Flat White

Flat White

5 Min.
Erweitere deinen Kaffeehorizont mit unserem Flat White Rezept - eine perfekte Mischung aus starkem Espresso und sanft gedämpfter Milch aus den lebendigen Kaffeekulturen Australiens und Neuseelands. Dieses raffinierte Getränk zeichnet sich durch eine kräftige Espresso-Basis aus, die gerade so viel Milch enthält, dass sie den Geschmack unterstreicht, ohne ihn zu überdecken. Der Flat White ist perfekt für alle, die einen intensiven und zugleich sanften Kaffee lieben, denn er ist dein Weg zu einem cremigen Genuss.
https://www.arlafoods.de/rezepte/flaches-weis/

Zubereitung

  • Brühe 1-2 Schuss Espresso auf, je nachdem, was du bevorzugst.
  • Erhitze die Milch in einem Krug bei mittlerer Hitze und achte darauf, dass sie nie den Siedepunkt erreicht, da dies ihren Geschmack verändern kann.
  • Schäume die Milch auf, um einen seidigen Mikroschaum ohne große Blasen zu erzeugen.
  • Wenn die Milch erhitzt und aufgeschäumt ist, gieße sie vorsichtig über den Espresso.
  • Optional: garniere sie mit etwas Kakaopulver oder Zimt.
Tipps

Entdecke mit unseren Expertentipps die Kunst, den perfekten Flat White zuzubereiten. Bringe deine Kaffeekünste auf die nächste Stufe und genieße jeden Schluck mit Sicherheit und Stil.

Wähle die richtige Tasse für den perfekten Flat White

Für ein echtes Flat White-Erlebnis wählst du eine Tasse, die 150-200 ml fasst. Diese Größe ist entscheidend für das perfekte Gleichgewicht von starkem Espresso und cremiger Milch. Eine Tasse in diesem Bereich sorgt dafür, dass der Geschmack des Espressos durchscheint, ohne in der Milch unterzugehen. Sie trägt auch dazu bei, dass die charakteristischen Schichten eines Flat White entstehen, von der sanft gedämpften Milch bis zum feinen Mikroschaum.

Der richtige Geschmack für den Espresso

Um mit deinem Flat White zu beeindrucken, solltest du mit einem aromareichen Espresso beginnen. Wähle frisch gemahlene Kaffeebohnen für eine feine Mahlung, die einen vollmundigen Espresso ergibt. Für den reinsten Geschmack solltest du weiches, gefiltertes Wasser zum Aufbrühen verwenden. Dadurch werden alle Verunreinigungen entfernt, die den natürlichen Geschmack des Kaffees überdecken könnten, so dass der Espresso seinen wahren Geschmack entfalten kann. Strebe eine Brühzeit von 25-30 Sekunden für einen doppelten Schuss an. Dadurch sollte ein Espresso mit einer dicken, goldenen Crema auf der Oberfläche entstehen, dem Markenzeichen einer hochwertigen Extraktion. Wenn du auf die Zubereitung deines Espressos achtest, ist das die Grundlage für einen Flat White, der die Intensität des Kaffees mit der sanften Crema der gedämpften Milch perfekt ausbalanciert.

Probiere diese Milchvarianten

Herkömmliche Vollmilch sorgt für eine cremige Textur und schönen Mikroschaum, der sich perfekt mit dem kräftigen Espressogeschmack verbindet. Alternativen wie Hafer-, Mandel- oder Sojamilch sind ebenfalls beliebte Varianten. Haferdrink, vor allem in Barista-Qualität, zeichnet sich dadurch aus, dass sein Fettgehalt und die Verdickungsmittel dazu beitragen, den gewünschten Mikroschaum zu erzeugen. Jede Variante bringt ihre eigenen subtilen Aromen und Texturen in deinen Kaffee und ermöglicht es dir, deinen Flat White ganz nach deinem Geschmack zu gestalten.

