Eton Mess

Eton Mess

1 Std.
Eton Mess ist ein traditionelles britisches Dessert, das aus zerkleinertem Baiser, Beeren und Schlagsahne besteht. Es ist ein leckeres Dessert welches auf verschiedene Arten serviert werden kann. Es gibt also eine Vielzahl von Gründen, warum du dieses köstliche Dessert kennen solltest. Die Kombination aus frischen Erdbeeren sowie süßem Baiser und Schlagsahne mit einem leichten Vanillearoma ist einfach köstlich. Teste daher unser einfaches Eton Mess-Rezept aus, um es selbst zu probieren und verwöhne deine Familie und Gäste mit diesem köstlichen Dessert.
https://www.arlafoods.de/rezepte/eton-mess/

Zubereitung

Baiser
  • Backofen auf 100°C (Umluft) vorheizen.
  • Das Eiweiß schaumig schlagen, dann nach und nach Zucker hinzufügen und weiterrühren, bis die Mischung steif ist.
  • Puderzucker dazugeben und kurz unterrühren.
  • Die Hälfte der Baisermasse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und kleine Baiserkekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen.
  • Den Rest auf einem Stück Backpapier verteilen und auf ein zweites Blech legen. Beides in den Ofen schieben und ca. 1 Stunde backen.
  • Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
Füllung
  • Etwa 1/3 der Erdbeeren beiseite stellen und, wenn sie zu groß sind, halbieren. Dann die restlichen 2/3 mit einer Gabel zerdrücken.
  • Sahne und Vanillemark zu einem leichten Schaum schlagen.
  • Den Baiserboden zerdrücken und die Stücke zusammen mit der Hälfte der pürierten Erdbeeren unter die Schlagsahne heben.
  • In 6 Gläsern die Erdbeer-Baiser-Schlagsahne mit frischen Beeren und dem restlichen Erdbeerpüree und den Baiserkeksen schichten.
  • Mit Pistazien und Kräutern garnieren und das Dessert servieren.
Guten Appetit!
Tipp:

Für das perfekte Baiser, achte darauf, dass das Eiweiß beim Schlagen Raumtemperatur hat. So lässt es sich leicht perfekt aufschlagen. Trenne dazu die gekühlten Eier und lasse das Eiweiß 10-15 Minuten lang Raumtemperatur annehmen.

Tipp:

Achte darauf, eine trockene und saubere Schüssel zu verwenden, vorzugsweise aus Glas, Edelstahl, Kupfer oder Keramik, da diese im Gegensatz zu Kunststoffen nicht die Gefahr birgt, noch Spuren von Öl zu enthalten, was sich negativ auf das Baiser auswirken könnte. Wähle eine ausreichend große Schüssel, damit der Eischnee Platz hat.

Fragen zu Eton Mess

Mit unserem Rezept für Eton Mess ist es ganz einfach ein leckeres Dessert zuzubereiten. Um mehr über dieses traditionelle Dessert zu erfahren, lies die folgenden Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

