Orangen- und Chilihühnchen

Orangen- und Chilihühnchen

30 Min.
Wunderbar leckeres Orangenhühnchen! Hühnchenfilet in einer Sauce mit Orange, Limette und der Schärfe von Chili. Mit gebratenem Gemüse servieren.

Zubereitung

  • Die Hähnchenfilets salzen und beidseitig in Butter in einer Pfanne anbraten.
  • Orange und Limette mit einem Kartoffelschäler waschen und schälen. Die Schale in dünne Streifen schneiden. Den Saft auspressen.
  • Die Orangen- und Limettenschale, Saft, saure Sahne, Hühnerbrühe, Soja, Honig und Sambal Oelek in einer Pfanne kochen. Das Huhn zur Sauce hinzufügen. Bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten kochen lassen.
  • Den Reis gemäß den Anweisungen auf der Verpackung kochen.
  • Die Paprika entkernen. Lauch und Zucchini abspülen. Das Gemüse in Stücke schneiden und in Butter in einer Pfanne anbraten.
  • Das Gemüse mit dem Huhn servieren. Mit Zitronenmelisse bestreuen (optional).
Guten Appetit!

Orangen- und Chilihühnchen

Was passt gut zu Orangen- und Chilihühnchen?
Reis- oder Eiernudeln sind eine naheliegende Wahl, um jeden würzigen Tropfen Soße aufzusaugen. Ein scharfer Gurkensalat mit Chilis, Weißweinessig und Sesam ergänzt das Gericht sowohl vom Geschmack als auch von der Optik her.
Kann man Orangen- und Chilihühnchen einfrieren?
Unbedingt. Stelle sicher, dass du einen dicht schließenden Behälter verwendest und es innerhalb von drei Monaten verzehrst. Für die besten Ergebnisse wird jedoch empfohlen, das Huhn und die Sauce separat zuzubereiten und einzufrieren. So kommst du der schönen Frische des Originalgerichts sehr nahe.

Zutaten

Hühnchen
Hähnchenbrustfilets
500 g
Salz
1 TL
Butter
1 EL
Soße
Orange
1
Limette
1
Saure Sahne, 13 %
200 ml
Hühnerbrühe
1 EL
Japanische Sojasauce
1 TL
Honig
1 EL
Sambal Oelek
1 TL
Beilagen:
Loser Reis
243 g
Paprikas
200 g
Zucchinis
100 g
Porree
100 g
Butter
1 EL

Ein würziger Hühnchen-Favorit

Einfache Abendessen müssen nicht langweilig sein, besonders mit diesem Rezept, das es in sich hat: leckere Hähnchenbrust, die mit einer hellen und würzigen Orangensauce angereichert ist. Serviert mit Reis und Gemüse, verwandelt sich dein Abendessen von einer normalen Mahlzeit in ein geschmacksintensives Erlebnis.

Probiere ein fruchtiges und feuriges Hühnerrezept aus

Füge die feurige Würze von Sambal Oelek hinzu und du erhältst eine absolut ausgewogene und saftige Kombination, die einfach perfekt ist. Mit luftigem Reis und knackigem Gemüse servieren oder das Huhn mit einem frischen Salat für ein einfaches Mittagessen unterwegs essen.

So regulierst du die Schärfe

Sambal Oelek, eine indonesische Chilipaste, ist die scharfe Hauptzutat in diesem Rezept. Typischerweise aus einer Mischung aus verschiedenen Chilis, Garnelenpaste, Knoblauch, Ingwer, Schalotten, Limettensaft und Palmzucker hergestellt, verleiht sie dem Gericht eine erfrischend würzige und scharfe Note. Das Regulieren der Schärfe ist so einfach wie das Hinzufügen von mehr, weniger oder gar keinem Sambal Oelek.

Was tun mit den Resten (falls vorhanden)?

Bewahre das übrig gebliebene Huhn getrennt von den Beilagen in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank auf. Du kannst deine eigene Version von gebratenem Reis kreieren, indem du das Huhn und das Gemüse in mundgerechte Würfel schneidest und in einem Wok oder einer Pfanne brätst. Alternativ kannst du das Huhn als Hauptzutat eines knackigen Salats verwenden.