Qatayef

Qatayef

> 60 Minuten
Ein süßes Qatayef-Dessert ist der perfekte Abschluss eines Abendessens. In einem Kreis auf einer dekorativen Platte platziert, sorgen diese gefalteten Mini-Pfannkuchen, die eine reichhaltige und cremige Füllung haben und in bunte, gehackte Pistazien gedippt sind, für ein schönes und verlockendes Gericht. Probiere unser einfaches Qatayef-Rezept aus, um Süßigkeiten zuzubereiten, die sowohl im Aussehen als auch im Geschmack beeindrucken und erfreuen.

Zubereitung

  • In einem Topf Sahne, Arla® BIO Weidemilch und Maismehl bei mittlerer Hitze verrühren.
  • Zum Kochen bringen, Rosenwasser hinzufügen und zum Abkühlen beiseite stellen.
  • Versiegel jede Scheibe Qatayef in einer Mondform.
  • Gib einen EL der Sahnemischung auf jede Scheibe.
  • Die Sahneseite in die Pistazien dippen und mit Zuckersirup beträufeln. Servieren.
Guten Appetit!

Fragen zu Qatayef

Die Herstellung von leckeren und cremigen Leckereien ist schnell und einfach mit diesem Rezept für Qatayef mit Creme. Um mehr über diese gefüllten Pfannkuchen zu erfahren, lies die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen weiter unten.

Was ist Qatayef?
Qatayef Asafiri ist ein arabisches Dessert. Der Name des Desserts bezieht sich auch auf den flüssigen Teig, der zu kleinen Pfannkuchen verarbeitet wird, die dann mit einer Ashta-Füllung gefüllt werden. Die Füllung wird oft mit Aromen wie Rosenwasser aromatisiert. Nachdem der Pfannkuchen geschlossen und gefüllt wurde, so dass er einem Halbmond ähnelt, wird das offene Ende in gehackte Nüsse wie Pistazien getaucht. Das Dessert, das auch als Katarief oder Atayef bekannt ist, wird normalerweise mit Zuckersirup serviert.
Wie macht man Qatayef?
Mit unserem Qatayef Asafiri-Rezept in der Hand ist die Zubereitung dieses köstlichen Leckerbissens kinderleicht. Mache die Füllung, indem du Sahne, Milch und Maismehl bei mittlerer Hitze kombinierst. Bringe alles zum Kochen, füge das aromatische Rosenwasser hinzu und lasse die Creme abkühlen, bevor du sie verwendest, um die kleinen Pfannkuchen zu füllen. Verschließe die Pfannkuchen zu 2/3, so dass sie halbmondförmig werden, und lege etwa 1 EL Füllung in jeden Halbmondpfannkuchen. Tauche das offene Ende mit freiliegender Cremefüllung in gehackte Pistazien, beträufel es mit Zuckersirup und serviere die süßen Leckereien.
Wie schmeckt Qatayef?
Da es ziemlich süß ist, ist dieses Dessert perfekt für Naschkatzen! Die dicke und samtige Füllung, die in die süßen, weichen Pfannkuchen gefüllt ist, ist süß, frisch und cremig. Nussiger Geschmack und Knusprigkeit werden durch die Verwendung von gehackten Pistazien zugeführt. Als letzten Schliff werden diese Leckereien entweder mit Zuckersirup beträufelt oder mit Sirup zum Eintauchen serviert.
Kann man Qatayef einfrieren?
Aufgrund der Füllung gefriert ungebratenes Qatayef Asafiri nicht gut. Die Füllung auf Milchbasis neigt dazu, sich zu trennen, wenn sie gefroren und aufgetaut wird, und daher empfehlen wir nicht, diese Leckereien einzufrieren.

Zutaten

Sahne
160 g
240 ml
Maismehl
100 g
Rosenwasser
1 EL
Gemahlene Pistazienkerne
100 g
Zuckersirup
240 ml

Traditionelles Qatayef mit Cremefüllung

Qatayef Asafiri ist ein besonderer Genuss. Die Pfannkuchen selbst sind süß, weich und fluffig. Traditionell werden sie mit einer cremeartigen Füllung namens Ashta gefüllt, aber wir haben uns für eine schnellere und einfachere Version entschieden. Unsere einfache Ashta-Creme wird durch die Kombination von Milch, Sahne und Maismehl hergestellt, um eine eingedickte Sahnemischung zuzubereiten, die mit duftendem Rosenwasser aromatisiert ist.

Mehr Farbe, Geschmack und Knusprigkeit mit gehackten Pistazien

Um die weichen Pfannkuchen und die cremige Füllung zu ergänzen, serviert man traditionell Qatayef mit Nüssen. Die beliebteste Wahl sind Pistazien. Diese mild schmeckenden Nüsse schmecken süß und haben eine schöne grüne Farbe. Der nussige Geschmack und die knusprige Textur, machen es noch interessanter und runden das Gericht wirklich ab. Ihre leuchtende Farbgebung fällt sofort ins Auge und lädt zum Probieren ein.

Für weitere Desserts, die diese köstliche Zutat enthalten, schaue dir unser Rezept für Balah el Sham und unser Mafroukeh-Rezept an, die ebenfalls die wunderschön grünen Pistazien enthalten.

Genieße die traditionellen weichen, mondförmigen gefüllten Pfannkuchen

Kein Essen ist komplett ohne ein leckeres Dessert, um die Mahlzeit abzurunden. Diese leichten Pfannkuchen mit ihrer Mascarpone-ähnlichen Füllung und bestreut mit Pistazien ergeben ein schönes Dessert. Ihre Halbmondform macht es einfach, sie hochzunehmen und hineinzubeißen. Wenn du einen hausgemachten Teig ohne Grieß zubereiten und diese Pfannkuchen von Grund auf machen möchten, kannst du dies in unserem Rezept für gebratene Qatayef lernen.

Experimentiere mit der Cremefüllung

Hausgemachte Qatayef-Füllung kann auf viele verschiedene Arten aromatisiert werden. Zu den traditionellen Optionen gehört neben Rosenwasser auch Orangenblütenwasser. Wärmende Gewürze Zimt, Kardamom und Nelken passen auch gut zu der süßen, blumigen Cremefüllung. Entdecke verschiedene süße Zutaten, um das leckerste und beste Qatayef-Rezept für dich und deine Familie zu entdecken.