Iced Latte

Iced Latte

10 Min.
Nimm dir einen Moment, um dich mit diesem erfrischenden Eiskaffee zu entspannen. Dieses unkomplizierte Rezept kombiniert kräftigen Kaffee mit Milch, die genau richtig gesüßt ist, um deine Geschmacksnerven zu erfreuen. Gieße ihn über Eis und genieße ein schickes Café-Erlebnis direkt bei dir zu Hause.
https://www.arlafoods.de/rezepte/iced-latte/

Zubereitung

  • Süße den frisch gebrühten Kaffee mit Zucker und lass ihn abkühlen.
  • Mische den abgekühlten Kaffee und die Milch und gieße sie über Eis in ein Glas.
Tipps

Entdecke unsere Tipps, wie du deinen Eiskaffee von gut zu großartig machst. Mit diesen einfachen Vorschlägen kannst du den Geschmack, die Präsentation und den Genuss deines selbstgemachten Lieblingskaffees verbessern.

Coole Ideen zum Servieren

Präsentiere deinen Milchkaffee in einem hohen, klaren Glas, damit die Schichten aus Kaffee und Milch das Auge fesseln. Gieße die Milch vorsichtig über die Rückseite eines Löffels, den du knapp über den Kaffee hältst, damit sich schöne Schichten bilden. Alternativ kannst du die Milch in einem Glas kräftig schütteln, bevor du sie zum Kaffee gibst, um eine schaumigere Textur zu erhalten, die an einen traditionellen Milchkaffee erinnert. Zum Schluss kannst du deinen Milchkaffee mit Garnierungen versehen, die ihn optisch und geschmacklich aufwerten. Streue Kakaopulver für einen Hauch von Schokolade oder füge Zimt für eine wärmende Note hinzu. Beträufle Karamell für eine süße Note oder gib einen Zweig Minze für Frische hinein. Diese Akzente verleihen deinem Getränk Raffinesse und Attraktivität sowie ein sanftes Aroma und einen subtilen Hauch von Geschmack.

Halte deinen Milchkaffee mit gekühlten Gläsern eisgekühlt

Damit dein Milchkaffee länger kalt und voller Geschmack bleibt, solltest du dein Glas vor dem Gebrauch kühlen. Stell das Glas einfach in den Kühlschrank oder fülle es mit Eiswasser, während du deinen Kaffee zubereitest. Wenn du bereit bist, dein Getränk zuzubereiten, leere das Glas vom restlichen Eis und Wasser. Dieser vorbereitende Schritt sorgt dafür, dass dein Eiskaffee vom ersten bis zum letzten Schluck erfrischend kalt ist.

Bewahre übrig gebliebenen Kaffee für die spätere Verwendung auf

Wenn du zu viel Kaffee gekocht hast, mach dir keine Sorgen - du kannst ihn auch später noch genießen. Bewahre den überschüssigen Kaffee in einem verschlossenen Behälter im Kühlschrank auf, damit er frisch bleibt, und trinke ihn innerhalb von 3-5 Tagen. Wenn du den Kaffee länger aufbewahren willst, füllst du ihn in Eiswürfelbehälter und frierst ihn ein. Diese Kaffee-Eiswürfel halten sich zwei Wochen lang und sind perfekt, um deinen nächsten Milchkaffee zu kühlen, ohne ihn zu verwässern.

Kombiniere deinen Eiskaffee mit der perfekten süßen Leckerei

Mach deinen Eiskaffee noch angenehmer, indem du den richtigen Snack dazu wählst. Ein leichtes, fluffiges Croissant passt gut zu dem cremigen Getränk. Wenn du eine andere Textur möchtest, probiere ein knuspriges Biscotti, das den Kaffeegeschmack aufsaugt, ohne zu weich zu werden. Wenn du eine Naschkatze bist, gönne dir einen saftigen Kaffeekuchen oder ein Schokoladendessert, das den starken Espresso ergänzt. Du kannst auch zu Hause Leckereien backen, wie z. B. weiche Chocolate Chip Cookies oder knusprige Brownies. Sie machen nicht nur Spaß, sondern passen auch hervorragend zu einem Eiskaffee und machen jeden Schluck zu einem besonderen Moment.

