Empanadas mit Rindfleisch

Empanadas mit Rindfleisch

1 Std.
Stell dir vor, du beißt in einen zarten Teig und entdeckst darin eine herzhafte, köstliche Rindfleischfüllung. Das ist die Magie dieser klassischen Rindfleisch-Empanadas. Ursprünglich aus Spanien und Portugal stammend, hat sich diese herzhafte Köstlichkeit aus Teig zu einem beliebten Snack und Streetfood auf der ganzen Welt entwickelt. Mit ihrem luftigen Teig, der wunderschön knusprig ist, sind die Rindfleisch-Empanadas der perfekte Snack, um ihn du mit Freunden und Familie zu teilen. Probier es am besten gleich selbst aus!
https://www.arlafoods.de/rezepte/empanadas-mit-rindfleisch/

Zubereitung

Teig:
  • Butter schmelzen und Milch hinzufügen. Die Mischung in eine Schüssel geben und die Hefe darin auflösen.
  • Salz, Ei und den größten Teil des Mehls hinzufügen. Etwas Mehl beseite stellen, um den Teig damit zu kneten, wenn er das erste Mal aufgegangen ist. Den Teig an einem warmen Ort 30 Minuten ruhen lassen.
Füllung:
  • In der Zwischenzeit die fein gehackten Zwiebeln in Butter anbraten und das Rinderhackfleisch zusammen mit den Zwiebeln braten lassen, bis es gar ist.
  • Das Wasser von den Bohnensprossen abgießen und Salz, Chilisauce, Kräuter und Knoblauch hinzufügen. 5-10 Minuten bei schwacher Hitze braten lassen.
Empanadas mit Rindfleisch:
  • Den Backofen auf 225°C (normaler Backofen) vorheizen.
  • Den Teig ausstechen und in 24 Stücke teilen. 
  • Jedes Teigstück dünn ausrollen, 1-1 1/2 Esslöffel der Füllung auf den Teigblättern verteilen und die Ränder mit Ei bestreichen. 
  • Die Päckchen gut verschließen, dabei auf Wunsch mit einer Gabel ein Muster einstechen, und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  • Die Empanadas ca. 10 Minuten gehen lassen. Mit verquirltem Ei bestreichen und in der Mitte des Ofens ca. 15 Minuten bei 225°C backen, bis sie eine hellbraune Farbe haben und durchgegart sind.
Guten Appetit!
Tipp:

Ein guter Tipp für perfekte Rindfleisch-Empanadas ist, die Füllung abkühlen zu lassen, bevor man sie zum Teig gibt. Eine heiße Füllung kann den Teig matschig und schwierig zu verarbeiten machen, also sei geduldig und lasse sie auf Raumtemperatur abkühlen, bevor du sie füllst.

Tipp:

Sei auch geduldig, wenn es um den Empanada-Teig geht. Wenn du den Teig vor dem Ausrollen mindestens 30 Minuten ruhen lässt, wird er geschmeidiger und leichter zu verarbeiten. Es hilft dem Gluten, sich zu entspannen, was zu einer zarteren und knusprigeren Oberfläche der Rindfleisch-Empanadas führt.

Fragen zu Empanadas mit Rindfleisch

Mit unserem Rindfleisch-Empanada-Rezept zeigen wir dir, wie du die besten Empanadas zubereitest, die du je probiert hast. Hergestellt aus hausgemachtem Hefeteig und einer köstlichen Rindfleischfüllung, kannst du dich auf einen herzhaften Genuss freuen. Lies weiter, um mehr zu erfahren!

