Saftige Zitronentorte mit Buttercremefüllung

Saftige Zitronentorte mit Buttercremefüllung

Bewertung 1
Bewertung 2
Bewertung 3
Bewertung 4
Bewertung 5

(0 Bewertungen)

{{ MyRecipesFavouriteButton.isUserFavourite ? '' : '' }}
Verwandte Rezepte anschauen

Zutaten

Rezept für 10 Portionen Portionen

Für den Boden

Zitronensirup

  • Saft von 2 Zitronen
  • 50 g Zucker

Zitronen-Buttercreme

Dekoration

  • Blaubeeren
  • Erdbeere
  • Puderzucker

Zubereitung

Zubereitung

Für den Zitronenkuchen

Zunächst den Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C/Gas Stufe 4) vorheizen. 2 Springformen (Durchmesser 20 cm) einfetten und den Boden mit Backpapier auslegen. Arla Kærgården® Butter und Zucker in eine große Schüssel geben und schön schaumig schlagen. Nun die Eier nach und nach hinzufügen, dabei zwischendurch immer wieder gut aufschlagen. Falls die Mischung zu gerinnen beginnt, ein wenig Mehl hinzufügen. Das restliche Mehl, Backpulver, Vanille und Zitronenschale unterheben. Keine Sorge, falls die Mischung zu dickflüssig ist und nicht vom Löffel fällt. Rühre in diesem Fall einfach etwas Milch unter. Verteile die Mischung gleichmäßig auf die beiden Springformen. Beide Formen für 25–30 Minuten in den Ofen schieben und nach Garprobe herausnehmen.

Für den Zitronensirup

Gib dafür den Zitronensaft in eine kleine Schüssel und rühre den Zucker ein, bis er sich aufgelöst hat. Für später aufbewahren. Wenn die Tortenböden fertig sind, nimm sie aus dem Ofen und stelle die Formen auf ein Kuchenrost. Anschließend mit einem Spieß einige Löcher in die Oberseite der Tortenböden stechen und den Zitronensirup darüber gießen. Durch die Löcher kann der Sirup in den Tortenboden eindringen. Lasse die Tortenböden nun abkühlen und nimm sie dann aus der Form.

Zitronen-Buttercreme

Schlage den Puderzucker und die Arla Kærgården® Butter mit einem elektrischen Mixer oder einer Küchenmaschine zu einer leichten, cremigen Masse auf. Die Masse in eine große, saubere Schüssel geben und den Lemon-Curd unterziehen, sodass ein marmorierter Effekt entsteht. Nun das Finale: Verteile die Cremefüllung auf der Oberseite von einem der beiden Tortenböden. Dann den anderen Boden draufsetzen und die Außenseite mit der restlichen Butterglasur bestreichen. Mit Blaubeeren und Himbeeren belegen und zum Schluss mit Puderzucker bestreuen. Und jetzt: genießen!

Anmerkung

Für einen Tortenüberzug wie auf dem Foto einfach die Zitronen-Buttercreme auf der Oberseite des Kuchens mit Zitronenglasur ersetzen. Dazu 225 g gesiebten Puderzucker mit 2–3 EL Zitronensaft zu einer zähflüssigen Masse verrühren.

Drucken

Ähnliche Rezepte