Mexikanischer Salat

Mexikanischer Salat

30 Min.
Dieser mexikanische Salat ist einfach zuzubereiten und schmeckt einfach unglaublich. Serviere ihn in Schichten in einem Glasgefäß, um einen spektakulären Effekt zu erzielen, und passe die Proportionen und den Inhalt nach Geschmack an. Der Salat kann außerdem in nur einer halben Stunde zubereitet werden.

Zubereitung

  • Beginnen Sie mit der Zubereitung des gewürzten Fleisches. Die Butter in einer Pfanne bei hoher Hitze schmelzen, aber nicht bräunen. Die gelbe Zwiebel und den Knoblauch in der Butter ca. 1 Minute anbraten.
  • Das Hackfleisch hinzufügen und es weitere 5 Minuten anbraten, bis es zerbröckelt und braun wird.
  • Tomatenmark, Kreuzkümmel, Chili, Koriander und Salz dazugeben und ca. 2 Minuten anbraten. Mit Salz abschmecken.
  • Nachdem das Fleisch gebraten ist, wird der Salat geschichtet. Wenn die Kidneybohnen in Flüssigkeit liegen, abtropfen lassen und mit Wasser abspülen. Wenn sie trockene verwenden, stelle sicher, dass du sie vorher einweichen und dann abtropfen lässt.
  • Die Salatzutaten in vier Gläser verteilen. Beginne mit der Crème Fraiche am Boden, gefolgt von Salat, Avocado, Mais, Kidneybohnen, roten Zwiebeln, Tomaten, Jalapeños und füge zum Ende gewürztes Rindfleisch, Salsa und Käse hinzu.
  • Mit Nachos servieren und genießen!
Guten Appetit!

Mexikanischer Salat

Was sollte man zu einem mexikanischen Salat trinken?
Eine Virgin Margarita ist ein großartiges alkoholfreies mexikanisches Getränk, das zu dem Salat passt, und wenn du mutig genug bist, kannst du sogar den Rand des Glases mit einer Kombination aus Chili und Salz bestäuben. Eine zweite Alternative, die einfach zuzubereiten ist, aber zur Geschmackspalette passt, ist Limette und eiskaltes Wasser zu nehmen und sie mit süßeren Früchten wie Wassermelone oder dem kühlenden Geschmack von Gurken zu kombinieren.
Wie bewahrt man Reste eines mexikanischen Salats am besten auf?
Das gebratene Hackfleisch im Salat hat eine kurze Haltbarkeit, so dass es, wenn es in einem luftdichten Behälter aufbewahrt und gekühlt wird, innerhalb von drei Tagen gegessen werden sollte. Wenn du bereits vor dem Servieren weißt, dass du Reste haben wirst, bewahre die Komponenten in separaten Behältern auf, anstatt sie in die einzelnen Gläser zu geben, da dies verhindert, dass das Gemüse matschig wird.

Zutaten

Gewürztes Hackfleisch
Butter
10 g
Große gelbe Zwiebel, fein gehackt
1
Große Knoblauchzehe, zerdrückt
1
Rinderhackfleisch
450 g
Tomatenmark
1½ EL
Gemahlener Kreuzkümmel
1 EL
Zerdrückte Chili
1½ TL
Gemahlener Koriander
1 TL
Meersalz
1 TL
Salat und Dressing
Rote Kidneybohnen (420 g)
1 Dose
Schmand
400 ml
Klein geschnittener Eisbergsalat
250 g
Avocados, in dünne Scheiben geschnitten
2
Mais
150 g
Rote Zwiebeln, in feine Scheiben geschnitten
2
Kirschtomaten, halbiert
200 g
Eingelegte Jalapeños
50 g
Starke Salsa
125 g
Arla Finello® Tex Mex
100 g
Gesalzene Tortilla-Chips
150 g

Der Zauber der mexikanischen Küche

Dieser schmackhafte Salat enthält einige der Grundzutaten der mexikanischen Küche: Das gewürzte Fleisch, die Verwendung von Bohnen und die Zugabe von Avocado zum Abmildern sind Klassiker in der Küche des Landes. Mehr als jede andere Zutat ist es jedoch Mais, der der eigentliche Eckpfeiler ist. Mais ist in praktisch jedem mexikanischen Rezept enthalten und bildet die Grundlage für die wichtigen Tortillawraps sowie für andere bekannte Gerichte wie Tamales, Quesadillas und den gewürzten Mais, der von Straßenverkäufern in der gesamten amerikanischen Nation verkauft wird.

Verwenden Sie verschiedene Proteine in Ihrem mexikanischen Salat

Wir haben uns für die Verwendung von Rinderhackfleisch in diesem Rezept entschieden, aber es gibt viele Alternativen, die sich gut mit mexikanischen Aromen kombinieren lassen. Gewürzte Garnelen sind ein perfekter Kandidat und fügen etwas mehr Crunch hinzu, während gegrilltes Hähnchen eine schlankere Option ist. Vegetarische Proteinalternativen können auch eine Option sein – halte dich an die Gewürzmischung im Rezept und das Ergebnis sollte ähnlich sein.

Die drei besten Dressings für mexikanischen Salat

Einige alternative mexikanisch inspirierte Dressings, die bei dem Gericht verwendet werden können, sind Salsa Verde (eine Tomatillo-Limetten-Chili-Mischung, die etwas Kick hat), eine einfache Koriander-, Öl- und Limettenvinaigrette oder eine rauchige Kombination aus Chipotle, Öl und Honig. Alle können je nach Geschmack mit unterschiedlichen Anteilen zubereitet werden, also experimentiere ruhig!

Versuche Mais-Chips hinzuzufügen

Das Hinzufügen von hausgemachten Totopos (Mais-Chips) ist eine großartige Möglichkeit, diesen Salat noch leckerer zu machen und Gäste zu begeistern. Die Zubereitung könnte nicht einfacher sein: Alles, was du brauchst, sind Mais-Tortillawraps, vorzugsweise solche, die etwas älter sind. Schneide sie in Dreiecke und erhitze sie in heißem Öl in einer Pfanne. Sobald sie goldbraun und knusprig werden, entferne sie aus dem Öl, tupfe die überschüssige Flüssigkeit ab.