weiter, um mehr zu erfahren.

Was ist Börek?
Börek ist ein herzhaftes Gebäck aus dünnen Schichten Filo-Teig und gefüllt mit einer Vielzahl von Zutaten wie Käse, Fleisch oder Gemüse. Es ist ein beliebtes Gericht im Nahen Osten, Zentralasien und den Mittelmeerländern. Für dieses Käse-Börek-Rezept stellen wir den Teig selbst her und verwenden eine Füllung aus Hirtenkäse und Petersilie. Das Ergebnis ist ein Gebäck, das außen luftig und knusprig und innen weich und cremig ist.
Wie macht man Börek?
Mische die Zutaten für den Teig gemäß dem Rezept und lasse ihn ca. 1 Stunde ruhen. In der Zwischenzeit die Füllung mit Hirtenkäse, Petersilie und einer Prise Salz vorbereiten und gut vermischen. Sobald sich der Teig verdoppelt hat, in kleinere Stücke schneiden und ausrollen. Die Käsefüllung in die Mitte jedes Teigstückes geben, zu einer Halbmondform falten und die Ränder mit einer Gabel fest verschließen. Die Käse-Börek mit einem verquirlten Ei bestreichen und bei starker Hitze braten, bis sie golden und knusprig sind. Auf Papiertücher legen, um überschüssiges Öl aufzunehmen.
Wie macht man Börek-Teig?
Um den Börek-Teig herzustellen, mische Mehl, Zucker und Salz in einer großen Schüssel. Als nächstes füge mit Wasser gemischte Hefe hinzu, gefolgt von Öl. Dann nach und nach 240 ml Wasser hinzufügen und den Teig mit den Händen kneten, bis er glatt und gleichmäßig ist. Den Teig mit Frischhaltefolie oder einem Geschirrtuch abdecken und 1 Stunde ruhen lassen, bis er sich verdoppelt hat.
Was sollte man zu Börek servieren?
Käse-Börek kann mit einer Vielzahl von Beilagen serviert werden, je nach deinen persönlichen Vorlieben. In Ländern des Nahen Ostens wird er oft mit Tee serviert. Du kannst ihn aber auch mit einem frischen grünen Salat genießen, der eine Ergänzung zum reichhaltigen Börek darstellt.

Zutaten

Hirtenkäse
150 g
Mehl
360 g
Salz
½ TL
Pflanzenöl
120 ml
Instant Hefe
2 TL
Zucker
1
Wasser, warm
240 ml
120 ml
Frische Petersilie, gehackt
10 g
Ei
1
Öl, zum Braten
120 ml

Klassischer Käse-Börek mit Hirtenkäse und Petersilie

Käse-Börek mit Hirtenkäse und Petersilie ist ein köstliches und verlockendes Gebäck, das seit Jahrhunderten ein Klassiker in der Küche des Nahen Ostens ist. Es wird oft als schneller und leckerer Snack serviert, und der Geschmack und die Textur sind einfach unwiderstehlich. Der flockige, goldbraune Teig sorgt für einen perfekten Crunch, während der cremig-würzige Hirtenkäse und die frische, pflanzliche Petersilie eine zarte Balance von Aromen bieten. Das Ergebnis ist ein herzhaftes und köstliches Gebäck, das Ihre Geschmackssinne verwöhnen und Lust auf mehr machen wird. Die perfekte Ergänzung für jedes Familientreffen.

Schaue dir auch unsere anderen köstlichen Nahöstlichen-Rezepte an, zum Beispiel Qatayef mit Sahne, Kulaj und Knafeh mit Sahne.

Einfacher hausgemachter Börek-Teig

Die Herstellung von hausgemachtem Börek-Teig ist eine Aufgabe, die zunächst entmutigend klingen mag, aber es ist einfacher, als du denkst und das Ergebnis wird ein köstlicher Teig sein, der beim Frittieren flockig und knusprig wird. Das Geheimnis eines perfekten Börek-Teigs liegt in den Zutaten und der Technik. Du beginnst mit dem Mischen der trockenen Zutaten, füge erst Hefe hinzu, dann langsam Öl und Wasser und knete den Teig einige Minuten lang, bis er weich und geschmeidig wird. Es sollte auf das Doppelte seiner Größe gehen. Der Teig ist weich und luftig und dennoch robust genug, um die Käsefüllung zu halten.

Knusprig frittierter Halbmond-Börek mit Käse

Die knusprig frittierte Textur des Käse-Böreks ist eines der charakteristischen Merkmale dieses köstlichen und delikaten Gebäcks. Der knusprige, goldbraune Teig bildet einen perfekten Kontrast zur cremig-würzigen Käsefüllung und schafft eine harmonische Balance von Aromen und Texturen.

Der Frittierprozess verwandelt den Teig von einem weichen und elastischen Teig in eine knusprige und flockige Version. Die hohe Hitze versiegelt die Ränder des Gebäcks, schließt Feuchtigkeit ein und schafft ein knuspriges Äußeres. Wenn der Käse-Börek backt, beginnt die Käsefüllung zu schmelzen und zu laufen, was dem Gebäck eine reichhaltige und cremige Textur verleiht, die einfach köstlich ist.

Experimentiere mit einer gerollten Version

Käse-Börek ist ein Klassiker, der in vielen Formen und Größen erhältlich ist. Obwohl unsere Version eine Halbmondform hat, ist dies nicht die einzige traditionelle Art, ihn herzustellen. Gerollter Käse-Börek ist eine lustige und kreative Art, ihn zuzubereiten, und das Beste daran ist, dass er unglaublich einfach nachzumachen ist.

Sobald der Teig geruht hat, ist es Zeit, ihn auszurollen. Bestäube die Arbeitsfläche mit etwas Mehl, um zu verhindern, dass der Teig klebt, und verwende dann ein Nudelholz, um den Teig zu einer großen und dünnen Platte auszurollen. Verteile eine dünne Schicht der Hirtenkäse- und Petersilienfüllung auf dem Teig und rolle ihn dann fest auf, beginnend von einem Ende, und rolle zum anderen. Als nächstes die Teigrolle zu einer schneckenartigen Form formen, mit einem verquirlten Ei bestreichen und den ganzen gerollten Käse-Börek in einer Pfanne braten, bis er knusprig und golden ist. Du kannst auch kleinere Rollen anstelle einer großen machen.