Gefüllte indische Teigtaschen

Gefüllte indische Teigtaschen

Bewertungen (3 Bewertungen)

Meine Bewertungen

Gefüllte indische Teigtaschen

  • 2 Zwiebeln
  • 1 kleine Aubergine
  • 100 g Bohnen
  • 2 Tomaten
  • 1 cm Ingwer
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 1 TL Kurkuma
  • ½ TL Kreuzkümmel
  • 1 Packung Pizzateig aus dem Kühlregal
  • 200 g Arla Buko® Typ India
  • 1 Eiweiß
  • 500 ml Erdnussöl

Zubereitung

1.

Zwiebel schälen und fein hacken. Auberginen, Bohnen, Tomaten gründlich unter fließendem Wasser waschen. Tomaten halbieren und vom Stielansatz befreien. Auberginen, Bohnen und Tomaten klein würfeln. Ingwer schälen und fein reiben.

2.

Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel, Auberginen, Bohnen, Tomaten und Ingwer darin anbraten bis die komplette Flüssigkeit verdampft ist.

3.

Gemüse mit Kurkuma und Kreuzkümmel abschmecken.

4.

Pizzateig dünn ausrollen und mit einem Ausstecher 10 cm große Stücke ausstechen.

5.

Gemüsefüllung auf die Teigflächen verteilen und jeweils 1 Teelöffel Arla Buko® Typ India draufgeben.

6.

Teigränder mit Eiweiß bestreichen und Enden übereinander legen. Mit einer Gabel am Rand festdrücken.

7.

Erdnussöl in einem Topf erhitzen und Teigtaschen darin nacheinander von beiden Seiten frittieren.

Tipp

Diese indischen sogenannten Samosas eignen sich auch sehr gut als Fingerfood.

Produkte im Rezept

Nährwertangaben pro 100g portion

  • Brennwert 470 kcal
  • Fett 21 g
  • Kohlenhydrate 45 g
  • Eiweiß 10 g
Drucken