Was ist eine Empanada mit Rindfleisch?
Eine Empanada mit Rindfleisch ist ein beliebtes herzhaftes Gebäck, das aus einer Füllung aus gewürfeltem oder gehacktem Rindfleisch, Zwiebeln, Kräutern und Gewürzen besteht, die in eine dünne Teighülle gewickelt und dann gebacken oder gebraten wird. Man glaubt, dass Empanadas zuerst in Spanien und Portugal erfunden und später nach Lateinamerika gebracht wurden. Seitdem sind sie in vielen Ländern zu einem Grundnahrungsmittel geworden, wo sie oft als schneller und sättigender Snack oder Mahlzeit genossen werden und ein beliebtes Streetfood sind. Empanadas können je nach Land und Region, in dem sie hergestellt werden, in Größe, Form und Füllung variieren.
Wie macht man Empanadas mit Rindfleisch?
Um Empanadas mit Rindfleisch zuzubereiten, bereite zunächst den Teig zu. Während der Teig ruht, die Füllung zubereiten und Zwiebeln und Fleisch anschwitzen, dann Bohnensprossen hinzufügen und mit Salz, Chilisauce, Kräutern und Knoblauch würzen. Als nächstes den Teig ausrollen, jedes Stück mit der Rindfleischmischung füllen und die Ränder mit einer Gabel verschließen. 10 Minuten gehen lassen und mit verquirltem Ei bestreichen, bevor die Rindfleisch-Empanadas 15 Minuten bei 225°C gebacken werden.
Welche Art von Teig wird für Empanadas verwendet?
Viele Teigsorten können für Empanadas verwendet werden, darunter Blätterteig und Kuchenteig. Unser Rezept verwendet einen einfachen Teig auf Hefebasis. Wenn die Zutaten vermischt sind, muss der Teig gehen. Diese Art von Teig erzeugt eine weiche, biegsame Konsistenz, die sich perfekt zum Umhüllen der Rindfleischfüllung eignet. Sobald der Teig aufgegangen ist, wird er ausgerollt und mit der Rindfleischmischung gefüllt, bevor er im Ofen gebacken wird.
Kann man Empanadas mit Rindfleisch einfrieren?
Ja, Empanadas mit Rindfleisch können eingefroren werden. Sobald die Empanadas gebacken und abgekühlt sind, wickle sie fest mit Frischhaltefolie ein und lege sie in einen luftdichten Behälter oder Gefrierbeutel. Du kannst sie bis zu 2-3 Monate im Gefrierschrank aufbewahren. Um gefrorene Empanadas mit Rindfleisch aufzuwärmen, heize den Ofen auf 175°C vor, lege sie auf ein Backblech und backe sie 10-15 Minuten lang, bis sie durchgeheizt und knusprig sind. Wir empfehlen, die Rindfleisch-Empanadas vor dem Aufwärmen 10-15 Minuten bei Raumtemperatur ruhen zu lassen, damit der Teig nicht zu hart oder trocken wird.

Zutaten

Teig:
Butter
100 g
Milch
300 ml
Hefe
50 g
Grobes Salz
1 TL
Eier
3
Weizenmehl
700 g
Füllung:
Fein gehackte Zwiebeln
3
Butter
25 g
Rinderhackfleisch
½ kg
Bohnensprossen, evtl. aus der Dose
200 g
Grobes Salz
1 TL
Süße Chilisauce
100 ml
Getrockneter Oregano
1 TL
Kleine, zerdrückte Knoblauchzehe
1
Ei zum Bestreichen
1
Serviert mit:
Babyleaf-Salat
1

Einfache Empanadas mit Rindfleisch und süßer Chilisauce

Lass dir unsere zarten Fleischtaschen mit einer herzhaften Mischung aus Rindfleisch, Gemüse, Gewürzen, Kräutern und Chilisauce schmecken. Rindfleisch-Empanadas sind ein köstliches Gebäck, das sich perfekt für eine schnelle und einfache Mahlzeit oder als Snack eignet. Aber was diese Empanadas so toll macht, ist, dass sie unglaublich einfach zuzubereiten sind, auch wenn man nicht viel Erfahrung in der Küche hat. Wenn die Empanadas ausgerollt und gefüllt sind, werden sie im Ofen gebacken, bis sie goldbraun und knusprig sind. Sie sind das perfekte Essen für jeden Anlass. Zusammen mit einem gemischten Salat erhältst du eine knackig-frische Mahlzeit.

Für weitere herzhafte Rezepte empfehlen wir unseren Bohnen-Chimichanga mit buntem Salat, Calzone mit Käsefüllung und Enchiladas.