Was ist Eton Mess?
Ein klassisches Eton Mess ist ein köstliches Dessert, das aus zerkleinertem Baiser, Schlagsahne mit Vanille und Erdbeeren zubereitet wird. Es ist überliefert, dass Eton Mess am Ende des 19. Jahrhunderts am Eton College erfunden wurde und wurde deshalb nach dieser bekannten Institution benannt. Es kann in einer großen, durchsichtigen Schüssel oder in einzelnen Gläsern serviert werden. Dabei werden alle Zutaten vermischt oder wie bei einem Trifle dekorativ übereinander geschichtet. Unabhängig davon, wie du dein Eton Mess servierst, am besten schmeckt es gekühlt.
Wie mache ich Eton Mess?
Für ein schnell zubereitetes Eton Mess brauchst du zunächst ein französisches Baiser, Schlage dazu das Eiweiß und mische den Zucker unter. Während der Baiserboden und die Kekse backen und abkühlen, kannst du die Schlagsahne mit Vanillegeschmack und die Beeren zubereiten. 1/3 davon sollte ganz aufbewahrt werden, der Rest wird püriert. Die Hälfte dieses Pürees wird zusammen mit dem zerkleinerten Baiserboden unter die Schlagsahne gemischt. Die Schlagsahne mit dem restlichen Püree, den frischen Beeren und den Baiserkeksen in sechs einzelne Gläser schichten und vor dem Servieren mit Pistazien und Kräutern garnieren.
Wie lange ist Eton Mess im Kühlschrank haltbar?
Ein einfaches Eton Mess mit frischen Beeren, Schlagsahne und Baiser kann bis zu 2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Für eine optimale Konsistenz wird empfohlen, das Dessert erst kurz vor dem Servieren zusammenzustellen und es kurz zu kühlen. Reste können in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahrt werden. Je länger es jedoch im Kühlschrank steht, desto weicher wird das französische Baiser und verliert seine Knusprigkeit, da die Schlagsahne und die Erdbeeren weich werden und Flüssigkeit abgeben. Es wird jedoch immer empfohlen, vor dem Verzehr auf Anzeichen von Verderb zu achten.
Kann man Eton Mess im Voraus zubereiten?
Ja, es kann im Voraus zubereitet werden, aber es ist am besten, es kurz erst vor dem Servieren zusammenzustellen. Du kannst die einzelnen Zutaten jedoch im Voraus vorbereiten und separat aufbewahren. Schlage die Sahne auf und zerkleinere die Früchte, die du dann in luftdichten Behältern im Kühlschrank aufbewahren kannst. Du kannst das Baiser auch im Voraus zubereiten und in einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur aufbewahren. Es wird jedoch immer empfohlen, vor dem Verzehr auf Anzeichen von Verderb zu achten. Schichte die Zutaten kurz vor dem Servieren dann einfach in einzelne Gläser oder eine große Servierschüssel. Wenn du diesen Tipp befolgst, bleibt dein Baiser schön knusprig und wird nicht matschig und du erhältst ein perfektes Eton Mess.
Kann man Eton Mess einfrieren?
Es wird nicht empfohlen, ein fertiges Eton Mess einzufrieren. Du kannst die frischen Erdbeeren und das selbstgebackene französische Baiser jedoch separat einfrieren und die Schlagsahne bei Bedarf frisch zubereiten. Das Baiser kann bis zu 1 Monat und Erdbeeren bis zu 4 Monate eingefroren werden. Um zu vermeiden, dass Baiser und Beeren zusammenkleben, friere sie auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech vorab ein, damit sie fest werden. Gib dann die Beeren in einen Gefrierbeutel und das Baiser in einen luftdichten, mit Backpapier ausgelegten Behälter. Verwende mehre Papierschichten, um sie zu trennen. Wickle den Behälter in Frischhaltefolie ein, um zu verhindern, dass das Baiser Geschmack und Geruch von anderen Lebensmitteln im Gefrierschrank annimmt. Es wird jedoch immer empfohlen, vor dem Verzehr auf Anzeichen von Verderb zu achten.

Zutaten

Baiser
Eiweiß
3
Zucker
85 g
Puderzucker
75 g
Füllung
Erdbeeren, gewaschen
500 g
Sahne
500 ml
Vanilleschote, nur das Mark
½
Garnierung
Grüne, ungesalzene Pistazienkerne, gehackt
Frisches Minzblätter oder Zitronenmelisseblätter

Erdbeer-Eton-Mess-Dessert mit Baiser

Ein frisches Eton Mess mit Erdbeeren ist der perfekte Abschluss einer gelungenen Mahlzeit. Es ist süß und cremig, ohne zu schwer zu sein. Die luftigen Baiserstücke bilden einen tollen knusprigen Kontrast zur cremigen Schlagsahne und den zerdrückten Erdbeeren. Die Schlagsahne ist mit Vanille aromatisiert und verleiht dem Dessert so eine feine Note, die die fruchtige Süße dieses klassischen Erdbeerdesserts wunderbar abrundet.

