Käse-Quiche

Käse-Quiche

1 Std.
Pures Verwöhn-Essen: unser köstliches Rezept für eine Käse-Quiche mit cremiger Konsistenz. Ein vielseitiger Klassiker, der sich perfekt für den Sommer und für Picknicks eignet! Dieses einfache und herzhafte Gericht zeichnet sich durch eine fluffige Füllung mit würzigem, gereiftem Cheddar aus, eingebettet in einen buttrigen, mürben Teig. Die Quiche strotzt nur so vor reichen und cremigen Aromen und kann warm oder bei Raumtemperatur genossen werden. So ist es ein Kinderspiel, bei sommerlichen Zusammenkünften, Picknicks oder entspannten Festen im Freien etwas Leckeres zu servieren.

Zubereitung

Zubereitung
  • Mehl und Butter zu einer körnigen Masse hacken.
  • Wasser dazugeben und zügig zu einem Teig verarbeiten.
  • Den Teig in eine ofenfeste Quicheform mit 15x35 cm oder in eine runde Form mit ca. 24 cm Durchmesser drücken und den Boden mit einer Gabel einstechen.
  • Im Kühlschrank ca. 30 Minuten ruhen lassen.
  • Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  • Den Quiche-Boden ca. 10 Minuten vorbacken.
  • Die Füllung zubereiten, indem Eier, Milch, Salz und Pfeffer verquirlt werden.
  • Käse dazugeben und gut vermischen.
  • Die Füllung auf den Quiche-Boden gießen und in der Mitte des Ofens ca. 25 Minuten lang backen.
  • Die Quiche mit einem gemischten grünen Salat servieren.
Guten Appetit!
Tipp:

Wenn die Quiche goldbraun gebacken ist, lasse sie einige Minuten ruhen, bevor du sie in Stücke schneidest. Das hilft der Füllung, fest zu werden und erleichtert das Schneiden, ohne dass sie zerbröckelt oder auseinanderfällt. Ein wenig Geduld sorgt hier dafür, dass jedes Stück seine Form und Unversehrtheit behält und perfekt genossen werden kann. Während Quiche direkt aus dem Ofen oder gekühlt aus dem Kühlschrank gegessen werden kann, bringt das Servieren bei Raumtemperatur ihren Geschmack und ihre Konsistenz am besten zur Geltung. Bei Raumtemperatur können sich die delikaten Aromen voll entfalten und harmonisch miteinander verschmelzen. Darüber hinaus macht das Servieren der Käse-Quiche bei Raumtemperatur es zum Kinderspiel, sie für Picknicks oder Zusammenkünfte im Freien zu transportieren. Fragen zu Käse-Quiche Beeindrucke deine Freunde und Familie beim nächsten Picknick mit einer köstlichen und herzhaften Mahlzeit, und zwar mit diesem einfachen Käse-Quiche-Rezept. Lies weiter und du erfährst die Geheimnisse hinter diesem zeitlosen Klassiker mit Käsefüllung, der jeden Gast nach einer zweiten Portion fragen lässt.

Wie macht man Käse-Quiche?

Eine Käse-Quiche mit ihrem mürben, buttrigen Boden und der cremigen Käsefüllung zu genießen, ist fantastisch, und sie ist sowohl einfach als auch schnell zuzubereiten. Hacke für den Teig Mehl und Butter, bis die Mischung Krümeln ähnelt. Wasser dazugeben und zu einem Teig formen. Den Teig in eine ofenfeste Quiche-Form drücken und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen, dann im vorgeheizten Backofen 10 Minuten backen. Die Füllung vorbereiten, auf den vorgebackenen Boden gießen und bei 200 °C ca. 25 Minuten lang weiter backen.

