Sahnetorte

Sahnetorte

Serviere das perfekte Dessert mit einer köstlichen Sahnetorte. Für einen sommerlichen Geschmack serviere sie mit verschiedenen frischen Beeren oder Früchten.
https://www.arlafoods.de/rezepte/sahnetorte/

Zubereitung

  • Den Backofen auf 175 °C vorheizen. Eine runde Kuchenform (ca. 24 cm Ø) einfetten und gleichmäßig mit Puderzucker bedecken.
  • Eier und Zucker schlagen, bis die Mischung fest und weiß wird. In einer separaten Schüssel Mehl, Kartoffelmehl und Backpulver mischen und unter die Eimasse rühren.
  • Die Backmischung in die Kuchenform füllen und im unteren Teil des Ofens ca. 30 Minuten backen. Den Biskuit einige Minuten in der Form ruhen lassen, bevor du ihn herausnimmst und zum Abkühlen auf ein Kuchengitter legst.
  • Für die Tortencreme Milch, ca. 150 ml Creme double, Eigelb, Puderzucker und Kartoffelmehl verrühren. Die Mischung in einen Topf geben und bei schwacher Hitze unter Rühren erhitzen, bis sie eindickt und die ersten Blasen erscheinen. Den Topf vom Herd nehmen.
  • Die Gelatineblätter ca. 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen lassen. Die Gelatineblätter aus dem Wasser nehmen und zur warmen Masse hinzugeben. Rühren, bis die Gelatine schmilzt.
  • Den Topf in kaltem Wasser abkühlen lassen und gelegentlich umrühren. Etwa 200 ml Sahne mit Vanillezucker zu einer dickflüssigen Konsistenz schlagen und zur Masse dazugeben.
  • Den Biskuit in drei Schichten schneiden. Die Mischung gleichmäßig auf zwei der Schichten verstreichen und die zerkleinerten Beeren darauf geben. Die Torte vorsichtig zusammensetzen.
  • Für die Dekoration 300 ml Sahne schlagen und gleichmäßig am Rand und auf der Torte verstreichen. Die restliche Sahne in einen Spritzbeutel geben und über den Kuchen verteilen. Mit frischen Beeren servieren.
Guten Appetit!

Sahnetorte

Welche Sahne eignet sich am besten für Torten? 
Schlagsahne mit vollem Fettgehalt ist eine köstliche Art, deine Torte zu krönen. Schlage die Sahne sehr fest und stelle sie in den Kühlschrank, damit sie sich vor dem Servieren setzen kann. Buttercreme ist ebenfalls ein beliebter Tortenüberzug und wird aus Puderzucker verrührt mit Butter hergestellt. Sie ist jedoch schwerer als Creme double. Achte deshalb darauf, dass hier weniger oft mehr sein kann.
Kann man Sahne zwischen Kuchenschichten geben?
Sahne ist oft eine Grundzutat für Kuchenfüllungen und kann mit anderen Zutaten wie Milch, Eiern, Puderzucker und sogar Schokolade kombiniert werden, um dem Kuchen mehr Konsistenz und Geschmack zu geben. Es gibt jedoch viele andere Kuchenfüllungen, die keine Sahne enthalten. Dazu gehören Butter- und Frischkäsecreme oder ein Fruchtkompott aus Beeren, Sommerfrüchten oder tropischen Früchten.
Wie schlage ich die Tortencreme ohne elektrisches Rührgerät auf?
Zum Schlagen von Sahne ist es am besten, einen elektrischen Rührbesen zur Hand zu haben. Wenn du keinen besitzt, kannst du die Sahne mit einem Schneebesen und auch einer Gabel aufschlagen, auch wenn es etwas länger dauern kann. Wichtig ist, dass du bei jeder kreisenden Bewegung so viel Luft wie möglich in die Sahne einbringst. Es ist sogar möglich, Sahne zu schlagen, indem du sie in einen großen, verschlossenen Behälter gießt und mehrere Minuten lang schüttelst.
Wie lange hält sich Schlagsahne auf der Torte?
Im Allgemeinen kann geschlagene Sahne ihre Konsistenz und ihren Geschmack etwa 2–3 Tage halten, wenn sie im Kühlschrank aufbewahrt wird, vorzugsweise in einem luftdichten Behälter. Je länger die Sahne jedoch Raumtemperatur ausgesetzt ist, desto schneller kann sie verderben. Deshalb solltest du die Torte sofort nach dem Servieren in den Kühlschrank stellen. Wenn die Sahne anfängt, sauer zu riechen oder trocken oder gelblich wird, solltest du sie entsorgen und frische Sahne schlagen. Es wird daher immer empfohlen, vor dem Verzehr auf Anzeichen von Verderb zu achten.

Zutaten

Biskuit
Eier
4
Zucker
180 g
Mehl
60 g
Kartoffelmehl oder Maismehl
75 g
Backpulver
1 TL
Tortencreme
Milch
150 ml
Creme double
350 ml
Eigelb
2
Zucker
1 EL
Mehl, am besten Kartoffelmehl
1 EL
Gelatine Blätter
4
Vanillezucker
2 TL
Zerkleinerte Beeren
200 g
Dekoration
Schlagsahne
300 ml
Frische Beeren

Eine süße Reise in den Kuchenhimmel

Egal, ob du einen Geburtstag, ein Jahrestag oder auch nur das Wochenende feierst, dieses köstliche Kuchenrezept mit frischen Sommerfrüchten und leicht geschlagener Sahne wird dich garantiert in den Kuchenhimmel schicken.

Experimentiere mit verschiedenen Geschmacksrichtungen – Passionsfrucht oder Schokolade

Dieses Tortenrezept lässt sich ganz nach deinen Vorlieben abwandeln. Egal, ob du tropische Früchte wie Mango oder Passionsfrucht liebst oder dich für Schokolade oder Haselnussaufstrich entscheidest: dieses Rezept ist die perfekte Basis für deine nächste Geschmackskreation.

Kreative Sahnetorten-Dekoration

Wenn es darum geht, die perfekte Torte zu kreieren, kommt es auf die Optik genauso an wie auf den Geschmack. Lass deiner Fantasie freien Lauf und gib einen Tropfen Lebensmittelfarbe zur Schlagsahne hinzu oder verziere deine Torte mit einer bunten Palette an saisonalen oder gefrorenen Früchten. Kröne deine Kreation mit einer Handvoll zerkleinerter Nüsse, buntem Streusel, Kakao oder Puderzucker und mach sie einfach unwiderstehlich.