Waffeln mit geschlagener Himbeer-Panna Cotta und Lakritzsauce
  • Arla
  • Rezepte
  • Waffeln mit geschlagener Himbeer-Panna Cotta und Lakritzsauce

Waffeln mit geschlagener Himbeer-Panna Cotta und Lakritzsauce

45 Min.
Himmlische Himbeercreme auf knusprigen Waffeln! Lakritzliebhaber können das Ganze außerdem mit einer milden und leckeren Lakritzsauce abrunden. Anstelle von Gelatine wird Gelierzucker in der Panna Cotta verwendet. Eine vegetarische Option, die in den meisten Lebensmittelgeschäften gekauft werden kann.
https://www.arlafoods.de/rezepte/waffeln-mit-geschlagener-himbeer-panna-cotta-und-lakritzsauce/

Zubereitung

Panna Cotta
  • Die Himbeeren pürieren und mit der Sahne und dem Gelierzucker in einem Topf vermischen.
  • Zum Kochen bringen und ca. 30 Sekunden köcheln lassen. Die Mischung in eine Schüssel geben und abkühlen lassen.
  • Mit Frischhaltefolie abdecken und mindestens fünf Stunden, vorzugsweise über Nacht, im Kühlschrank stehen lassen.
Lakritzsauce
  • Das Lakritz fein hacken und mit Sahne, Milch, Zucker, Sirup und Salz in einen Topf mit dickem Boden geben.
  • Bei mittlerer Hitze erwärmen und gelegentlich umrühren, bis das Lakritz geschmolzen ist.
  • Zum Kochen bringen und unter Rühren 5-10 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce einzudicken beginnt.
  • Den Topf vom Herd nehmen und ein paar Tropfen schwarze Lebensmittelfarbe hinzufügen, wenn Sie möchten, dass die Sauce völlig schwarz ist.
Waffeln
  • Mehl, Wasser, Backpulver und Salz glatt rühren.
  • Den Teig etwa eine Stunde bei Raumtemperatur gehen lassen.
  • Die Sahne ganz steif schlagen und in den Teig mischen.
  • Das Waffeleisen erhitzen und mit Butter einfetten. Die Waffeln goldbraun backen.
Zum Servieren
  • Die Panna Cotta mit einem elektrischen Schneebesen schlagen, bis sie etwas fluffig wird. Auf den Waffeln verteilen oder darauf träufeln. Mit Lakritzsauce garnieren.
  • Mit Lakritzstücken und frischen Himbeeren garnieren.
Guten Appetit!

Waffeln mit geschlagener Himbeer-Panna Cotta und Lakritzsauce

Wie macht man Waffeln glutenfrei?
Für glutenfreie Waffeln verwende einfach ein alternatives Mehl: Unsere drei Varianten, die in diesem Rezept wirklich gut funktionieren, sind Hafer-, Buchweizen- oder braunes Reismehl.
Welche Variationen sind bei dem Rezept möglich?
Tausche Himbeer-Panna Cotta mit einer Ingwer-Minz-Kombination aus, einem überraschend köstlichen Partner für den starken Geschmack von Lakritz. Zerdrücke mit einem Stößel und Mörser zwei große Bündel Minzblätter und etwa fünf Zentimeter (oder mehr, je nach Geschmack) Ingwer zu einem Brei und pressen ihn durch ein Tuch. Füge die Essenz in den Topf und folge einfach dem gleichen Rezept.

Zutaten

Panna Cotta
Himbeeren
150 g
Schlagsahne
300 ml
Gelierzucker
150 ml
Lakritzsauce
Weiches Lakritz
40 g
Schlagsahne
60 ml
60 ml
Feiner Zucker
45 g
Heller Zuckersirup
50 ml
Salz
1 Prise
Ein paar Tropfen Schwarze Lebensmittelfarbe (optional)
Waffeln
Mehl
120 g
Backpulver
2 EL
Wasser
150 ml
Salz
1 Prise
Schlagsahne
200 ml
Butter
25 g

Hier ist eine einzigartige und köstliche Variante für traditionelle Waffeln

Es gibt Waffeln, und dann gibt es unsere Waffeln mit Himbeer-Panna Cotta und Lakritz. Eine Kombination, die sowohl in Geschmack und Textur als auch von der Präsentation her etwas Besonderes ist. Ein Leckerbissen mit zartrosa Panna Cotta und schwarzer Sauce – ein Fest für alle Sinne.

Die perfekte Waffel für ein Brunch oder eine Dinnerparty

Ob zwangloses Treffen oder anspruchsvolles Fest, ob Tag oder Nacht: dieses Rezept ist garantiert ein Hit bei den Gästen. Für einen Brunch kreieren ein ein Mini-Buffet für jeden Gast, indem du einzelne Portionen Panna Cotta, frische Himbeeren, gehacktes Lakritz und Lakritzsauce in hübsche Tassen füllst. Füge jedem Teller eine heiße Waffel hinzu und lasse deineGäste selbst die perfekte Geschmackskombination zusammenstellen.

Die besten Getränkekombinationen für Himbeere und Lakritz

Ein erfrischender Ingwer und Minze oder fruchtigere Himbeer- und Rhabarber-Mocktails sind beide großartige Kombinationen für dieses Dessert. Beide werden die Lakritznoten perfekt ausgleichen, aber auf völlig unterschiedliche Weise. Für den Ingwer-Minz-Mocktail fülle einfach dünn geschnittenen Ingwer, frische Minze (die Blätter leicht zerquetschen, um die minzigen Aromen freizusetzen), Limettensaft, Ingwerbier und Sodawasser in einen Krug mit zerstoßenem Eis. Für die fruchtigere Version einen einfachen Sirup aus Himbeeren, Rhabarber, Wasser und Zucker herstellen (fünf Minuten kochen, weitere fünf Minuten ziehen lassen und abseihen). Kombiniere nun eine 1/2 dl des Sirups mit drei Esslöffeln Limettensaft, Mineralwasser und zerstoßenem Eis.

So bewahrst du das Dessert auf

Frisch gebackene Waffeln sollten idealerweise innerhalb von zwei Stunden nach ihrer Zubereitung gekühlt werden. Stelle sicher, dass sie abgekühlt sind, und lege sie entweder in wiederverschließbare Plastiktüten, einen luftdichten Behälter oder beides. Es wird nicht empfohlen, sie länger als drei Tage zu lagern, da sie austrocknen und sich Bakterien bilden können. Dieses Rezept eignet sich auch hervorragend zum Einfrieren: Einfach die Reste in Frischhaltefolie wickeln und bis zu drei Monate einfrieren.