Einfaches selbstgemachtes Baiser

Das typische französische Baiser für Eton Mess ist außen knusprig und innen wunderbar weich. Dieser Kontrast kombiniert mit der leichten, luftigen Struktur machen das Baiser zu einem herrlichen Genuss, den man für sich allein oder als Teil eines köstlichen Desserts genießen kann. Auch die Süße des Baisers passt ausgezeichnet gut.

Die mit einer Sterntülle hergestellten Baiser-Kekse sehen sehr dekorativ aus und werten das Dessert sowohl geschmacklich als auch optisch auf. Wenn du dein Eton Mess mit frischen Kräutern und Pistazien garnierst, steht es einem Dessert wie du es im Restaurant erhältst, um nichts nach.

Weitere leckere Baiser-Desserts findest du in unseren Rezepten für Heidelbeer-Baiser-Kuchen, Pavlova und Schokoladen-Macarons.

Serviere einen köstlichen Trifle mit Baiser, Erdbeeren und Sahne in Schichten

Anstatt einfach alle Zutaten zusammenzuwürfeln, wird in diesem Rezept alles übereinander geschichtet. Dies macht aus diesem Eton Mess eine dekorative, ausgefallene Süßspeise. Unser geschichtetes Eton-Mess-Trifle servierst du am besten in Gläsern, um die Schichten aus roten Erdbeeren, cremeweißer Schlagsahne und grünen Pistazienstreuseln angemessen zu präsentieren. Es ist das perfekte Dessert mit einem köstlichen Aroma und perfekter Konsistenz, das deine Gäste garantiert begeistern wird.

Serviert mit knackigen Pistazien und frischen Kräutern, ergänzen sich die Farben Weiß, Rot und Grün der Zutaten in unseren Eton-Mess-Trifle mit Erdbeeren zu einer köstlichen Farbharmonie. So entsteht ein harmonisches Dessert, das alle begeistern wird. Durch die Schichten aus Baiser, Schlagsahne und saftigen Erdbeeren entsteht ein dekoratives und ausgefallenes Dessert, das sich perfekt für jeden besonderen Anlass eignet.

Experimentiere mit verschiedenen Varianten des Eton-Mess-Desserts

Eine einfache Möglichkeit, das Aroma zu variieren, ist mit der Zugabe von mehr frischen Beeren. Ein gemischtes Erdbeer- und Himbeer-Eton Mess zum Beispiel ist unglaublich lecker. Die süßen, aromatischen Beeren sorgen bei jedem Löffel für einen köstlichen Geschmack und ergänzen sich perfekt. Ein Eton Mess mit Erdbeeren und Rhabarber ist ebenfalls ein Klassiker. Dabei ergänzt die Säure des Rhabarbers die Süße der reifen Erdbeeren großartig. Ein traditionelles Eton Mess mit Erdbeeren schmeckt ebenfalls lecker mit einem Schuss deines Lieblingsalkohols, wenn nur Erwachsene am Tisch sitzen. Inspiriert vom klassischen Trifle kannst du die frischen Beeren in nussig-fruchtigem Sherry einlegen oder zum Beispiel Likör in der Schlagsahne verwenden, um ein schokoladiges Baileys Eton Mess zuzubereiten.

Wenn du es etwas kräftiger magst, aber keinen Alkohol verwenden möchtest, kann du auch ganz einfach Schokolade einarbeiten. Dazu hast du viele Möglichkeiten: z. B. kannst du Schokoladensplitter unter die Schlagsahne heben, sie dekorativ zur Garnierung verwenden oder die Baisers mit flüssiger Schokolade überziehen. Egal, ob du dein Eton Mess lieber mit dunkler, Milch- oder weißer Schokolade magst, die Kombination aus cremiger Schokolade, Schlagsahne und frischer Erdbeere ist garantiert ein Erfolg.

Für etwas mehr Frische kannst du Zitrusfrüchte einmal ganz anders verwenden und ein Eton Mess mit Zitrone zubereiten. Bereite das klassische Eton-Mess-Trifle mit Schichten aus leckerem Lemon Curd zu, gib für etwas mehr Farbe und Aroma etwas Zitronenschale in der Schlagsahne oder lass die Erdbeeren in frisch gepresstem Zitronensaft ziehen, damit sie zart und erfrischend werden.