Karottensuppe

Karottensuppe

30 Min.
Eine cremige Karottensuppe ist eine leckere, einfache Suppe für den täglichen Genuss, die im Handumdrehen fertig ist – entweder als Hauptgericht oder als kleine Vorspeise. Hergestellt mit einfachen Grundzutaten und viel Liebe, ist dieses Rezept sehr einfach mit Frischkäse, Gemüsebrühe, Zwiebeln, Gewürzen und einer Garnierung mit frischem Schnittlauch zuzubereiten. Freu dich auf eine Schüssel Suppe mit einer schönen leuchtend gelben Farbe.

Zubereitung

  • Butter in einem Topf mit schwerem Boden schmelzen, bis sie golden ist.
  • Karotten und Zwiebeln ca. 1 Minute anbraten.
  • Mit Brühe aufgießen und alles bei schwacher Hitze mit Deckel ca. 30 Minuten kochen lassen, bis die Karotten weich sind.
  • Die Suppe mit Frischkäse pürieren.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Mit Schnittlauch garnieren und sofort mit Brot servieren.
Guten Appetit!
Tipp:

Um eine glatte Konsistenz zu erreichen, einen Standmixer oder einen Stabmixer verwenden. Beim Stabmixer sollte die Klinge unbedingt vor dem Pürieren vollständig eingetaucht sein. Um Spritzer zu vermeiden, kann man ein Geschirrtuch hochhalten. Beim Standmixer besteht hier keine Gefahr. Zudem sorgt er für eine glattere Konsistenz. Wir empfehlen, die Orangenmischung mit einer Schöpfkelle in den Mixer zu geben, anstatt sie auf einmal hineinzuschütten. Achte außerdem darauf, dass du einen Mixer verwendest, der für heiße Lebensmittel geeignet ist.

Tipp:

Suppen lassen sich hervorragend im Voraus zubereiten und portionsweise einfrieren. So hat man immer eine schnelle Mahlzeit zur Hand und können sie ohne viel Aufwand auf dem Herd oder in der Mikrowelle wieder aufwärmen.

Fragen zu Karottensuppe

Wir haben das wohl beste Karottensuppen-Rezept, das einfach ist und nur wenige Zutaten und minimalen Aufwand erfordert. Unten erfahre alles darüber, wie du das Beste aus dem Rezept machen kannst.

Wie macht man Karottensuppe?
Für eine einfache Karottensuppe grob gehackte Karotten und Zwiebeln in geschmolzener Butter in einem Topf mit schwerem Boden für etwa 1 Minute anbraten. Gemüsebrühe hinzufügen und alles bei schwacher Hitze etwa 30 Minuten mit einem Deckel darauf kochen lassen. Sobald die Karotten weich sind, mit Frischkäse pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Als letzten Schliff mit fein gehacktem Schnittlauch garnieren.
Kann man Karottensuppe einfrieren?
Ja, man kann Karottensuppe einfrieren. Aber vor dem Einfrieren ist es wichtig, sie vollständig abkühlen zu lassen. Dann in einen Gefrierbeutel oder einen luftdichten Behälter gießen und in den Gefrierschrank legen. Wir empfehlen, einzelne Portionen einzufrieren, um das Auftauen der Suppe für ein schnelles und einfaches Mittagessen zu erleichtern. Gefrorene Karottensuppe lässt sich bis zu 3 Monate gut aufbewahren und kann perfekt in der Mikrowelle oder auf dem Herd auf gewärmt werden.
Wie lange hält sich Karottensuppe im Kühlschrank?
Hausgemachte Karottensuppe hält sich bis zu 5 Tage im Kühlschrank. Für den Erhalt von Frische, Geschmack und Konsistenz in einem luftdichten Behälter aufbewahren. Wenn du sich nicht sicher bist, ob sie noch essbar ist, kannst du einen Geschmacks- und Geruchstest machen. Wenn die Suppe fad oder unangenehm riecht, entsorge sie und bereite eine neue zu.
Was mit Karottensuppe servieren?
Serviere die Karottensuppe mit warmem, knusprigem Brot, das man hervorragend eintunken kann, damit es alle köstlichen Aromen aufsaugen kann. Sie ist eine perfekte Vorspeise oder ein leichtes Mittagessen.

