Geflügelsalat

Geflügelsalat

25 Min.
Ein Lieblingssalat, den du leicht mit fertig gegrilltem Hähnchen zubereiten kannst. Mit einem cremigen Dressing mit Avocado und saurer Sahne servieren.

Zubereitung

  • Das Huhn von Knochen befreien und das Fleisch in Stücke schneiden. Die Tomaten halbieren. Die Gurke der Länge nach halbieren und in Scheiben schneiden.
  • Das Huhn und Gemüse in einer Schüssel oder auf einer Platte mixen. Mit Croutons bestreuen.
  • Die Avocado schälen, entkernen und zerdrücken. Mit dem Zitronensaft und der sauren Sahne vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sauce mit dem Salat servieren.
Guten Appetit!

Geflügelsalat

Wie verhindert man, dass Hühnersalat wässrig wird?
Sei sparsam mit Zutaten, die einen hohen Wassergehalt haben, wie Tomaten, Sellerie oder Trauben, besonders wenn du den Salat im Voraus zubereitest. Schneide und lagere diese Zutaten einfach separat, lass überschüssige Flüssigkeit abtropfen und füge sie direkt vor dem Servieren hinzu. Das gleiche gilt für das Dressing, bewahre es getrennt auf und arbeite es erst als letzten Schritt des Rezepts ein.
Warum schmeckt mein Hühnersalat fade?
Das Schöne an diesem Salat ist, dass fade sehr leicht zu einem Geschmackserlebnis werden kann, indem man ein paar zusätzliche Zutaten verwendet. Überprüfe zuerst, ob du genügend Salz hinzugefügt hast, das für die meisten Gerichte unverzichtbar ist. Eine weitere Ergänzung, die dein Gericht sofort aufpeppt, ist jede Form von Säure wie Zitrone, Limette oder sogar Gurkensaft.
Was mache ich, wenn mein Geflügelsalat zu salzig ist?
Säure oder Fett neutralisieren zumindest bis zu einem gewissen Grad ein übermäßig salziges Gericht. Für dieses Rezept empfehlen wir Zitronen- oder Limettensaft für den Säuregehalt und geröstete Nüsse wie Pekannüsse, Mandeln oder Walnüsse als Fette, die nicht nur bei der Salzigkeit helfen, sondern auch eine zusätzliche Geschmackstiefe verleihen.

Zutaten

Gegrilltes Hähnchen
1
Kirschtomaten
250 g
Gurke
1
Gemischter grüner Salat
148 g
Croutons
25 g
Für das Dressing:
Reife Avocado
1
Gepresster Zitronensaft
1 TL
Saure Sahne
300 ml
Salz
½ TL
Schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Ein klassischer Salat aus gutem Grund

Ein Hühnersalat ist vielseitiger und frischer Favorit für viele. Dieses Rezept erfüllt alle Anforderungen, von knackigem Gemüse und gebratenem Hühnchen bis hin zu einem dekadenten Dressing aus Avocado und saurer Sahne.

Hühnersalat – eine schnelle und einfache Idee für das Mittagessen

Wenn es um Lunchboxen geht, ist Geflügelsalat ein Klassiker. Voller Geschmack kann es am Vorabend zubereitet werden (denk daran, es in einem luftdichten Behälter aufzubewahren) und für besonders anstrengende Tage unterwegs mitgenommen werden.

So peppst du deinen Salat auf

Die Beliebtheit dieses Rezepts ist zum Teil auf seine Vielseitigkeit zurückzuführen, mit der du ein völlig neues Erlebnis schaffen kannst, indem du einfach ein paar Zutaten hinzufügst oder das Dressing veränderst. Nüsse wie Pekannüsse, Mandeln oder Pinienkerne verleihen eine zusätzliche Knusprigkeit und Geschmackstiefe. Früchte und Huhn sind ebenfalls gute alte Bekannte, von den frischen (denk an Trauben, Apfel oder Ananas) bis zu den getrockneten (beliebte Optionen sind Preiselbeeren, Aprikosen oder Feigen).

Wie verhindert man, dass das Huhn trocken wird?

Die Verwendung eines ganzen Huhns inklusive trockenem weißem (Brust und Flügel) und saftigerem braunem (Beine und Oberschenkel) Fleisch schafft ein gutes Gleichgewicht. Die Lagerung in einem luftdichten Behälter hilft auch, das Austrocknen des Fleisches zu verhindern.