Iced Latte

Kann ich mit verschiedenen Milchsorten experimentieren?
In diesem Rezept wird Vollmilch verwendet. Du kannst aber auch pflanzliche Alternativen wie Soja, Hafer oder Mandeln verwenden. Vergiss nicht, dass jede von ihnen den Geschmack und die Konsistenz deines Milchkaffees verändert, also experimentiere so lange, bis du die Variante gefunden hast, die dir am besten schmeckt.
Wie kann ich die Süße variieren?
Du hast verschiedene Möglichkeiten, deinen Milchkaffee nach deinem Geschmack zu süßen. Fang damit an, soviel Zucker zu nehmen wie du bevorzugst. Du kannst auch mit verschiedenen Geschmacksprofilen experimentieren, indem du natürliche Süßungsmittel wie Ahornsirup oder Honig verwendest, die sich gut mit dem kalten Getränk vermischen. Wenn du das Getränk an Gäste servierst, kannst du einen einfachen Sirup zubereiten, indem du Zucker in Wasser auflöst, den du nach Bedarf in den Milchkaffee mischst. Gib den Süßstoff immer vor der Milch in den Espresso, damit dein Milchkaffee gleichmäßig gesüßt ist.
Wie kann ich verhindern, dass mein Milchkaffee verwässert wird?
Damit dein Milchkaffee gut schmeckt, solltest du sicherstellen, dass er vollständig abgekühlt ist, bevor du die kalte Milch und das Eis hinzufügst. Eine weitere gute Möglichkeit ist, übrig gebliebenen Kaffee in Eiswürfeln einzufrieren. Verwende diese Kaffee-Eiswürfel in deinem Milchkaffee, um ihn kühl zu halten und zu verhindern, dass er beim Schmelzen verwässert. Wenn du eine Espressomaschine benutzt, kannst du den Espresso direkt über Eis brühen, was ihn schnell abkühlt. Wenn du es vorziehst, kannst du deinen Espresso auch schon vorher zubereiten und im Kühlschrank kühlen. Auf diese Weise schmilzt das Eis nicht, wenn du ihn in deinen Milchkaffee gibst. Diese Methoden verhindern eine Verwässerung und sorgen dafür, dass dein Milchkaffee seinen starken Geschmack länger behält.
Kann ich meinen Milchkaffee mit verschiedenen Geschmacksrichtungen verfeinern?
Ja, du kannst deinen Eiskaffee ganz nach deinem Geschmack gestalten. Vanilleextrakt, Karamellsauce oder Schokoladensirup sind tolle Optionen. Vergiss nur nicht, das gewünschte Aroma in den Kaffee zu mischen, bevor du die Milch hinzugibst, damit das Ergebnis gleichmäßig ist. Für einen außergewöhnlichen Geschmackskick kannst du vor dem Aufbrühen Gewürze direkt in den Kaffeesatz geben. Zimt, Muskatnuss, Nelken, Sternanis und Ingwer passen besonders gut zu den milderen Geschmacksrichtungen des Eiskaffees.
Wird laktosefreie Milch den Geschmack meines Kaffees verändern?
Ganz und gar nicht. Arla LactoFREE wurde speziell entwickelt, um den echten Milchgeschmack zu erhalten, nur ohne den Milchzucker. Das bedeutet, dass du weder beim Geschmack noch bei der Konsistenz Kompromisse eingehen musst, wenn du in diesem Rezept normale Milch durch Arla LactoFREE ersetzt.

Zutaten

Frisch gebrühter starker Kaffee
100 ml
Kristallzucker
1 TL
Milch
100 ml
Eiswürfel