Lammkoteletts

1 Std.
Lammkoteletts

Ein leckeres und einfaches Rezept für Lammkoteletts, das dich garantiert beeindrucken wird! Diese Lammkoteletts werden mit einer köstlichen Knoblauchbutter perfekt angebraten und sorgen so für absoluten Essgenuss! Wir servieren das Fleisch mit knusprigen Kartoffelspalten, einem Topping aus zerkrümelten Hirtenkäse und einem frischen Rote-Bete-Salat. Egal, ob du ein schnelles und einfaches Abendessen unter der Woche oder ein Essen für einen besonderen Anlass suchst, dieses Rezept für Lammkoteletts mit Knoblauchbutter und leckeren Beilagen ist die perfekte Wahl.

Zutaten

Kartoffelspalten

Große Kartoffeln (ca. 1 kg)
5
Olivenöl
1 TL
Grobes Salz
1 TL
Frisch gemahlener Pfeffer

Käse-Topping

Hirtenkäse, Petersilie und Knoblauch
100 g
Fein gehackte frische Petersilie
2 EL
Getrocknete Minze
1 EL

Rote-Bete-Salat

Rote Bete in dünnen, ca. 2 cm breiten Streifen
100 g
Birnen, in feine Spalten geschnitten (ca. 300 g)
3
Abgespülter Rucola, in Stücke gerissen
50 g
Pesto (Basilikumpesto)
2 EL

Lammkoteletts

Lammkoteletts (ca. 500 g)
4
Butter
25 g
Zerdrückte Knoblauchzehe
½
Grobes Salz
¼ TL
Frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung

Kartoffelspalten

  • Die Kartoffeln gut waschen und in Spalten schneiden.
  • Die Kartoffelspalten in eine Schüssel geben, Öl hinzufügen und gut vermischen.
  • Die Kartoffeln auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und in der Mitte des Ofens bei 200°C ca. 45 Minuten backen (normaler Backofen – nicht vorgeheizt). Die Kartoffeln gelegentlich wenden.
  • Die fertigen Ofenkartoffelspalten mit Salz und Pfeffer bestreuen.

Käse-Topping

  • Den Hirtenkäse gut abtropfen lassen und mit einer Gabel zerdrücken. Mit Petersilie und Pfefferminze mischen und in einer Schüssel anrichten.

Rote-Bete-Salat

  • Rote Bete mit Birnen und Rucolasalat mischen.

Lammkoteletts

  • Die Koteletts 3-4-mal am Rand einschneiden.
  • Butter in einer Pfanne goldbraun schmelzen lassen. Zerdrückten Knoblauch dazugeben und die Koteletts von jeder Seite ca. 4 Minuten anbraten.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.

Zum Servieren

  • Kurz vor dem Servieren Pesto über den Salat geben.

Tipp:

Wir sind der Meinung, dass Lammkoteletts am besten in einer heißen Pfanne gebraten werden, um eine leckere Kruste und ein saftiges, zartes Fleisch zu erhalten. Zunächst ist es wichtig, die richtigen Fleischstücke auszuwählen - suche nach gut marmorierten, rosafarbenen Stücken, die mindestens 2–2,5 cm dick sind, um den besten Geschmack und die beste Struktur zu erhalten.

Tipp:

Um sicherzustellen, dass das Fleisch richtig gegart ist, kannst du die Innentemperatur mit einem Fleischthermometer messen. Für Medium-rare sollte die Temperatur 56-60°C betragen, für Medium 60-65°C und für Well-done etwa 70-75°C. Wenn die Lammkoteletts gar sind, lass sie ein paar Minuten ruhen, damit sich der Saft wieder verteilen kann. Dies sorgt für saftigeres, zarteres Fleisch.

Fragen zu Lammkoteletts

Mit wenigen Zutaten und unserem einfachen Rezept für Lammkoteletts kannst du ein köstliches und beeindruckendes Gericht zaubern, das mit Sicherheit zum Liebling der Familie wird. Lies unten weiter und erfahre mehr!

Was sind Lammkoteletts?

