Karamellschnitten

Karamellschnitten

Bewertung 1
Bewertung 2
Bewertung 3
Bewertung 4
Bewertung 5

(0 Bewertungen)

Wenn es mal wieder Zeit ist, sich selbst grenzenlos zu verwöhnen, dann probiere diese Karamellplätzchen mit reichlich Arla Kærgården® Butter und vollem Geschmack. Rufe deine Freunde an und setze schon mal den Kaffee auf.

{{ MyRecipesFavouriteButton.isUserFavourite ? '' : '' }}
Verwandte Rezepte anschauen

Zutaten

Rezept für 48 kleine Stücke Portionen

Mürbeteigboden

Karamell

  • 200 g Schokolade (ca. 55 % Kakaoanteil)
  • 50 g grob gehackte Haselnüsse (ohne Fett geröstet)

Zubereitung

Zubereitung

Mürbeteigboden

Arla Kærgården® Butter in kleinere Stücke schneiden und mit dem Mehl zu einer krümeligen Masse vermengen. Zucker hinzugeben und schnell zu einem Teig verarbeiten. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Form drücken (ca. 25 x 35 cm). Den Kuchenboden auf mittlerer Schiene backen, bis er eine goldene Farbe angenommen hat.

Karamell

Arla Kærgården® Butter in einem kleinen Topf mit schwerem Boden schmelzen und dann Zucker, Sirup und Kondensmilch hinzufügen. Mischung aufkochen und bei schwacher Hitze und unter Rühren ca. 10 Minuten köcheln lassen, bis sie dickflüssig geworden ist. Dann die Karamellmasse auf den Mürbeteigboden gießen und den Kuchen im Kühlschrank vollständig abkühlen lassen – gerne über Nacht. Schokolade im Wasserbad schmelzen. Dann die Schokolade in einem kreativen Muster auf dem Kuchen verteilen – verwende evtl. einen Spritzbeutel und eine Tülle mit kleinem Loch. Haselnüsse darauf verteilen und die Schokolade fest werden lassen. Den Kuchen in kleine Stücke schneiden und servieren.

Backzeit

20–25 Minuten bei 175° Ober- und Unterhitze

Tipps

Du kannst den Mürbeteig auch in einer Küchenmaschine zubereiten.

Nährwerte pro

  • Ballaststoffe 0 g
  • Eiweiß 0 g
  • Kohlenhydrate 0 g
  • Fett 0 g

Drucken

Ähnliche Rezepte