American Peanut Pie mit Porree

American Peanut Pie mit Porree

Bewertung 1
Bewertung 2
Bewertung 3
Bewertung 4
Bewertung 5

(2 Bewertungen)

Zutaten

Für den Teig

Für den Belag

Zubereitung

Zubereitung

1.

Für den Teig alle Zutaten gleichmäßig miteinander verrühren und eine halbe Stunde im Kühlschrank kalt stellen.

2.

Für den Belag den Porree waschen und in Ringe schneiden. Die Zwiebeln ebenfalls schälen und in Ringe schneiden. Beides in einer großen Pfanne mit Kærgården einige Minuten andünsten. Dann mit der Brühe ablöschen, die Sahne eingießen und mit den Kräutern und Pfeffer würzen.

3.

Den Backofen auf 200°C (Ober-/Unterhitze oder 180°C Umluft) vorheizen. Eine Pieform einfetten, mit 2/3 des Teiges den Boden und den Rand der Form gleichmäßig auskleiden. Dann die Form für 15 Minuten in den heißen Ofen stellen und den Boden vorbacken.

4.

Die Form aus dem Ofen nehmen. 1/3 vom Käse gleichmäßig auf dem Boden verteilen. Die Porree-Zwiebelmischung darauf geben. Dann die Erdnüsse und den restlichen Käse auf dieser Mischung verteilen. Aus dem restlichen Teig Stränge kneten und als Gitter auf der Füllung verteilen. Im Ofen ca. 40 bis 45 Minuten backen.

Rezept von Silke Brinkmann (in Kooperation mit Chefkoch.de)

Drucken