PHILLY CHEESESTEAK FRÜHLINGSROLLEN MIT KNUSPER-KNOBLAUCH-KÄSE-FRITTEN von Küchenschlacht

PHILLY CHEESESTEAK FRÜHLINGSROLLEN MIT KNUSPER-KNOBLAUCH-KÄSE-FRITTEN von Küchenschlacht

Bewertung 1
Bewertung 2
Bewertung 3
Bewertung 4
Bewertung 5

(0 Bewertungen)

{{ MyRecipesFavouriteButton.isUserFavourite ? '' : '' }}
Verwandte Rezepte anschauen

Zutaten

13-15 Frühlingsrollen

Für die Frühlingsrollen

  • 500 g kleine, weiße Gemüsezwiebeln
  • 3 grüne Paprika
  • 550 g Rindersteaks (von der Hüfte)
  • 6 Knoblauchzehen
  • 5 EL Olivenöl
  • 2 EL Butter
  • Salz (aus der Mühle)
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • 1 EL Sojasoße
  • 2 EL Worcester Sauce
  • 1 EL Zitronensaft
  • 3 Packungen Finello® Ofenkäse Ofenkäse
  • 1 Packung Yufkateige (15x15 cm, alternativ Wan Tan Teig Blätter oder Filoteig)
  • 5 EL Mehl
  • 5 EL Wasser
  • 1,5 Liter Rapsöl (zum Backen)

Für die Knusper-Knoblauch-Käse-Fries


  • 7 festkochende, nicht zu große Kartoffeln
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 EL gehackte Petersilie
  • 80 g Finello® Ofenkäse Ofenkäse
  • 70 g Panko Flocken
  • ½ TL Meersalz

Für den Dip

  • 200 g Crème Fraîche
  • Saft und Abrieb von einer halben Limette
  • 1 Prise Salz
  • Chiliflocken

Zubereitung

Zubereitung

1.

Die Zwiebeln schälen und und in feine, dünne Spalten schneiden. Die Paprika waschen, entkernen und zuerst in 3 cm breite Stücke, dann in feine Streifen schneiden. Mit Olivenöl und 1/2 TL Salz, in einer beschichteten Pfanne, auf mittlerer Hitze, 25-30 Minuten garen, dabei ab und zu umrühren. Den Knoblauch schälen und pressen. Nach 15 Minuten mit in die Pfanne geben. Die Zwiebeln sollen keine Röstaromen bekommen aber schön weich werden. Zum Schluss mit gemahlenem Pfeffer, Zitronensaft, Worcester- und Sojasauce würzen. Die Butter unterrühren.

2.

Während die Zwiebel-Paprika Masse gart, das Fleisch in sehr dünne, feine Streifen schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in der Pfanne erhitzen und das Fleisch, kurz anbraten. Hitze auf niedrige Temperatur herunterstellen. In der Pfanne Fleisch, Zwiebel-Paprika Masse und Finello®Ofenkäse miteinander verrühren bis der Käse geschmolzen ist. Von der Platte nehmen und abkühlen lassen.

3.

Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen. Die Kartoffeln waschen und in viertel Spalten schneiden. Sollten eure Kartoffeln zu dick sein, könnt ihr sie auch sechsteln oder achteln. In einer Schüssel 3 EL Öl mit Salz und Pfeffer mischen und die Kartoffeln darin einmal gut wenden sodass alle mit Öl bedeckt sind. Mit Abstand zueinander, auf ein Backblech mit Backpapier legen und 25 Minuten backen.
 Für den Dip alle Zutaten miteinander verrühren.

4.

Die aufgetauten Teigplatten unter einem leicht feuchten Geschirrtuchbereit legen. Mehl mit Wasser glattrühren und mit einem Pinsel bereitstellen. Knoblauch schälen und pressen. Petersilie mit Knoblauch und 2 EL Öl vermengen. Butter in einer Pfanne schmelzen lassen und das Panko dazugeben und gut verrühren so das alle Brösel mit Butter getränkt sind. Auf mittlerer Hitze, unter Rühren, anrösten. Herausnehmen, abkühlen lassen und mit etwas Meersalz mischen.

5.

Von den Teigplatten immer zwei auf einmal ablösen
. Doppelt nehmen, damit kein Käse aus Versehen aus der Rolle läuft. Als Raute auf die Arbeitsplatte legen.
 Mit einem kleinen Pinsel oder mit dem Finger, etwas Mehl-Kleber, dünn auf den gesamte äußere Rand auftragen.
 Einen gut gefüllten Esslöffel Philly Cheesesteak Füllung mittig, leicht nach unten versetzt geben. Ein paar zusätzliche Käse-Streifen dürfen immer dazu. Die Seiten der Füllung eventuell begradigen.
 Die untere Teig-Ecke, etwas straff gezogen über die Füllung klappen.
 Rechts und links neben der Füllung, ein wenig Kleber auftragen und die äußeren Ecken hin zur Mitte klappen.
 Die äußeren Kanten sollten gerade und vertikal verlaufen und an einen Briefumschlag erinnern.
 Alle geklebten und geklappten Teigstücke immer leicht festdrücken. Die gerade eingeklappten Ränder wieder etwas einstreichen und nach obenhin fest (nicht straff) aufrollen.
 Auf einem Tablett, unter einem leicht feuchtem Geschirrtuch sammeln bis die gesamte Füllung aufgebraucht ist.

6.

Das Öl in einem tiefen Topf erhitzen.
 Wenn an einem, in das Fett getauchtem Holzspieß, kleine Bläschen aufsteigen, ist es perfekt. Den Herd nicht höher oder niedriger als dreiviertel Leistung schalten. Je nach Topf Größe, 2-3 Rollen in das Öl geben und sie ca. 5 Minuten knusprig gelb-gold frittieren. Auf einem Gitter abtropfen lassen.

7.

Das Backblech mit den Fritten herausnehmen und die Kartoffeln in die Schüssel von vorhin zurückgeben. Das Knoblauch-Petersilien Öl darauf geben und vorsichtig vermischen. Mit Finello®Ofenkäse bestreuen und bei 200 Grad ca. 5-7 Minuten backen und vor dem Servieren mit Knusper-Panko-Bröseln bestreuen und separat Panko-Brösel dazu reichen.

Rezept von Stephie Just (meinekuechenschlacht.de). Wer noch mehr Lust auf käsige Rezept Ideen hat, der findet unter dem #aberbittemitkäse spannende Kreationen. Oder ihr klickt euch auf der Webseite von Finello durch die Rezepte.

Drucken

Ähnliche Rezepte