Krautsalat mit geräuchertem Lammfleisch
  • Arla
  • Rezepte
  • Krautsalat mit geräuchertem Lammfleisch

Krautsalat mit geräuchertem Lammfleisch

30 Min.
Bist du auf der Suche nach einem leckeren Gericht, das deine übrig gebliebene geräucherte Lammkeule ergänzt? Dann ist unser köstlicher Salat genau das Richtige, denn er verbindet die ganze Frische von grünem Spargel und Spitzkohl. Das cremige, würzige Senf-Dressing hebt das Gericht zusammen mit Walnüssen auf ein völlig neues Niveau. Serviere den Salat zum Mittagessen oder als Ostermahlzeit.
https://www.arlafoods.de/rezepte/krautsalat-mit-geraeuchertem-lammfleisch/

Zubereitung

  • Kohl und Spargel in einer Schüssel vermischen. Salzen und dann mit kochendem Wasser übergießen.
  • Das Gemüse etwa eine Minute einweichen und dann abtropfen lassen.
  • Die Creme double in einem schweren Topf unter ständigem Rühren zum Kochen bringen.
  • Die Hitze reduzieren und etwa 10 Minuten lang weiterrühren, oder bis nur noch 150 ml übrig sind. Senf und Salz hinzufügen.
  • Kohl, Spargel und Lammfleisch auf einem Teller anrichten und mit Walnüssen dekorieren.
  • Etwas Dressing auf den Salat träufeln und den Rest als Beilage servieren.
  • Als perfekte Beilage kannst du beim Servieren etwas Focaccia dazu reichen.
Guten Appetit!
Tipp:

Wenn die warmen Teile des Gerichts abgekühlt sind, kann es in einem luftdichten Behälter aufbewahrt, gekühlt und innerhalb von zwei Tagen verzehrt werden. Es wird jedoch immer empfohlen, vor dem Verzehr auf Anzeichen von Verderb zu achten.

Fragen zu Krautsalat mit geräuchertem Lammfleisch

Was bewirkt das Salzen von Kohl?
Das Salzen von Kohl ist nicht unbedingt erforderlich, kann aber helfen, ihn etwas zarter zu machen. Die Osmose hilft, diesem Gemüse mit hohem Wassergehalt einen Teil des Wassers zu entziehen.
Was ist die beste Temperatur zum Räuchern von Lamm?
Wenn du das Lamm selbst räuchern willst, dann am besten acht Stunden lang bei 110–120°C im Räucherofen. Es braucht ein wenig Geduld, aber das Ergebnis ist unschlagbar.
Warum wird dem Kohl Essig zugesetzt?
Abgesehen davon, dass es eine köstliche Geschmackskombination ist, kann die Zugabe von Essig zum Kohl auch dem starken Geruch des Gemüses entgegenwirken, den manche Menschen als unangenehm empfinden. Im Falle von Rotkohl werden manchmal Essig oder andere säurehaltige Säfte wie Zitrone hinzugefügt, um seine leuchtende Farbe zu erhalten.
Warum weicht man Kohl in Wasser ein?
Das Einweichen von zerkleinertem Kohl in Wasser verleiht ihm eine knackige Konsistenz. Es hilft auch, einen Teil des Geruchs des Gemüses zu neutralisieren.

Zutaten

Krautsalat
Fein gehackter Spitzkohl
200 g
Kleiner grüner Spargel
200 g
Meersalz
½ TL
Kochendes Wasser
1 L
Dressing
Creme double
250 ml
Kräftiger, grober Senf
1 EL
Meersalz
¼ TL
Geräuchertes Lammfleisch, in dünne Scheiben geschnitten
100 g
Grob ehackte Walnüsse
25 g

Geräuchertes Lammfleisch für eine besondere Geschmacksintensität

Lammfleisch ist dank seiner verzweigtkettigen Fettsäuren ein besonders ausgewogenes Fleisch. Diejenigen, die eher an den Geschmack von Huhn oder Rindfleisch gewöhnt sind, müssen sich allerdings vielleicht etwas umgewöhnen. Eine rauchige Note ist der perfekte Weg, um Lammfleisch auch denjenigen nahezubringen, die weniger Erfahrung mit diesem Fleisch haben.

Krautsalat mit geräuchertem Lammfleisch: dein nächstes Gericht für ein Dinner-Date?

Die Zutaten und der Geschmack dieses Gerichts lassen es kompliziert erscheinen, aber es ist wirklich einfach zuzubereiten. Das muss dein Date aber nicht wissen: Zusammen mit einer Flasche Rotwein ist das die perfekte Gelegenheit, um es gemeinsam mit deiner Begleitung zu genießen.

Wie du diesen Salat vegetarisch zubereiten kannst, ohne auf Geschmack zu verzichten

Der rauchige Geschmack des Lamms ist der Schlüssel zu diesem Gericht, aber das bedeutet nicht, dass es nur mit Lammfleisch zubereitet werden kann. Für eine vegetarische Version kannst du stattdessen Räuchertofu oder Tempeh verwenden. Der Rest des Rezepts kann gleich bleiben, und die Ergebnisse sind immer noch großartig.

So bewahrst du Reste richtig auf

Wenn die warmen Teile des Gerichts abgekühlt sind, kann es in einem luftdichten Behälter aufbewahrt, gekühlt und innerhalb von zwei Tagen verzehrt werden. Es wird jedoch immer empfohlen, vor dem Verzehr auf Anzeichen von Verderb zu achten.