Zutaten

Butter
15 g
Karotten, in groben Stücken (ca. 400 g)
9
Gelbe Zwiebel, grob gehackt (ca. 75 g)
1
Gemüsebrühe
1 L
100 g
Grobes Salz
1 TL
Frisch gemahlener Pfeffer
Garnierung
Fein gehackter Frischer Schnittlauch
Servieren mit
Brote
300 g

Einfache Karottensuppe mit Frischkäse

Bereite im Handumdrehen eine köstliche, cremige Karottensuppe mit sehr einfachen Zutaten zu. Du wirst überrascht sein, wie cremig sie ist, obwohl wir in unserem Rezept keine Crème Fraiche verwenden. Stattdessen sorgt natürlicher Frischkäse für eine schöne samtige, cremige Konsistenz, die auf der Zunge zergeht. Es ist das perfekte Gericht für kalte Tage oder zum Vorkochen, wenn man unter Woche wenig Zeit für frische Mahlzeiten hat. Serviere sie mit einer Prise fein gehacktem Schnittlauch und etwas Brot als Beilage.

Lust auf andere ähnliche Rezepte? Dann probiere auch unsere anderen Suppenrezepte, zum Beispiel Fischsuppe mit Safran und Avocado, cremige Kürbissuppe mit Ingwer und Zitrone oder Kartoffelsuppe mit Lauch und Speckstückchen.

Köstlich in Farbe und Geschmack

Was gibt es Schöneres als eine leckere Suppe an einem kalten Tag? Unsere Karottensuppe ist ganz einfach im Handumdrehen fertig. Mit ihren kräftigen Aromen und einer atemberaubenden leuchtend orangen Farbe, zaubert sie jedem an einem grauen, regnerischen Tag ein Lächeln auf die Lippen. Die üppige, cremige Konsistenz mit einem Hauch von Schärfe wird deine Geschmacksnerven mit vielschichtigen Aromen überraschen. Sie ist das perfekte Gericht für die ganze Familie oder wenn Freunde zu Besuch kommen oder ein Genuss für jeden Tag. Genieße eine köstliche wohltuende Suppe, die im Handumdrehen fertig ist.

Experimentiere mit dem Rezept

Karotten passen gut zu vielen Geschmacksrichtungen, so dass man die klassische Version des Rezepts ganz einfach ändern kann. Experimentiere mit verschiedenen Zutaten und probiere einfache, leckere Variationen mit Ingwer, Süßkartoffeln, Linsen und etwas Schärfe aus. Mit ein paar einfachen Handgriffen wird es nie langweilig, und ein aufregendes Geschmackserlebnis ist dir jedes Mal garantiert.

Karottensuppe mit Ingwer

Genieße die perfekte Mischung aus Karotten und Ingwerwurzel in einer Ingwer-Karottensuppe. Die Süße der Karotten und der stark würzige, leicht pikante Geschmack des Ingwers ergänzen sich wunderbar. Ingwer reiben und zur Zwiebel und den Karotten hinzufügen. Für ein geschmackvolleres Erlebnis kannst du die Karotten erst im Ofen rösten und dann zu den anderen Zutaten hinzufügen. Durch das Rösten der Karotten kommt ihr süßer, intensiver Geschmack richtig zur Geltung. Serviere die geröstete Karottensuppe mit Ingwer mit einem Spritzer Sahne oder einem Klecks Schmand.

Du kannst auch Süßkartoffeln, Linsen, Chili und dergleichen hinzufügen.

Mache eine scharfe Linsen-Karotten-Suppe mit Chili und Kurkuma. Die würzige Karottensuppe erhält durch die Linsen einen tiefen erdigen Geschmack, während die Gewürze den Geschmack mit wohltuenden und wärmenden Aromen noch verstärken. Füge die Linsen zu den Karotten hinzu und lasse die Mischung köcheln, bevor du den Frischkäse und die Gewürze hinzufügst. Dadurch wird sie fester in der Konsistenz und fügt eine natürliche Süße hinzu. Für eine glattere Konsistenz empfehlen sich rote Linsen, da diese beim Kochen schnell weich werden. Für eine kräftigere Konsistenz eignen sich braune oder grüne Linsen, da diese ihre Form beim Kochen gut behalten.

Für eine süßere Variante ist eine Süßkartoffel-Karotten-Suppe genau das Richtige. Die schmackhafte Kombination aus Süßkartoffeln und Karotten ist eine himmlische Kombination mit leicht süßer Note. Die Kartoffeln schälen, hacken und zu den Karotten geben. Sobald die Mischung eine glatte Konsistenz erreicht hat, mit Korianderblättern bestreuen.