Lammkoteletts sind Fleischstücke von der Rippe, Lende oder Schulter eines Lammes. Sie sind zart, saftig und würzig und können auf verschiedene Arten zubereitet werden, z. B. Grillen, Backen oder Braten in der Pfanne. Sie werden oft mit verschiedenen Kräutern und Gewürzen eingelegt und mit Beilagen wie geröstetem Gemüse oder Kartoffeln serviert. Es ist ein beliebtes Gericht in vielen Küchen auf der ganzen Welt, darunter auch in der mediterranen, der nahöstlichen und der indischen Küche.

Wie bereitet man Lammkoteletts zu?

Um Lammkoteletts zu garen, schneide zuerst 3–4 kleine Schlitze in den Rand jedes Koteletts. Lammkoteletts neigen von Natur aus dazu, sich beim Garen zusammenzurollen, was es schwierig machen kann, sie gleichmäßig zu garen. Durch das Einschneiden der Ränder des Fleisches kann das Fleisch flach in der Pfanne liegen und so auf beiden Seiten gleichmäßig garen. Butter in einer Pfanne schmelzen, bis sie goldbraun wird, dann den zerdrückten Knoblauch und das Lammfleisch dazugeben und auf jeder Seite ca. 4 Minuten anbraten. Wenn es fertig ist, mit Salz und Pfeffer würzen. Beachte, dass die Garzeit je nach Dicke des Fleisches variieren kann.

Was kann man zu Lammkoteletts servieren?

Lammkoteletts passen gut zu verschiedenen Beilagen, die ihren Geschmack und ihre Konsistenz betonen. Knusprig-goldene Kartoffelspalten sind eine perfekte, einfache Möglichkeit. Alternativ kannst du sie mit zerbröckelten Hirtenkäse servieren, der mit Petersilie und Pfefferminze abgeschmeckt ist. Als frische, farbenfrohe Option probiere einen Rote-Bete-Salat mit Birnen und Rucola, beträufelt mit Pesto. Diese Beilagen ergänzen das zarte, aromatische Fleisch und sorgen so für eine abgerundete und genussvolle Mahlzeit.

Wie würzt man Lammkoteletts?

Zum Würzen von Lammkoteletts kannst du je nach persönlicher Vorliebe eine Vielzahl von Kräutern und Gewürzen verwenden. Eine klassische Kombination besteht aus Salz, schwarzem Pfeffer und zerdrücktem Knoblauch. In unserem Rezept verleiht das Anbraten des Fleisches in geschmolzener Butter mit zerdrücktem Knoblauch dem Fleisch einen intensiven, herzhaften Geschmack. Nach dem Garen mit Salz und Pfeffer bestreuen, um den natürlichen Geschmack des Lamms zu verstärken.

Nährwertangaben

Brennwert

Ballaststoffe 21,9 g
Eiweiß 64,1 g
Kohlenhydrate 115,4 g
Fett 84,4 g

Gebratene Lammkoteletts mit Kartoffeln und leckeren Beilagen

Gebratene Lammkoteletts, die mit knusprigen Kartoffelspalten serviert werden, ergeben zusammen eine köstliche Mahlzeit. Die Lammkoteletts sind zart, saftig und voller Aromen, da sie in einer heißen Pfanne mit Knoblauchbutter angebraten werden. Die knusprigen Kartoffelspalten sorgen für den perfekten Kontrast und lassen dem natürlichen Geschmack der Kartoffeln durch ihre einfache Würze aus Salz und Pfeffer viel Raum. Sowohl die Lammkoteletts als auch die Kartoffelspalten sind ganz einfach zuzubereiten. Das macht sie perfekt für ein schnelles und köstliches Abendessen an jedem Abend der Woche.

Topping aus Hirtenkäse und Rote-Bete-Salat

Wenn du deine Lammkoteletts aufpeppen willst, serviere sie mit einem Hirtenkäse-Topping und einem Rote-Bete-Salat. Der zerkrümelte Hirtenkäse, der mit Petersilie und Pfefferminze gemischt wird, sorgt für einen würzigen und kräuterartigen Geschmack, der perfekt zu dem saftigen, zarten Fleisch passt. Der Rote-Bete-Salat, gemischt mit Birnen und Rucola-Salat und mit Pesto beträufelt, sorgt für einen frischen und farbenfrohen Kontrast, der die Herzhaftigkeit des Lammes ausgleicht. Beide Beilagen heben das Aroma der Lammkoteletts mit Knoblauchbutter hervor und sind eine schmackhafte Ergänzung auf jedem Essenstisch.

