Kürbis-Kartoffelrösti und delikate Creme mit Arla Buko® Der Sahnige
  • Arla
  • Rezepte
  • Kürbis-Kartoffelrösti und delikate Creme mit Arla Buko® Der Sahnige

Kürbis-Kartoffelrösti und delikate Creme mit Arla Buko® Der Sahnige

45 Min.

Zubereitung

1.
  • Kartoffeln schälen und den Kürbis von dem Kerngehäuse befreien. Kürbisstück waschen.
2.
  • Danach die Kartoffeln und das Kürbisstück mit der groben Seite der Kastenreibe in eine Schüssel reiben. Ei und Stärke zugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und gut vermengen.
3.
  • In einer großen Pfanne das Öl erhitzen. Aus der Kartoffel-Kürbismasse ca. 6-8 kleine Haufen formen und etwas andrücken. Danach alles nebeneinander in die Pfanne geben und etwas flach zu kleinen Röstis drücken. Die Rösti bei mittlerer Hitze ca. 6-8 Minuten goldbraun braten. Dabei einmal wenden.
4.
  • In der Zwischenzeit Arla Buko® Der Sahnige zusammen mit Meerrettich vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
  • Die Creme auf den fertig gebackenen Rösti anrichten und den Lachs darauf verteilen. Alles mit Kresse, Feigenspalten und den Nüssen garnieren.
Guten Appetit!
Tipps

Hierfür könnte man Arla Buko® der Sahnige auch mit Honig, Senf und Dill vermengen. Ist auch eine schöne Variante zum Rösti und Lachs.

Nährwertangaben

Brennwert

Eiweiß 26 g
Kohlenhydrate 62 g
Fett 49 g

Zutaten

Kartoffeln
600 g
Hokkaido-Kürbisse
160 g
Feigen
4
Walnüsse
60 g
Eier
2
Maismehl
2 EL
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
Pflanzenöl
6 EL
400 g
Sahnemeerettich
2 EL
Räucherlachs
160 g
2 Schalen Kresse