Goldene Milch

Goldene Milch

10 Min.
Genieße ein gewürztes Milchgetränk mit einer leuchtend goldenen Farbe. Selbstgemachte goldene Milch wird aus Kurkuma, Kardamom und Honig zubereitet. Sie erhält ihre unverwechselbare, gelbe Farbe sowie ihren Geschmack durch das Kurkumapulver. Unser Rezept für goldene Milch lässt sich ganz einfach Schritt für Schritt umsetzen und erfordert nur wenige Zutaten. In nur 10 Minuten kannst du die Milch genießen. Kurkuma-Milch kann so genossen werden, wie sie ist, entweder heiß, kalt oder eisgekühlt.
https://www.arlafoods.de/rezepte/goldene-milch/

Zubereitung

  • Alle Zutaten in einem Topf mischen und unter Rühren erhitzen.
  • In 2 Gläser gießen und sofort servieren.
Tipp

Du hast nur festen Honig da? Der flüssige Honig, den du zur Hand hast, hat angefangen zu kristallisieren? Macht nichts, du kannst ihn trotzdem in unserem Rezept für goldene Milch verwenden. Du kannst kristallisierten Honig wieder verflüssigen. Wird Honig allerdings mehrfach verflüssigt, büßt er an Geschmack ein. Deswegen sollte man nicht ein ganzes Glas mehrfach wieder flüssig machen. Kristallisierter Honig ist aber einwandfrei. Wirf ihn deswegen nicht weg, sondern probiere zumindest unseren Tipp zur Verflüssigung. Gib einfach die Menge Honig, die du verwenden möchtest, in ein Glas. Stelle das Glas in eine Schüssel. Mache ein Wasserbad: Fülle so viel Wasser ein, dass sich der Honig vollständig unter der Wasserlinie befindet. Verwende Wasser zwischen 35–45 °C. Rühre gelegentlich um und gib bei Bedarf mehr heißes Wasser zu, bis sich die Kristalle auflösen und der Honig flüssig ist. Es ist nicht empfehlenswert, Honig zum Süßen der goldenen Kurkuma-Milch in der Mikrowelle zu verflüssigen. Er kocht dann leicht, und sein Geschmack verändert sich.

Fragen zu goldener Milch

Mit unserem Rezept für goldene Milch lässt sich schnell und einfach ein gewürztes Getränk zubereiten, das genauso gut heiß wie kalt genossen werden kann. Lies unsere Antworten auf einige der am häufigsten gestellten Fragen zu goldener Milch mit Kurkuma, unter anderem, wie lange das Getränk hält und wie man es wieder aufwärmt, damit du es jederzeit genießen kannst.

Was ist goldene Milch?
Goldene Kurkuma-Milch ist, wie der Name schon sagt, ein Milchgetränk mit Kurkuma. Es stammt ursprünglich aus Indien. Es erhält seine charakteristische Farbe durch Kurkumapulver, das in frische Milch gemischt wird. Das Getränk kann heiß, kalt oder eisgekühlt genossen werden. Es hat einen würzigen Geschmack mit zitronigen Untertönen.
Wie macht man goldene Milch?
Unser Rezept für goldene Milch lässt sich ganz einfach Schritt für Schritt umsetzen. Du brauchst nur sehr wenige Zutaten – deine bevorzugte Milchsorte, Kurkumapulver, Kardamompulver sowie naturbelassenen Honig. Einfach alle Zutaten unter Rühren in einem Topf vermischen. Wenn das Getränk warm ist, in zwei Gläser füllen und heiß genießen oder für später aufbewahren.
Wie schmeckt goldene Milch?
Goldene Milch schmeckt nach Kurkuma und Kardamom, die der Milch eine erdige, leicht bittere Würzigkeit mit einem Hauch von Zitrusfrüchten verleihen. Honig verleiht dem Getränk Süße und rundet das Aroma der Gewürze ab. Da es sich um ein Milchgetränk handelt, hat es eine samtweiche Konsistenz und einen cremigen Geschmack. Dies verstärkt sich durch Milch mit einem höheren Fettanteil. Grundsätzlich kann aber jede Milchsorte verwendet werden.
Kann man goldene Milch aufwärmen?
Es ist möglich, Kurkuma-Milch im Voraus zuzubereiten und einen Teil davon aufzuwärmen, falls du das Getränk zum Beispiel morgens trinken möchtest, aber nicht die Zeit hast, es jeden Tag frisch zuzubereiten. Erwärme die Kurkuma-Milch einfach in einem Topf. Wenn es noch schneller gehen soll, kannst du sie in die Mikrowelle stellen.
Wie lange hält goldene Milch?
Goldene Milch hält sich bis zu 5 Tage im Kühlschrank. So kannst du die Kurkuma-Milch im Voraus zubereiten und einen Teil aufwärmen, wann immer du Lust hast. Stelle sicher, dass du das Getränk in einem luftdichten Behälter aufbewahrst und von stark riechenden Lebensmitteln wie Zwiebeln fernhältst, die seinen Geschmack beeinträchtigen können. Es wird jedoch immer empfohlen, vor dem Verzehr auf Anzeichen von Verderb zu achten.