Schöne halbmondförmige Teigpakete, perfekt zum Mittag- oder Abendessen

Eines der markantesten Merkmale der Rindfleisch-Empanadas ist ihre Halbmondform. Diese Form erhältst du, wenn der dünne Teig über die Rindfleischfüllung gefaltet und dann mit einer Gabel nach unten gedrückt wird, um sie zu verschließen. Dieser Snack eignet sich perfekt als Essen auf die Hand für unterwegs oder als schnelles Mittag- oder Abendessen.

Der knusprige Empanada-Teig hat einen buttrigen Biss, der perfekt zu der herzhaften Empanada-Rindfleischfüllung passt. Die Chilisauce fügt in der Füllung genau die richtige Menge an Schärfe hinzu.

Empanadas mit Rindfleisch sind außerdem unglaublich vielseitig und können auf verschiedene Arten serviert werden. Zum Mittagessen kannst du sie mit einem frischen Salat oder etwas geschnittenem Obst kombinieren. Zum Abendessen passen Reis und Bohnen oder Ofengemüse dazu.

Hausgemachter Empanada-Teig mit herzhafter Füllung

Bei Rindfleisch-Empanadas dreht es sich meist vor allem um die Füllung. Genauso wichtig ist aber der zarte, lockere Teig, der die herzhafte Füllung umhüllt. Da es sich um einen Teig auf Hefebasis handelt, erfordert er etwas mehr Zeit und Geduld. Aber es lohnt sich, Zeit und Mühe hineinzustecken, um eine köstliche, elastische Konsistenz des Teiges zu erhalten. Der leicht süßliche Geschmack des Teigs rundet die herzhafte, leicht würzige Rindfleischfüllung auf die richtige Weise ab. Es ist eine himmlische Kombination.

Experimentiere mit den Zutaten

Manchmal tut etwas Veränderung gut! Und was könnte es Besseres geben, als extra scharfe Rindfleisch-Empanadas zuzubereiten? Tausche die süße Chilisauce gegen etwas Schärferes wie Harissa oder Sriracha. Wenn du besonders mutig bist, kannst du auch etwas Habanero-Sauce hinzufügen. Aber sei vorsichtig, denn diese Chilissorten sind nichts für zarte Gaumen!

Du kannst auch mit verschiedenen anderen Gewürzen und Kräutern experimentieren. Kreuzkümmel, Paprika und Koriander sind beliebte Optionen für Empanada-Füllungen, aber du kannst auch mit Thymian, Rosmarin oder sogar Currypulver experimentieren.

Vielleicht möchtest du auch etwas gewürfeltes Gemüse wie Paprika, Zucchini oder Karotten hinzuzufügen, um deine Empanadas noch knackiger zu machen? Und wenn du schon dabei bist, mische doch etwas Käse wie Cheddar, Mozzarella oder auch Feta unter, um deinen Rindfleisch-Empanadas zusätzlichen Geschmack zu verleihen.

Bereite eine köstliche Rindfleisch-Empanada-Dip-Sauce zu

Diese selbstgemachten Empanadas mit Rindfleisch sind für sich alleine schon ziemlich lecker, aber was sie noch besser macht, ist eine leckere Dip-Sauce. Eine klassische Option ist eine Chimichurri-Sauce aus Petersilie, Knoblauch, Essig und Olivenöl. Die Sauce hat einen würzigen und leicht würzigen Geschmack, der perfekt zu der herzhaften Rindfleischfüllung passt. Es ist einfach zuzubereiten und kann in wenigen Minuten in einem Mixer oder einer Küchenmaschine aufgeschlagen werden.

Wenn du auf der Suche nach etwas Schärferem bist, wäre vielleicht ein Dip aus gerösteter roter Paprika das Richtige. Dieser Dip besteht aus gerösteter roter Paprika, Frischkäse und einigen Gewürzen und hat einen süßen, rauchigen Geschmack, der deine Empanadas auf die nächste Stufe hebt.

Für alle, die es scharf mögen, ist eine würzige Aioli aus Mayonnaise, Knoblauch, Zitronensaft und scharfer Sauce eine tolle Option. Diese cremige und leicht würzige Sauce verleiht den herzhaften Rindfleisch-Empanadas einen Kick, ohne die anderen Aromen zu überdecken.