FOCACCIA von Küchenschlacht

FOCACCIA von Küchenschlacht

Bewertung 1
Bewertung 2
Bewertung 3
Bewertung 4
Bewertung 5

(0 Bewertungen)

{{ MyRecipesFavouriteButton.isUserFavourite ? '' : '' }}

Zutaten

1 großes Focaccia oder 2 kleine Focaccia

Teig

  • 550 g Weizenmehl
  • 10 g trockene Hefe
  • 450 ml lauwarmes Wasser
  • 1 TL Salz
  • 250 g vorgekochte Kartoffeln grob zerdrückt
  • 100 g Zucchinis in Streifen geschnitten
  • 130 g Finello® Pizzakäse Pizzakäse
  • 3 EL Olivenöl für die Schüssel

Belag

Zubereitung

Zubereitung

1.

Alle Zutaten für den Teig in einer Schüssel mit einem Teigspatel oder Kochlöffel verrühren. Der Teig ist weich und recht flüssig, das ist so gewollt! Nun das Öl in eine größere Schüssel geben (der Teig wird etwa doppelt so groß wie er jetzt ist). Den Teig hineingeben, mit etwas Öl bestreichen und mit Frischhaltefolie Luftdicht abgedeckt für min. 8-12 Stunden (15 oder 18 Stunden machen ihm auch nichts aus) in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag müsst ihr nur noch zwei Arbeitsschritte erledigen. Dem Teig allerdings 3-4 Stunden Zeit geben, um Raumtemperatur anzunehmen. Die braucht er um so richtig schön luftig und flauschig zu werden.

2.

Bereitet euch ein bis zwei Backformen vor. Optimal ca. 30 x 20 cm. 2-3 EL Olivenöl auf den Boden geben. Den Teig halbieren und in die Form gießen (nicht kneten!!). Den elastischen Teig leicht auseinanderziehen und zur Mitte hin wieder einklappen. Den Vorgang 3-4-mal wiederholen. Einen EL Öl auf den Teig geben und mit den Händen vorsichtig verteilen. Mit Frischhaltefolie abdecken und bei Raumtemperatur 3-4 Stunden, ohne den Teig zu bewegen, stehen lassen. Er wird jetzt deutlich an Volumen zunehmen.

3.

Den Backofen auf 210 Grad, Ober- Unterhitze vorheizen. Wenn der Backofen heiß ist, die Folie von der Form nehmen. 1-2 EL Olivenöl auf den Teig gießen und mit den Fingerspitzen die typischen Löcher in den Teig drücken (in der Story könnt ihr sehen, wie ich es mache). Mit einigen Zucchini Streifen bestreuen und mit Finello Pizza Käse bestreuen. Einige Salzflocken ebenfalls verteilen und ab für 25 Minuten in den Ofen und goldbraun backen.

Dazu schmeckt frisches Grill Gemüse. Rezept von Stephanie Just (meinekuechenschlacht.de)

Drucken

Ähnliche Rezepte