Haselnuss-Hörnchen

Haselnuss-Hörnchen

Bewertungen (2 Bewertungen)

Meine Bewertungen

Haselnuss-Hörnchen

  • 200 g Kærgården Festtagsedition
  • 300 g Dinkelmehl
  • 200 g Frischkäse (Natur)
  • 120 g Rohrohrzucker
  • 60 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 TL Zimt

Zubereitung

1. Das Mehl mit der Kærgården und dem Frischkäse in einer Schüssel verrühren. Der Teig sollte für mindestens zwei Stunden im Kühlschrank ruhen bevor er weiterverarbeitet wird. (Am besten schon am Vorabend vorbereiten) 2. Den Ofen auf 175 Grad vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier bereit legen. 3. Den Rohrzucker mit den gemahlenen Haselnüssen sowie dem Zimt vermischen. 4. Den Teig vierteln, die Arbeitsfläche mit ¼ der Zuckermischung bestreuen und einen Teil des Teigs rund ausrollen. Der Teig sollte beim Ausrollen gewendet werden, damit beide Seiten in der Zuckermischung gewalzt werden. Den Teig kuchenrund ausrollen bis er einen Durchmesser von ca. 26 cm hat. 5. Mit einem Pizzaschneider oder Messer den Teig wie einen Kuchen in 16 Teile schneiden. Dann die einzelnen Teile von der dicken Seite her wie ein Hörnchen aufrollen. 6. Die Arbeitsschritte für den restlichen Teig widerholen. 7. Die Hörnchen für ca. 12 Minuten backen.