Laktosefreie Lachs-Quiche

Laktosefreie Lachs-Quiche

Entdecke den cremigen und herzhaften Genuss unserer laktosefreien Quiche mit Lachs. Dieses Rezept kombiniert die unwiderstehliche Note des Lachses mit einer cremigen Füllung, umhüllt von einer Blätterteigkruste. Da sie laktosefrei ist, kann jeder dieses klassische Gericht genießen.
https://www.arlafoods.de/rezepte/laktosefreie-lachs-quiche/

Zubereitung

Blätterteig:
  • Weizenmehl, Vollkornmehl und Salz in einer Schüssel mischen.
  • Butter in kleine Stücke schneiden und in das Mehl bröseln. Den Teig kneten, indem man nach und nach Wasser hinzufügt.
  • Den Teig in eine gefettete Quiche-Form (ca. 22 cm Durchmesser) drücken und dabei darauf achten, dass er fest an den Rand gedrückt wird.
  • Den Boden 15 Minuten lang bei 200°C (traditioneller Ofen) in der Mitte des Ofens vorbacken.
Füllung:
  • Lachs, Porree und Dill auf dem vorgebackenen Boden verteilen.
  • Laktosefreie Crème fraîche, Eier, laktosefreie Milch, Salz und Paprika verquirlen und über die Füllung gießen.
  • Die Pastete bei 200°C (traditioneller Ofen) in der Mitte des Ofens etwa 30 Minuten lang backen.
  • Serviere die Pastete warm oder kalt, z. B. mit einem frischen, grünen Salat.
Tipp:

Um eine flockige und zarte Kruste zu erhalten, solltest du bei der Herstellung des Teigs mit kalten Zutaten arbeiten. Wenn du die kalte Butter in das Mehl bröselst, tragen sie zur Lockerheit der Kruste bei.

Fragen zur laktosefreien Quiche mit Lachs

Mit diesem Rezept für eine einfache laktosefreie Quiche mit Lachs zauberst du im Handumdrehen eine leckere Mahlzeit. Sie ist vollgepackt mit Aromen und Cremigkeit und garantiert ein köstliches Esserlebnis, das jeder genießen kann. Lies weiter, um mehr zu erfahren.

Was serviert man zu einer Quiche mit Lachs?
Die Quiche mit Lachs ist ein vielseitiges Gericht, das mit einer Vielzahl von Beilagen kombiniert werden kann. Vor allem Gemüse ist eine fantastische Wahl und bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten. Serviere deine Lachs-Quiche mit einem erfrischenden grünen Salat, der mit einer leichten Vinaigrette angemacht ist. Diese Beilage bildet einen schönen Kontrast zu der Quiche.
Kann man Lachs-Quiche einfrieren?
Wenn du Reste hast oder einfach nur ein praktisches Abendessen zubereiten möchtest, kannst du die Quiche mit Lachs einfrieren. Achte beim Einfrieren darauf, dass sie nach dem Backen auf Raumtemperatur abgekühlt ist, um Kondensation zu vermeiden. Wickel die gesamte Lachs-Quiche fest in Frischhaltefolie oder Alufolie ein, um sie vor Gefrierbrand und Lufteinwirkung zu schützen.
Kann ich eine Quiche mit Lachs aufwärmen?
Ja, du kannst die Quiche mit Lachs wieder aufwärmen. Wenn du sie richtig aufwärmst, entfaltet sie ihren köstlichen Geschmack. Wenn er eingefroren wurde, taue ihn zunächst über Nacht oder mehrere Stunden im Kühlschrank auf, bis er vollständig aufgetaut ist. Dies gewährleistet eine gleichmäßige Erwärmung während des Aufwärmens. Erwärme die Lachs-Quiche im Ofen oder in der Mikrowelle, bis sie durcherhitzt ist. Die benötigte Zeit kann je nach Größe und Dicke der Pastete variieren, daher solltest du sie im Auge behalten.

Zutaten

Blätterteig:
Weizenmehl
120 g
Vollkornmehl aus Weizen
60 g
Salz
1 TL
Laktosefreie Butter, laktosefrei
100 g
Wasser
2 EL
Füllung:
Warm geräucherter Lachs
150 g
Porree, in Ringe geschnitten
1
Eine Handvoll Dill, fein gehackt
Laktosefreie Crème Fraîche
150 g
Eier
3
100 ml
Salz
1 TL
Frisch gemahlener Pfeffer

Gönne dir eine köstliche Quiche mit Lachs

Der Genuss einer selbstgemachten Quiche mit Lachs ist ein wahres Glücksgefühl. Dieses köstliche Gericht zelebriert den Geschmack von Räucherlachs, ergänzt durch Porree, aromatischen Dill und laktosefreie Crème fraîche. All diese köstlichen Zutaten sind im Butterteig eingewickelt und ergeben eine wahrhaft köstliche Quiche, die sich für jeden Anlass eignet, sei es für ein gemütliches Abendessen zu zweit oder ein zwangloses Treffen mit Freunden.

Entdecke unsere sonstigen laktosefreien Rezepte für Fischgerichte. Tauche ein in den köstlichen Geschmack einer laktosefreien Pasta mit Lachs und Spargel oder probiere eine Schüssel cremiger laktosefreier Suppe mit Fisch.

Eine cremige, laktosefreie Füllung mit Lauch

Die Kombination aus zartem Porree, cremiger Füllung und Räucherlachs ergibt eine tolle Mischung aus Aromen und Texturen, die deine Geschmacksknospen sicherlich begeistern wird. Der Porree hat einen sanften und leicht süßen Geschmack, der wunderbar mit dem geräucherten Geschmack des Lachses harmoniert. Um eine cremige und saftige Füllung ohne Laktose zu erhalten, wird laktosefreie Crème fraîche verwendet. Diese laktosefreie Alternative verleiht der Füllung nicht nur eine cremige und würzige Note, sondern sorgt auch dafür, dass jeder diese leckere Lachs-Quiche genießen kann.