Skandinavische Mandeltorte mit Erdbeeren und Sahne

Skandinavische Mandeltorte mit Erdbeeren und Sahne

Bewertung 1
Bewertung 2
Bewertung 3
Bewertung 4
Bewertung 5

(1 Bewertungen)

Klassischer Mittsommer-Kuchen mit süßen Erdbeeren und luftiger Sahne. Ein schneller und köstlicher Sommerkuchen, der wie der skandinavische Sommer schmeckt.

Zutaten

Kuchen

Topping

  • Schlagsahne
  • 350 g Erdbeeren

Deko

  • Frische Zitronenmelisseblättchen
  • Puderzucker

Zubereitung

Zubereitung

Den Backofen auf 175°C vorheizen. Eine Kuchenform ca. 22cm leicht mit Kærgården einfetten. Den Marzipan in grobe Stücke teilen. Die Marzipanstücke zusammen mit der Kærgården Butter mit einem Handmixer in einer Schüssel luftig aufschlagen. Anschließend ein Ei nach dem anderen hinzufügen und dabei ständig weiterrühren. Das Mandelmehl mit dem Salz verrühren und zum Teig geben. Den Teig nun in die Form füllen. Im Ofen auf der mittleren Schiene ca. 20min lang backen. Den Kuchen auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Die Mandelflocken unter ständigem Rühren in einem Topf oder in einer Pfanne erhitzen. Die Flocken so lange braten, bis sie goldbraun sind (ca. 6 Minuten). Die Sahne zu einem leichten Schaum aufschlagen und auf dem abgekühlten Kuchen verteilen. Die Erdbeeren auf der Sahne verteilen und mit den gerösteten Mandeln bestreuen. Der Ku-chen kann zusätzlich mit Puderzucker und Zitronenmelissen Blättern verziert werden.

Drucken