Knoblauchbrot

Knoblauchbrot

15 Min.
Das Servieren von Knoblauchbrot zu deinem Hauptgericht bringt garantiert ein Lächeln auf die Gesichter rund um deinen Tisch. Es ist eine einfach zuzubereitende Beilage, die fast jedem Gericht einen Hauch von Comfort Food und Genuss verleiht.
https://www.arlafoods.de/rezepte/knoblauchbrot/

Zubereitung

  • Stelle den Ofen auf 200° C.
  • Knoblauch und Arla Kærgården® verrühren. Arla Kærgården® auf dem Brot verteilen und mit etwas Salz bestreuen. In der Mitte des Ofens 5-7 Minuten lang rösten.
  • Mit gehackter Petersilie bestreuen und warm servieren.
Guten Appetit!
Tipp:

Probiere, gehackte Petersilie mit der Arla Kærgården® und dem Knoblauch zu mischen oder sogar mit dem Stabmixer zu mixen. Dies gibt eine schöne grüne Farbe und verstärkt den Geschmack der Petersilie.

Knoblauchbrot

Was passt gut zu Knoblauchbrot?
Knoblauchbrot ist ein perfekter Snack oder eine Vorspeise, die mit gekühlten Getränken wie Bier, Wein und Limonade auf einer Gartenparty serviert werden kann. Tomatenbasierte Suppen und Eintöpfe sind weitere perfekte Paarungen. Blattsalate passen gut zu Knoblauchbrot, ebenso wie Steak, Huhn und Meeresfrüchte. Was ist mit Pasta? Während einige ein Stück Knoblauchbrot zu ihren Nudeln lieben, werden andere argumentieren, dass diese Kombination für ihren Geschmack einfach zu stärkehaltig ist.
Welches Brot sollte ich für Knoblauchbrot verwenden?
Weiches, weißes Brot wie Baguette oder Ciabatta eignet sich perfekt für die Herstellung von Knoblauchbrot. Vollkorn- und Körnerbrot sind eine Alternative, solange sie weich und nicht zu dunkel sind. Knoblauchbrot zuzubereiten ist eine perfekte Möglichkeit, ein Brot zu retten, das seit ein oder zwei Tagen in der Speisekammer liegt. Arla Kærgården® und die Hitze bringen neues Leben in das Brot, das zu einem knusprigen, leckeren Toast mit Knoblauchgeschmack wird.

Zutaten

Brote
8 Scheiben
30 g
Knoblauchzehe, gepresst
1
Mittelmeersalz
Frische Petersilie, gehackt
½ dl

Selbstgebackenes Knoblauchbrot – eine klassische Beilage

Mit einer Scheibe hausgemachtem Knoblauchbrot als Beilage ist selbst die bescheidenste Suppe oder ein Salat komplett und lecker. Der warme, knusprige und würzige Toast ist der perfekte Begleiter zu Meeresfrüchten wie Garnelen und Hummer. Er ist auch ein natürlicher Bestandteil jeder Tapas-Party.

Variiere das Knoblauch-Baguette mit verschiedenen Kräutern und Gewürzen

Klassische Kräuter wie Basilikum, Thymian, Rosmarin und Oregano können einzeln oder zusammen auf dein Knoblauchbrot gestreut werden, um neue Geschmacksschichten hinzuzufügen. Majoran ist vielleicht ein etwas weniger bekanntes Gewürz, das gut passt. In vielen Geschäften findest du italienische Gewürzmischungen, die wie für Knoblauchbrot gemacht sind. Versuche, die Kräuter und Gewürze mit fein geriebenem Parmesankäse zu mischen und auf das heiße Knoblauchbrot zu streuen. Für zusätzliche Schärfe wird eine Prise Chiliflocken diese Arbeit erledigen.