Was serviert man zu Käse-Quiche?
In unserem Rezept empfehlen wir, sie mit einer erfrischenden Beilage aus gemischtem grünem Salat zu kombinieren. Es gibt jedoch noch mehr Möglichkeiten, Käse-Quiche zu servieren. Zum Beispiel ist eine Platte mit Gemüse wie Karottensticks, Gurkenscheiben, Paprikastreifen und Kirschtomaten, serviert mit einem Dip wie Hummus oder einem cremigen Dressing, eine leckere Option. Für ein Picknick kannst du sie mit Finger-Sandwiches servieren, und für einen Grillabend mit frisch gegrilltem Fleisch, Spießen oder Fisch. Und natürlich macht man mit einer Scheibe Brot nie etwas falsch.
Wie lange ist Käse-Quiche haltbar?
Die Haltbarkeit einer Käse-Quiche hängt davon ab, wie sie aufbewahrt wird und welche Zutaten verwendet werden. Da sie Käse, Milch und Eier enthält, wird im Allgemeinen empfohlen, sie nicht länger als 2 Stunden bei Raumtemperatur stehen zu lassen, um die Frische zu bewahren. Im Kühlschrank aufbewahrt, hält sie sich in der Regel etwa 3-5 Tage. Decke die Quiche fest mit Plastikfolie ab oder lege sie in einen luftdichten Behälter, damit sie nicht austrocknet oder Gerüche von anderen Lebensmitteln im Kühlschrank annimmt.
Kann man Käse-Quiche einfrieren?
Ja, man kann Käsequiche einfrieren, um sie später zu genießen. Lass sie bei Raumtemperatur vollständig abkühlen, um zu verhindern, dass sich beim Einfrieren Kondenswasser und Eiskristalle bilden. Wickele sie dann fest in Plastikfolie ein, und danach für eine zusätzliche Schutzschicht auch noch in Alufolie, um sie vor Gefrierbrand und Feuchtigkeitsverlust zu schützen. Sie kann sich bei richtiger Lagerung etwa 2 Monate im Gefrierschrank halten. Wenn du die Käse-Quiche servieren möchtest, taue sie über Nacht im Kühlschrank auf, um ihre Konsistenz und ihren Geschmack zu bewahren. Zum Aufwärmen den Backofen auf eine niedrige Temperatur von etwa 160 °C vorheizen und die Quiche auf ein Backblech oder in eine ofenfeste Form stellen. Die Quiche gut erhitzen, bis sie komplett aufgewärmt ist. Vermeide die Verwendung der Mikrowelle, da dies zu einem matschigen Boden führen kann.

Zutaten

Füllung
Eier
3
300 ml
Salz
½ TL
Pfeffer
1 Prise
150 g
Gemischter Salat
300 g
Boden
Weizenmehl
300 g
Butter
125 g
Wasser
2 EL

Einfache und simple Käse-Quiche mit einer fluffigen Füllung

Manchmal ist das Einfache auch das Beste, und diese einfache und unkomplizierte Käse-Quiche mit einer fluffigen Füllung ist ein wahrer Genuss. Das klassische Rezept zelebriert die Schönheit des Einfachen und lässt die natürlichen Aromen der Zutaten voll zur Geltung kommen. Das Herzstück ist die luftig-leichte Füllung mit einer fluffigen und puddingartigen Konsistenz. Die Kombination aus Eiern und Milch schafft eine cremige Basis, während der Käse eine herrliche Reichhaltigkeit und eine tolle Geschmackstiefe hinzufügt. Ob warm oder bei Raumtemperatur genossen: ein Stück dieser Quiche erfreut den Gaumen mit einer zarten Konsistenz, einer feinen Reichhaltigkeit und wohltuenden Aromen. Sie eignet sich perfekt für ein Brunch, als Mittagessen, als Vorspeise oder für Picknickausflüge und passt wunderbar zu einem knackigen grünen Salat oder einer Beilage aus frischem Obst.

Geriebener, reifer Cheddar – perfekt zum Schmelzen, aromatisch und würzig

Geriebener, Käse z.B. reifer Cheddar eignet sich perfekt für diese Art von Füllung, da er für seine Schmelzfähigkeit, seine aromatischen Eigenschaften und sein geschmackliches Profil bekannt ist. Der reife Cheddar bringt einen robusten und würzigen Geschmack mit sich und wertet das Gericht mit seiner reichen Tiefe auf. Der Reifungsprozess entwickelt das Aroma des Käses, was zu einem schärferen und ausgeprägteren Geschmack im Vergleich zu seinen jüngeren Gegenstücken führt. Wenn er schmilzt, entsteht eine samtige Textur, und er verleiht dem Gericht ein herzhaftes Aroma, das jeden Bissen zu einem wahren Genuss macht.

