Entenbrust an Orangensauce mit Arla Buko® der Sahnige

Entenbrust an Orangensauce mit Arla Buko® der Sahnige

Bewertung 1
Bewertung 2
Bewertung 3
Bewertung 4
Bewertung 5

(2 Bewertungen)

{{ MyRecipesFavouriteButton.isUserFavourite ? '' : '' }}

Zutaten

Portion

  • 400 ml Orangensaft
  • 1 Orange
  • 200 g Arla Buko® Der Sahnige
  • Salz
  • Pfeffer
  • 700 g Rosenkohl
  • 4 Stücke Barbarie Entenbrüste je 200g
  • 4 Stängels Rosmarin
  • 120 g Pekannüsse
  • Roter Pfeffer
  • 40 g Butter
  • Muskatnuss zum abschmecken
  • rote Pfefferkörner zum Garnieren

Zubereitung

Zubereitung

1.

Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2.

Orange in Scheiben schneiden. Orangensaft in einen Topf füllen und etwa um die Hälfte einkochen lassen. Anschließend Arla Buko® der Sahnige zugeben, verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles einmal aufkochen und beiseite stellen.

3.

Den Strunk vom Rosenkohl mit einem kleinem Messer aushöhlen. Danach die Rosenkohlblätter ablösen und im Salzwasser kurz (2 Minuten) blanchieren. Danach kalt abschrecken und beiseite legen.

4.

Eine Pfanne erhitzen und die Entenbrüste mit der Haut zuerst und ohne Öl hineinlegen und ca. 2 Minuten kurz anbraten. Dabei einmal wenden. Dann die Entenbrüste auf die Hautseite drehen und im Ofen ca. 8 Minuten braten. Danach die Brüste wenden und die Orangenscheiben und den Rosmarin zugeben und für ca. 3- 5 Minuten mitbraten. Dabei die Orangenscheiben einmal wenden.

5.

Pekannüsse grob hacken.

6.

In einer weiteren Pfanne die Butter erhitzen und die Rosenkohlblätter zusammen mit den Pekannüssen anbraten und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Die Entenbrüste zusammen mit den Rosenkohlblättern, der Sauce aus Arla Buko® der Sahnige und der Orange anrichten und mit Roten Pfeffer garnieren.

Tipps

Das Fleisch vor dem Garen ca. 30 Minuten bei Zimmertemperatur temperieren lassen.
Nach dem Garen das Fleisch noch ca. 2 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.
Dadurch tritt beim Aufschneiden nicht so viel Bratensaft aus dem Fleisch und es bleibt saftiger.

Nährwerte pro Pro Portion

  • Brennwert 1009 kcal
  • Eiweiß 46 g
  • Kohlenhydrate 25 g
  • Fett 79 g

Drucken

Ähnliche Rezepte