Schoko-Latte

Schoko-Latte

10 Min.
Eine heiße Schokoladen-Latte aus warmer Milch, Zucker und Kakaopulver ist ein wunderbares Getränk, das bei Kindern und Erwachsenen gleichermaßen beliebt ist. Probiere unser unglaublich einfaches Rezept aus, um diese Variation des klassischen heißen Kakaos zu genießen.
https://www.arlafoods.de/rezepte/schoko-latte/

Zubereitung

  • Die Milch in einem Topf vorsichtig bis zum Brühpunkt knapp unter dem Siedepunkt (ca. 65°C) erwärmen und zu weichem Schaum verquirlen.
  • Zucker und Kakaopulver mit etwas Milch in einem Glas verrühren.
  • Den Rest der Milch hineingießen und mit einem Löffel den Schaum als Haube daraufsetzen.
Guten Appetit!
Tipp:

Beim Erhitzen von Milch ist es wichtig, dass du langsam und vorsichtig vorgehst. Andernfalls kann ein leicht verbrannter Geschmack entstehen oder sich eine Filmschicht aus Fett und Proteinen auf der Milch bilden. Erhitze die Milch bei niedriger bis mittlerer Stufe und rühre sie häufig um, um dies zu vermeiden. Als Faustregel gilt: Je höher der Fettgehalt der Milch, desto einfacher lässt sie sich verarbeiten.

Fragen zu Schoko-Latte

So gut wie sie schmeckt, ist es ein Glück, dass man eine Schoko-Latte so unglaublich einfach selbst zubereiten kann. Wenn du mehr über das köstliche Getränk erfahren möchtest, lies unten unsere Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

Was ist eine Schoko-Latte?
Eine Schokoladen-Latte ist eine Variante der klassischen heißen Schokolade, die vom beliebten Café Latte inspiriert ist. Hergestellt aus warmer Milch, Kakaopulver und Zucker, hat sie einen intensiven Schokoladengeschmack, der durch ein wenig Zucker perfekt ausbalanciert wird. Ähnlich wie beim Milchkaffee wird die Milch aufgeschäumt. So bekommt dein Heißgetränk seinen Geschmack und eine cremige Konsistenz. Sie wird mit einer Haube zarten Schaums gekrönt.
Wie macht man einen Schokoladen-Latte?
Eine Schokoladen-Latte ist eine Köstlichkeit, die in nur wenigen Minuten zubereitet werden kann. Die Milch in einem Topf langsam erwärmen, bis sie den Brühpunkt erreicht hat und zu dampfen beginnt. Dies geschieht bei etwa 65 °C. Wenn du möchtest, kannst du auch ein Kochthermometer verwenden. Wenn sie ausreichend erwärmt ist, verquirle sie zu einem leichten Schaum. Gieße ein wenig von der Milch in ein Glas und verrühre sie mit Kakaopulver und Zucker. Rühre weiter, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Dann wird die restliche warme Milch dazu gegossen und mit dem Milchschaum aufgefüllt. Genieße deine Schokoladen-Latte am besten sofort.
Enthält eine Schokoladen-Latte Kaffee?
Nein, eine Schokoladen-Latte enthält keinen Kaffee. Sie wird nur aus Milch, Zucker und Kakaopulver hergestellt. Das macht sie zu einer leckeren Alternative zu einem klassischen Café Latte und ist sehr gut für Kinder geeignet. Wenn du die Kombination aus Schokolade und Kaffee magst, kannst du eine Mokka-Schokoladen-Latte zubereiten, die beide Zutaten enthält. Dieses köstliche Getränk lässt dir also viel Raum für Kreativität und Experimente.

Zutaten

Arla® BIO Weidemilch 3,8 %
200 ml
Zucker
2 TL
Kakaopulver
2 TL

Köstliche, warme Schokoladen-Latte mit Schaum

Das cremige, luftige Getränk mit Schokoladengeschmack aus cremiger Milch und Kakaopulver ist ein bekannter Klassiker. Dunkles Kakaopulver verleiht der mild schmeckenden Milch einen intensiven und leicht bitteren Schokoladengeschmack, der durch etwas Zucker ausgeglichen wird. Zusammen ergeben die drei Zutaten ein süßes Schokoladengetränk, das einfach unwiderstehlich schmeckt.

Eine warme Schoko-Latte schmeckt zu vielen Gelegenheiten. Sie ist ein wunderbarer Genuss zum Frühstücks oder Brunch, wenn du deine Mahlzeiten gerne mit etwas Süßem abrundest. Sie eignet sich auch hervorragend zwischendurch am Nachmittag oder Abend, wenn du Lust auf etwas Leckeres und Schokoladiges hast, aber nicht kochen, backen oder eine klassische, heiße Schokolade zubereiten willst.

Genieße das cremige Getränk mit dem luftigen Schaumhäubchen

Nimm dir Zeit zum Aufschlagen der warmen Milch. Dadurch wird deine Schoko-Latte zu einem fantastischen Geschmackserlebnis. Die aufgeschäumte Milch wird auf diese Weise besonders zart und cremig. Durch den Milchschaum wird dein Milchgetränk zu einer echten Schoko-Latte wie aus dem Coffeeshop.

Wenn du ein echter Fan von Milchgetränke bist, freu dich auch auf unsere anderen Rezepte für Chai Latte und Kurkuma-Latte.

Einfache, leckere Variante der klassischen heißen Schokolade

Was unterscheidet die Schoko-Latte von einem heißen Kakao, wie du ihn sicherlich kennst? Es ist vor allem ihre cremige und zugleich luftige Konsistenz, die im Mund zerfließt. Um dies zu erreichen, verquirle warme Milch zu einem zarten Schaum. Er macht dein Getränk noch cremiger und gibt ihm seine typische Haube.

Eine Schoko-Latte ist eine ganz besondere Köstlichkeit. Glücklicherweise ist die Zubereitung dieser wunderbaren Variante unglaublich einfach und erfordert nicht viel mehr Aufwand.

Probiere auch eine gekühlte Schoko-Latte mit Eis, mit Kaffee oder anderen verschiedenen Aromen aus

Wenn du eher Lust auf etwas Kaltes und Erfrischendes hast, lass dich von unserem Rezept für Iced Latte inspirieren und bereite daraus eine Iced-Schokoladen-Latte zu. Kombiniere dazu einfach kalte Milch, Kakaopulver, Zucker und Eiswürfel in einem Mixer, um eine cremige Konsistenz und einen süßen Schokoladengeschmack wie bei der heißen Schokoladen-Latte zu erhalten.

Du kannst auch Kaffee hinzufügen, um eine Mokka-Schokoladen-Latte zuzubereiten. Die Kombination aus Kaffee und Schokolade gilt nicht umsonst als Klassiker. Die beiden beliebten Zutaten bilden eine wunderbare Kombination, bei der sich Geschmack und Aroma gegenseitig verstärken.

Auch Minze ist ein weiterer Geschmack, der mit Schokolade zu einem großartigen Ergebnis kombiniert werden kann. Wie wäre es daher vielleicht mit einer Minz-Schokoladen-Latte? Diese Variante kann auf verschiedene Arten zubereitet werden. Du kannst entweder Minzschokolade in der warmen Milch schmelzen, Minzsirup hinzugeben, fein gehackte frische Minze verarbeiten oder, wenn du ein wenig in Weihnachtsstimmung bist, eine Zuckerstange zum Umrühren in dein Getränk geben. Ganz gleich, wofür du dich entscheidest: die Minze bildet einen wunderbaren Kontrast zu dem heißen Schokoladengetränk.