Osternest-Cupcakes

Osternest-Cupcakes

Bewertungen (1 Bewertungen)

Meine Bewertungen

Osternest-Cupcakes

Rezept für 24 Stücke Portionen

Teig

  • 250 g Kærgården Festtagsedition
  • 250 g Mehl
  • 250 g Zucker
  • Natron
  • Backpulver
  • Eier
  • Salz
  • 3 EL Milch
  • TL Vanilleextrakt
  • 75 ml Erdbeer-Himbeer-Rhabarber-Püree

Topping

  • 200 ml Schlagsahne
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 50 g Vollmilch Schokolade
  • 1 Packung Sahnesteif

ERDBEER-HIMBEER-RHABARBER-PÜREE

  • 200 g Erdbeeren (frisch oder gefroren)
  • 200 g Himbeeren (frisch oder gefroren)
  • Stange Rhabarber
  • 100 g Zucker

Schokonester

  • 150 g Zartbitterschokolade
  • 100 g Cornflakes

Zubereitung

1. Am besten am Tag vorher schon das Topping vorbereiten. Dafür die Schokolade in einem Topf in der Sahne schmelzen lassen und das ganze kalt stellen. 2. Ebenfalls ist es sinnvoll die Schokonester schon einen Tag zuvor vorzubereiten. Dazu die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen und mit den Cornflakes mischen. Die Mischung mithilfe von zwei Teelöffeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech zu kleinen Nestern formen und jeweils zwei Zuckereier darauf platzieren. Die Nester zum hart werden am besten in den Kühlschrank stellen. 3. Den Backofen auf 170°C vorheizen. In die Vertiefungen eines Muffinblechs jeweils ein Papierförmchen setzen. 4. Für das Erdbeer-Himbeer-Püree die Früchte waschen und klein schneiden und zusammen mit dem Zucker in einem kleinen Topf bei kleiner Hitze zum Kochen bringen. Nun die Hitze reduzieren und die Masse 20 bis 30 Minuten unter gelegentlichem Rühren weiter köcheln lassen bis sie deutlich dicker wird. Die Masse direkt durch ein Sieb streichen und abkühlen lassen. 5. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben und mit dem Zucker, dem Natron und einer Prise Salz vermischen. Kærgården, Milch, Vanille und Eier hinzufügen und alles gut zusammenmixen. Das Fruchtpüree nun nach und nach unterrühren. Den Teig in die vorbereiteten Papierförmchen füllen und für 20 Minuten im Ofen backen. 6. Cupcakes aus den Mulden rausheben und gut abkühlen lassen. 7. Die Sahnemasse vom Vortag zusammen mit 2 TL San-Apart steif schlagen und kalt stellen. Die Sahne mit Hilfe einer Spritztüte auf die Cupcakes spritzen und mit den Schokonestern verzieren.