Zitronenhuhn

Zitronenhuhn

30 Min.
Herrlich duftendes Zitronenhuhn, gewürzt mit Knoblauch und Rosmarin. Ein wunderbares Gericht aus der mediterranen Küche, garniert mit Zitronenspalten.

Zubereitung

  • Die Kartoffeln schälen und in leicht gesalzenem Wasser kochen.
  • Jedes Hähnchenfilet der Länge nach in drei Stücke schneiden. Knoblauch schälen und hacken.
  • Das Hähnchen in Butter in einer Pfanne anbraten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Kochsahne, Brühwürfel, Rosmarin und Zitronensaft in einem Topf verrühren. Hähnchen und den Knoblauch hinzufügen. Unter dem Deckel ca. fünf Minuten kochen lassen.
  • Zitronenschale, Oliven und gehackte Petersilie unterrühren. Mit Zitrone garnieren und mit Kartoffeln servieren.
Guten Appetit!

Zitronenhuhn

Wie kannst du dem Zitronenhuhn die Bitterkeit nehmen?
Die Bitterkeit kommt normalerweise von dem weißen, weichen Teil unter der gelben äußeren Schale. Achte darauf, eine feine Raspel oder Reibe zum Reiben der Zitrone zu verwenden. Versuche, nur die gelbe Schale zu sammeln und das weiße Gewebe zu vermeiden. Wenn du ein Gericht (z. B. Brathähnchen) mit Zitrone kochst, versuche, die Scheiben dünn zu schneiden. Wähle immer reife, saftige Früchte, um möglichst viel Süße zu haben und möglichst wenig weißes Gewebe. Alternativ kannst du die Schale entfernen und nur die Frucht oder den Saft verwenden. Du kannst die Schale separat hinzufügen, wie in diesem Rezept.
Trocknet der Zitronensaft Hähnchen aus?
Zitronensaft enthält Säure, die die Proteine im Fleisch zersetzen kann, wenn du zu viel davon verwendest oder das Fleisch zu lange ziehen lässt. Das Wasser im Saft oder in den Fruchtscheiben, die die Feuchtigkeit halten, können dazu beitragen, dass das Fleisch nicht zu trocken wird. Alles hängt davon ab, wie du es verwendest. Am häufigsten trocknet Hähnchen aus, weil es zu lange gekocht wird. Das gilt insbesondere für magere Stücke wie Hähnchenbrustfilets. Befolge immer das Rezept, wenn es darum geht, Zitronen oder Zitronensaft zu verwenden, und achte darauf, das Hähnchen nicht zu lange zu kochen. Es sollte gründlich gegart sein, aber nicht verkocht! Wenn dein Hähnchen öfter mal trocken und hart wird, investiere in ein Bratenthermometer. So kannst du anhand der Temperatur feststellen, wann es fertig ist.
Wie lange sollte Hähnchen mariniert werden?
In diesem Rezept wird im Gegensatz zu vielen anderen keine Marinade verwendet. Durchs Marinieren ziehen die Aromen von Kräutern und Gewürzen leichter ins Fleisch ein. Wenn ein Dry Rub verwendet wird, könnte das Huhn abgedeckt und einige Stunden stehen gelassen werden, aber für eine Marinade mit Zitronensaft reicht es oft aus, zehn oder fünfzehn Minuten zu marinieren – nicht länger als ein paar Stunden, um zu vermeiden, dass die Zitrusfrüchte den Geschmack des Fleisches überwältigen.
Welches Hähnchen eignet sich für Zitronenhuhn?
Für dieses Rezept verwenden wir Hähnchenbrustfilets, die die weißere Fleischoption sind. Manche bevorzugen Hähnchenschenkelfilets ohne Knochen – das Fleisch ist dunkler und fettiger, dafür ist das Aroma reichhaltiger. Beide wären für dieses Rezept geeignet, aber wenn die Oberschenkel Haut haben, empfehlen wir, die Haut entweder vor dem Braten in der Pfanne zu entfernen oder ausreichend zu bräunen.

Zutaten

Hähnchenbrustfilets
500 g
Knoblauchzehen
2
Butter
Salz
1 TL
Schwarzer Pfeffer nach Geschmack
Kochsahne
250 ml
Hühnerbrühe
½ Würfel
Getrockneter Rosmarin
1 TL
Zitrone (ungewachst), abgeriebene Schale und gepresster Saft
½
Schwarze Oliven
76 g
Frische Petersilie
½ Bund
Kartoffeln
750 g

Spritziger Klassiker fürs Sonntagsessen

Egal, ob du Freunde zu einem köstlichen Abendessen einladen oder einfach ein leckeres, warmes Rezept für deine Familie fürs Abendessen unter der Woche zubereiten möchtest: Dieses köstliche, dabei einfache Hähnchengericht wird garantiert schnell ein Favorit.

Klassisch – oder mal etwas anderes?

Was dieses Zitronenhuhn u. a. so besonders macht, ist seine Vielseitigkeit. Wenn du etwas Neues ausprobieren möchtest (oder wenn du Rosmarin einfach nicht magst), sind ein paar frische Thymianzweige eine hervorragende Alternative. Passend zu seinen mediterranen Ursprüngen, wo der Fokus auf Qualität und Einfachheit liegt, macht die Qualität der in diesem Gericht verwendete Zutaten auch einen großen Unterschied. Gönne dir erstklassige mediterrane Oliven – du wirst staunen, wie lebendig das Aroma wird. Anstelle von schwarzen Oliven können auch grüne verwendet werden – aber achte auf die Steine, falls diese nicht entfernt wurden!

Keine Zeit für Brathähnchen? Dann ist dieses Gericht perfekt

Wenn du gerne köstliches Brathähnchen servieren möchtest, aber gerade nicht die Zeit oder Energie für die Zubereitung haben solltest, ist dieses beliebte Zitronenhuhn eine gute Alternative – die dir und deinen Gästen gefallen wird! Das Rezept lässt sich leicht auch in größeren Mengen zubereiten. Andere Beilagen wie Salate und geröstetes Wurzelgemüse oder ein Kartoffelauflauf lassen sich leicht kombinieren, um die Salzkartoffeln zu ersetzen.

Reste? Hier ein paar frische Ideen!

Dieses Gericht ist nicht nur ein fantastisches Abendessen – es ist auch ein großartiges Mittagessen am nächsten Tag. Versuche anstelle von Kartoffeln, ein Getreide wie Bulgur durch eine Alternative zu ersetzen, die nicht nur lecker ist, sondern sich auch hervorragend zum Aufsaugen der übrig gebliebenen Sauce eignet!