Flache weiße FAQs

Wie wird der perfekte Mikroschaum in einem Flat White erzeugt?
Für den perfekten Mikroschaum in einem Flat White dampfst du deine Milch, bis sie kleine, gleichmäßige Blasen bildet und eine cremige Textur erhält. Beginne mit einem Milchaufschäumer oder einem Dampfstab an einer Espressomaschine knapp unter der Milchoberfläche, um Luft einzubringen und Schaum zu erzeugen. Dann tauchst du den Stab oder den Aufschäumer tiefer in die Milch ein und achtest darauf, dass die Milch nicht zu heiß wird und sich ihr Geschmack verändert. Dein Ziel ist es, eine glatte Mikroschaumschicht auf dem Espresso zu erzeugen, die das Getränk mit einem luxuriösen Gefühl bereichert. Der beste Mikroschaum ist so fein, dass er fast unsichtbar ist und dem Flat White seine einzigartige cremige Textur verleiht. Du kannst auch eine französische Presse verwenden, in der du die Milch durch Eintauchen aufschäumst und sie dann aus einer Kanne in deinen Kaffee gießt.
Wodurch unterscheidet sich ein Flat White von einem Latte oder Cappuccino?
Ein Flat White glänzt mit seinem starken Kaffeegeschmack und der besonderen Milchtextur. Er hat ein höheres Espresso-Milch-Verhältnis als ein Milchkaffee, was einen intensiveren Kaffeegeschmack hervorbringt. Der Mikroschaum des Flat White ist glatt und samtig, im Gegensatz zum dickeren Schaum des Cappuccinos. Er verschmilzt perfekt mit dem Espresso zu einem cremigen Getränk, bei dem der kräftige Geschmack des Espressos dennoch zur Geltung kommt. Mehr über die Unterschiede erfährst du auf unseren Seiten flat white vs. cappuccino und flat white vs. latte .
Kann ich einen Flat White ohne Espresso zubereiten?
Auf jeden Fall! Ersetze den Espresso einfach durch eine gleiche Menge stark gebrühten Kaffee. Du kannst auch Instantkaffee verwenden, musst dann aber die Menge erhöhen, um die Tiefe eines doppelten Espressos zu erreichen.
Kannst du mit einem Flat White Latte Art machen?
Ja, das kannst du! Das Wichtigste ist, dass du die Milch sehr langsam, aus niedriger Höhe und in einem Winkel einschenkst. Beginne, indem du deine Tasse kippst und die Milch aus einer Höhe von etwa 12-15 cm einschenkst. Während du die Tasse füllst, senkst du den Krug ab und beginnst mit deinem Entwurf. Bei dieser Methode vermischt sich die Milch sanft mit dem Espresso und ist bereit für dein Kunstwerk. Mit etwas Übung kannst du einfache Muster wie Herzen oder Rosetten kreieren, damit dein Flat White so gut aussieht, wie er schmeckt. Perfektioniere deine Technik mit diesen einfachen latte art Tipps und Tricks .
Kann ich für dieses Rezept laktosefreie Milch verwenden?
Auf jeden Fall! Arla LactoFREE ist ein großartiger Ersatz, wenn du die cremige Güte von normaler Milch haben möchtest, aber auf Laktose verzichten willst. Du kannst das Rezept genau nachkochen, indem du einfach die normale Milch durch die gleiche Menge Arla LactoFREE ersetzt.

Zutaten

Espresso
1 - 2 empty unit
Milch
120 - 180 ml

Tipps

Entdecke mit unseren Expertentipps die Kunst, den perfekten Flat White zuzubereiten. Bringe deine Kaffeekünste auf die nächste Stufe und genieße jeden Schluck mit Sicherheit und Stil.

Wähle die richtige Tasse für den perfekten Flat White

Für ein echtes Flat White-Erlebnis wählst du eine Tasse, die 150-200 ml fasst. Diese Größe ist entscheidend für das perfekte Gleichgewicht von starkem Espresso und cremiger Milch. Eine Tasse in diesem Bereich sorgt dafür, dass der Geschmack des Espressos durchscheint, ohne in der Milch unterzugehen. Sie trägt auch dazu bei, dass die charakteristischen Schichten eines Flat White entstehen, von der sanft gedämpften Milch bis zum feinen Mikroschaum.

Der richtige Geschmack für den Espresso

Um mit deinem Flat White zu beeindrucken, solltest du mit einem aromareichen Espresso beginnen. Wähle frisch gemahlene Kaffeebohnen für eine feine Mahlung, die einen vollmundigen Espresso ergibt. Für den reinsten Geschmack solltest du weiches, gefiltertes Wasser zum Aufbrühen verwenden. Dadurch werden alle Verunreinigungen entfernt, die den natürlichen Geschmack des Kaffees überdecken könnten, so dass der Espresso seinen wahren Geschmack entfalten kann.

Strebe eine Brühzeit von 25-30 Sekunden für einen doppelten Schuss an. Dadurch sollte ein Espresso mit einer dicken, goldenen Crema auf der Oberfläche entstehen, dem Markenzeichen einer hochwertigen Extraktion. Wenn du auf die Zubereitung deines Espressos achtest, ist das die Grundlage für einen Flat White, der die Intensität des Kaffees mit der sanften Crema der gedämpften Milch perfekt ausbalanciert.

Probiere diese Milchvarianten

Herkömmliche Vollmilch sorgt für eine cremige Textur und reichhaltigen Mikroschaum, der sich perfekt mit dem kräftigen Espressogeschmack verbindet. Alternativen wie Hafer-, Mandel- oder Sojamilch sind ebenfalls beliebte Varianten. Haferdrink, vor allem in Barista-Qualität, zeichnet sich dadurch aus, dass sein Fettgehalt und die Verdickungsmittel dazu beitragen, den gewünschten Mikroschaum zu erzeugen. Jede Variante bringt ihre eigenen subtilen Aromen und Texturen in deinen Kaffee und ermöglicht es dir, deinen Flat White ganz nach deinem Geschmack zu gestalten.