Perfekt für Picknicks, sommerliche Zusammenkünfte, Mittagessen und vieles mehr

Diese einfache Käse-Quiche ist ein vielseitiges und populäres Gericht, das sich perfekt für eine Vielzahl von Anlässen eignet. Egal, ob du ein Picknick im Park planst, ein Sommertreffen veranstaltest, ein Mittagessen mitnehmen möchtest oder einfach nur Lust auf eine köstliche Mahlzeit hast: diese Quiche ist eine ausgezeichnete Wahl, um in verschiedenen Umgebungen genossen zu werden. Für Picknicks ist sie eine fantastische Option, da man sie leicht einpacken und mitnehmen kann. Außerdem kann sie im Voraus zubereitet und sowohl warm als auch kalt serviert werden. Für sommerliche Zusammenkünfte glänzt sie als vielseitiges Gericht, da sie sich wunderbar mit anderen saisonalen Favoriten wie frischen Salaten, Obst und erfrischenden Getränken kombinieren lässt. Dieser käsehaltige Genuss kann sogar in Lunchpaketen, beim Brunch, zum Abendessen oder als schneller Snack genossen werden. Genieße die Essenz des Sommers und serviere deine Käse-Quiche mit unserem leckeren Sommersalat, der eine erfrischende Mischung aus verschiedenen Aromen und Konsistenzen bietet. Eine weitere verlockende Option ist die Kombination mit unseren unwiderstehlichen Finger-Sandwiches oder mit Spargel im Speckmantel, die tadellose Begleiter sind und sich gleichermaßen als Vorspeise oder köstliche Beilage bei deinem Picknick-Abenteuer eignen.

Experimentiere mit den Zutaten

Ein Teil der Freude an der Zubereitung einer Käse-Quiche ist die Möglichkeit, mit verschiedenen Zutaten zu experimentieren und einzigartige Aromen und Texturen hinzuzufügen, um einen persönlichen Genuss zu kreieren. Durch die Kombination verschiedener Zutaten mit Käse kannst du endlose Geschmackskombinationen kreieren, die den Gaumen erfreuen werden. Hier sind ein paar Beispiele, die deine Kreativität anregen sollen.

Quiche mit Schinken und Käse

Die herzhafte Geschmackskombination einer Schinken-Käse-Quiche ist eine klassische und köstliche Wahl, die dem Gericht zusätzliche Tiefe verleiht. Durch die Verwendung von gewürfeltem oder gehacktem gekochtem Schinken sorgst du für einen reizvollen Kontrast von Konsistenzen und Aromen. Schinken bringt eine wunderbare Salzigkeit und rauchige Essenz, die perfekt mit dem cremigen, geschmolzenen Käse harmoniert. Du kannst mit verschiedenen Schinkensorten experimentieren, z. B. mit geräuchertem Schinken oder honigglasiertem Schinken, um das Geschmacksprofil nach deinen Wünschen anzupassen. Neben dem zusätzlichen Geschmack und der Konsistenz verwandelt die Zugabe von Schinken die Quiche in eine herzhafte und reichhaltige Mahlzeit, was sie zu einer ausgezeichneten Option für jede Tageszeit macht.

Zwiebel-Käse-Quiche

Für einen zusätzlichen süßen und reichhaltigen Geschmack kannst du eine Zwiebel-Käse-Quiche-Kombination ausprobieren. Du kannst die Zwiebeln auch anbraten oder karamellisieren, bevor du sie zur Füllung hinzufügst. So wird sichergestellt, dass sie weich, zart und voller Geschmack sind. Du kannst mit verschiedenen Zwiebelsorten experimentieren, z. B. mit gelben Zwiebeln, roten Zwiebeln oder sogar Schalotten, um einzigartige Geschmacksprofile zu erstellen. Karamellisierte Zwiebeln bringen einen Hauch von Süße, der einen reizvollen Kontrast zu dem herzhaften Käse und den Eiern bildet. Durch den Karamellisierungsprozess wird der natürliche Zucker intensiviert, was zu einer tiefen, goldbraunen Farbe und einem reichen, leicht süßlichen Geschmack führt. Diese verschiedenen Optionen machen eine Zwiebel-Käse-Quiche zu einer vielseitigen und herzhaften Option, die perfekt die übrigen Aromen ergänzt.

Quiche mit Speck und Käse

Für eine rauchige Ergänzung zur cremigen Basis kannst du eine Speck-Käse-Quiche ausprobieren. Die Kombination aus knusprigem Speck und einer geschmolzenen, klebrigen Käsefüllung macht sie reichhaltig, rauchig und einfach unwiderstehlich. Der Speck sorgt für einen leckeren Crunch, der einen schönen Kontrast zur glatten und cremigen Konsistenz der Käsefüllung bildet. Seine rauchige, herzhafte Essenz fügt einen reichen und robusten Geschmack hinzu und hebt das Gesamtprofil des Gerichts hervor. Die Kombination aus den salzigen Umami-Noten des Specks und der Schärfe des Käses schafft eine Symphonie der Aromen, die purer Genuss ist.