Einfache Lammkoteletts mit Knoblauchbutter voller Aromen

Knoblauch, Butter und Lamm sind eine der besten Geschmackskombinationen in jeder Küche. Die Butter verleiht dem Fleisch einen unwiderstehlich herzhaften Geschmack, während der Knoblauch eine duftende und aromatische Note mitbringt, die das Gericht auf die nächste Stufe hebt. Lamm und Knoblauch passen so gut zusammen, weil sie komplementäre Geschmacksrichtungen und Aromen haben, die den Geschmack und die Konsistenz des Gerichts unterstreichen.

Diese einfache Kombination sorgt dafür, dass die Lammkoteletts mit Knoblauchbutter zart, saftig und voller Geschmack sind, ohne dass komplizierte Techniken oder lange Garzeiten erforderlich sind. Mit nur wenigen Zutaten und minimalem Aufwand zauberst du ein köstliches, beeindruckendes Gericht, das deine ganze Familie begeistern wird.

Du hast noch nicht genug vom aromatischen Knoblauchgeschmack? Dann schau dir auch unsere Rezepte für Chimichurri-Sauce mit Minze und Knoblauch oder klassisches asiatisches Pad Thai mit Koriander und grob gehackten Erdnüssen an!

Wähle die richtigen ergänzenden Geschmacksrichtungen

Sich ergänzende, harmonische Aromen können jedes Gericht auf die nächste Ebene heben, wie hier die Knoblauchbutter-Lammkoteletts mit köstlichen Beilagen. Pfefferminze und Petersilie im Hirtenkäse-Topping sorgen für eine frische und kräuterartige Note, die den saftigen, herzhaften Geschmack des Lamms ausgleicht. Mit Knoblauch angereicherte Butter verstärkt den natürlichen Geschmack des Fleisches und verleiht dem Gericht eine duftende Note, die die Intensität des Gerichts ausgleicht. Das frische, kräuterartige Basilikumpesto im Rote-Bete-Salat sorgt für einen kontrastreichen Geschmack, der die Erdigkeit der Roten Bete und die Süße der Birnen auflockert. Durch die sorgfältige Auswahl und Kombination dieser Geschmacksrichtungen kannst du eine ausgewogene und köstliche Mahlzeit zubereiten, die deine Lieblingsrezepte im Handumdrehen einnehmen wird.

Experimentiere mit der Lammkotelett-Marinade

Das Marinieren von Lammkoteletts ist eine gute Möglichkeit, um den Geschmack des Fleisches zu verbessern und es zart zu machen. Das Ergebnis ist ein saftiges und zartes Lamm mit einer herzhaften Nuance. Eine beliebte Marinade ist eine Mischung aus Olivenöl, Zitronensaft, Knoblauch und Kräutern wie Rosmarin, Thymian und Oregano. Die Säure des Zitronensaftes und die Aromen des Knoblauchs und der Kräuter verleihen dem Fleisch ein zartes Zitrusaroma. Du kannst auch einen Schuss Rotwein dazugeben und so eine Rotweinmarinade mit fast den gleichen Zutaten zubereiten: Dazu Rotwein, zerdrückter Knoblauch, frischer Rosmarin, Salz und schwarzer Pfeffer mischen.

Für eine süße, kräftige Note probiere eine Marinade aus Honig, Sojasauce und Ingwer. Der Honig gibt dem Ganzen einen Hauch von Süße, während die Sojasauce und der Ingwer für Intensität sorgen.

Am besten lässt du es mindestens ein paar Stunden, am besten über Nacht, marinieren, damit die Aromen vollständig in das Fleisch einziehen können. Nach dem Marinieren kann das Fleisch einfach gegrillt, gebacken oder angebraten werden.

https://www.arlafoods.de/rezepte/lammkoteletts/