Erdbeer-Mandelkuchen

Erdbeer-Mandelkuchen

1 Std.
Ein Klassiker: dieser hausgemachte Erdbeer-Mandelkuchen. Obwohl der Kuchen beeindruckend aussieht, ist er sehr einfach zu backen, und du wirst nie müde werden, diesen guten traditionellen Erdbeer-Mandelkuchen zu essen. Du kannst bereits am Vortag den Mandelboden backen und die Vanillecreme-Glasur zubereiten – so musst du sie nur zusammensetzen und mit frischen Erdbeeren dekorieren, um einen einfachen, schönen, leckeren Kuchen zu machen, der deine Gäste beeindrucken wird.

Zubereitung

Mandelkuchen
  • Den Backofen auf 175 °C (normaler Backofen) vorheizen.
  • Eier, Zucker und Salz leicht und schaumig schlagen.
  • Fein gehackte Mandeln unterheben.
  • Klemme ein Stück Backpapier fest zwischen den Ring und den Boden einer Springform (ca. 22 cm Durchmesser). Fette die Seiten ein.
  • Den Teig gleichmäßig in der Springform verteilen und ca. 35 Minuten backen. In der Form auf einem Backrost vollständig abkühlen lassen.
  • Entferne den Ring und wende den Kuchen mit dem Boden nach oben direkt auf eine Servierplatte – ziehe das Backpapier ab.
Vanille-Schlagsahne-Glasur
  • Die Mitte der Vanilleschote aufschlitzen, die Vanillesamen herauskratzen und mit Puderzucker vermischen, um die Samen zu trennen.
  • Die Vanille-Puderzucker-Mischung in eine Schüssel mit Crème Fraiche und Schlagsahne geben. Schlage die Mischung zu einem festen Schaum.
  • Verteile die Vanillecreme-Glasur auf dem abgekühlten Mandelboden.
  • Erdbeeren auf den Kuchen legen und den Erdbeer-Mandelkuchen mit frischen Minzblättern dekorieren.
Guten Appetit!
Tipp:

Spare Zeit und bereite den Erdbeer-Mandelkuchen rechtzeitig zu. Bereite den Mandelkuchenboden und die Vanilleschlagsahne-Glasur am Vortag zu, verteile die Glasur auf dem Kuchen und decke ihn ab, bevor du ihn bis zum nächsten Tag in den Kühlschrank stellst. Es wird den Kuchen nur besser machen, wenn die Glasur und der Kuchenboden fest werden. Erdbeeren dazugeben und den Kuchen kurz vor dem Servieren mit Minzblättern dekorieren.

Tipp:

Passe auf, dass du die Schlagsahneglasur nicht übermischst, da sie sonst ihre Form und Struktur verliert und körnig wird. Verquirle die Mischung mit mittlerer Geschwindigkeit, damit du leichter kontrollieren kannst, wie schnell die Sahne cremig wird. Auch wenn es in der Küche zu heiß ist, wird es schwieriger, die Sahne zu verquirlen und fluffig zu bekommen. In diesem Fall kühlst du sie, indem du die Schüssel mit den Glasurzutaten für ca. 7-10 Minuten in den Kühlschrank stellst. Dies wird es einfacher machen, die richtige Konsistenz zu erhalten.

Fragen zu Erdbeer-Mandelkuchen

Mit Erdbeeren, Mandeln und einer cremigen Vanille-Schlagsahne-Glasur ist dieser Kuchen ein leckerer Nachmittagsgenuss zu deinem Kaffee oder Tee. Im Folgenden erfahren Sie mehr über die Herstellung eines köstlichen Erdbeer-Mandelkuchens.

Was ist ein Erdbeer-Mandelkuchen?
Ein Erdbeer-Mandelkuchen ist ein leckerer Kuchen mit Mandelboden, der Eier, Zucker, Salz und fein gehackte Mandeln enthält. Der Kuchen wird mit einer Schicht Vanilleschlagsahne-Glasur aus Sahne und Crème Fraiche, Puderzucker und Vanille gekrönt. Er ist mit frischen Erdbeeren dekoriert, die in Viertel geschnitten werden, und frischen Minzblättern als abschließende Krönung. Es ist ein wunderschöner Kuchen mit einem delikaten Geschmack, dem du nicht widerstehen kannst.
Wie serviert man einen Mandelkuchen mit Erdbeeren?
Dieser leichte und fluffige Erdbeer-Mandelkuchen ist das perfekte Dessert für Sommer und Frühling, oder wann immer du Lust hast, etwas zu essen, das nach warmen Tagen und Urlaub schmeckt. Die Vanille-Schlagsahne-Glasur direkt vor dem Servieren auf dem Kuchen verteilen und mit reifen Erdbeeren und frischen Minzblättern dekorieren. Serviere ein Stück dieses köstlichen Kuchens zusammen mit einer Tasse heißem Kaffee oder Tee.
Wie macht man eine Schlagsahneglasur?
Abgerundet wird der Mandelkuchen mit Erdbeeren durch die süße und leichte Schlagsahneglasur. Sie ist auch einfach zuzubereiten, da du einfach Crème Fraiche, Creme double, Puderzucker und Vanille in einer Schüssel schlägst, bis die Mischung fest genug ist, um sie auf dem Kuchen zu verteilen. Die Crème Fraiche verleiht der Glasur einen schönen frischen, pikanten Geschmack und ist der perfekte Ausgleich zu einer ansonsten recht süßen Vanille-Schlagsahne-Glasur.
Kann man einen Erdbeer-Mandelkuchen einfrieren?
Du kannst den Mandelkuchen einfrieren, nachdem er vollständig abgekühlt ist, um ihn für einen regnerischen Tag aufzubewahren. Wir empfehlen jedoch nicht, den ganzen Kuchen mit Vanilleschlagsahne-Glasur und Erdbeeren einzufrieren, da dies die Konsistenz des Kuchens beeinträchtigen kann. Wickle den Kuchenboden fest in Frischhaltefolie und anschließend eine Schicht Alufolie ein, bevor du ihn einfrierst. Zum Glück kannst du die Vanillecreme und die Erdbeeren schnell zubereiten und im Kühlschrank aufbewahren. Wenn du den Kuchen servieren möchtest, nimm den Kuchenboden aus dem Gefrierschrank und lasse ihn unverpackt bei Raumtemperatur auftauen. Sobald der Kuchen aufgetaut ist, verteile die Glasur darauf und garniere ihn mit Erdbeeren und Minzblättern.

Zutaten

Mandelkuchen
Eier
3
Zucker
175 g
Grobes Salz
¼ TL
Fein gehackte Mandeln
175 g
Vanille-Schlagsahne-Glasur
Vanillestange
1
Puderzucker
1½ EL
Schmand, 18 %
100 ml
Creme double
250 ml
Garnierung
Erdbeeren, geviertelt
250 g
Frische Minzblätter

Serviere einen klassischen Erdbeer-Mandelkuchen

Ein klassischer Erdbeer-Mandelkuchen ist ein einfacher, fluffiger Kuchen mit Erdbeergeschmack, der dich an Sommer und warme Tage denken lässt. Aber dieser Kuchen ist so lecker, dass er das ganze Jahr über genossen werden kann! Der Boden ist sehr einfach und benötigt nur Eier, Zucker, Salz und vor allem fein gehackte Mandeln, um dem Kuchen ein Crunch und ein nussiges, geröstetes Aroma zu verleihen. Zum Schluss wird der Mandelboden mit einer Schicht Glasur gekrönt, die unter anderem mit leichter Schlagsahne und säuerlicher Crème Fraiche hergestellt wird, um das süße und nussige Mandelaroma zu balancieren. Darüber hinaus ist der Erdbeer-Mandelkuchen wunderschön, mit reifen, saftigen Erdbeeren und frischen Minzblättern für einen dezent süßen Geschmack dekoriert. Die Kombination aus leicht säuerlichen Beeren und gerösteten Aromen harmoniert gut miteinander und schmeckt hervorragend.

Schaue dir unserer anderen leckeren Kuchenrezepte an, zum Beispiel einen Erdbeer-Käsekuchen ohne Backen mit knuspriger Kruste und frischen Erdbeeren oder einen ebenso köstlichen Vanille-Käsekuchen mit Zitronennote. Für intensivere und kräftigere Aromen probiere unser Rezept für einen Schokoladenkaffeekuchen, der mit einem Klecks Schlagsahne serviert wird.

Süßer Mandelkuchen mit Erdbeeren und Glasur

Mit einem weichen, knusprigen Boden, einer Schicht fluffiger Schlagsahneglasur und einem atemberaubend aussehenden Erdbeerbelag ist dieser Kuchen ein sicherer Publikumsliebling. Der süße Mandelkuchen schafft eine perfekte Basis für die Glasur und die frischen Erdbeeren. Reife Erdbeeren liefern das schmackhafteste Erlebnis und schmecken fantastisch in Kombination mit der Schlagsahneglasur. Ein köstliches Zusammenspiel aus süßen und würzigen Noten. Gönne dir und deiner Familie ein Stück dieses Erdbeer-Mandelkuchens – genieße ihn als leichten Nachmittagsleckerbissen oder serviere ihn zum Nachtisch, um deine Gäste so richtig zu verwöhnen.

Vanille-Schlagsahne-Glasur

Diese Vanille-Schlagsahne-Glasur gleicht die fruchtigen und nussigen Aromen des Erdbeer-Mandelkuchens aus. Hergestellt aus Vanillemark, Crème fraîche, Creme double und Puderzucker, ergibt die dicke und fluffige Konsistenz des Zuckergusses eine perfekte, süße Wolke für die leuchtend roten Erdbeeren. Der Puderzucker hilft, die Schlagsahneglasur zu stabilisieren und verhindert, dass sie schmilzt oder an den Seiten des Kuchens herunterläuft, während sie gleichzeitig Feuchtigkeit in den Kuchen bringt. Diese Glasur ist die perfekte Balance zwischen mild, süß und spritzig.

Experimentiere mit Beeren und Glasur

Bringe den Erdbeermandelkuchen auf die nächste Stufe und füge frisch gepressten Zitronensaft und fein geriebene Zitronenschale zum Zuckerguss hinzu. Der Zitrusgeschmack passt gut zur pikanten Crème Fraiche und verleiht dem Kuchen einen frischen, säuerlichen Kick. Verwende verschiedene Beeren der Saison, und mache deinen Kuchen zu einer dreifachen Beerenbombe, indem du die Glasur mit Erdbeeren, Himbeeren und Brombeeren belegst. Das atemberaubende Topping schmeckt so gut wie es aussieht.

Du kannst nicht auf Kaffee verzichten? Füge deinen Lieblingskaffee oder Espresso zusammen mit Vanilleessenz zur Glasur hinzu.