Zutaten

Milch
500 ml
Kurkumapulver
1 TL
Gemahlener Kardamom (Pulver)
½ TL
Flüssiger Honig
2 TL

Goldene Milch mit Honig gesüßt

Goldene Milch, auch bekannt als Kurkuma-Milch oder Haldi Doodh auf Hindi, ist ein traditionelles indisches Getränk, das in den letzten Jahren auf der ganzen Welt ein Favorit geworden ist. Kein Wunder eigentlich! Das Getränk ist warm und würzig. Es beeindruckt mit seiner goldenen Farbe. Dabei kannst du die selbstgemachte goldene Milch ganz einfach zubereiten, da du nur 4 Zutaten benötigst: Milch, Kurkumapulver, Kardamompulver und Honig. Du kannst jede beliebige Milchsorte in unserem Rezept verwenden, je nach Geschmack. Wenn du eine besonders cremige Konsistenz erreichen möchten, verwende Vollmilch, um deine selbstgemachte goldene Kurkuma-Milch zuzubereiten.

Die Gewürze haben eine natürlichen bitteren Geschmack, der durch den Zusatz von Honig gemildert wird. Da unser Rezept Kurkumapulver anstelle von frischer Kurkuma verwendet, ist es schneller zubereitet und erfordert weniger anschließende Reinigung. Da Kurkuma-Milch schnell und einfach zuzubereiten ist, ist sie das perfekte Morgengetränk. Du kannst die goldene Milch sogar zubereiten, während dein gebackener Haferbrei mit Banane, Heidelbeeren und Mandeln im Ofen ist.

Genieße den würzigen Geschmack

Obwohl das einfache Rezept für goldene Milch nur sehr wenige Zutaten enthält, ist es durch Kurkuma und Kardamom super aromatisch. Kurkuma, die manchmal auch indischer Safran genannt wird, wird in vielen indischen und südostasiatischen Gerichten verwendet, um Geschmack und Farbe zu verleihen.

Kurkumapulver hat eine ziemlich starke erdige Bitterkeit, die am besten durch süße Gewürze oder Zutaten wie Honig ausgeglichen wird. Auch Kardamom, das zweite Gewürz in diesem Rezept hat einen warmen Geschmack. Goldene Milch mit Kardamom hat ein dezentes Zitrusaroma, das von diesem wunderbaren Gewürz herrührt. Insgesamt entsteht ein komplexes, würziges Getränk.

Wenn du den Geschmack von Kurkuma und Kardamom magst, kannst du auch unseren Chai Latte genießen. Dieses heiße Teegetränk enthält auch viele wunderbare Gewürze, darunter Kardamom, Nelken, Sternanis und Zimt.

Goldene Milch heiß oder kalt servieren

Du kannst Kurkuma-Milch heiß, kalt oder eisgekühlt servieren. Da das Milchgetränk auf viele verschiedene Arten genossen werden kann, gibt es nur einen besten Zeitpunkt: immer dann, wenn du Lust darauf hast. Kalt kann das Getränk anstelle von normaler Milch verwendet werden. Du kannst es also morgens zu deinem Müsli geben, um dein Frühstück aufzupeppen.

Um eisgekühlten goldenen Milch-Latte zuzubereiten, nimm nur 200 ml Milch und stelle den Rest zur Seite. Gieße die Milchmischung in große Gläser, die mit Eis gefüllt sind, und fülle das Getränk mit dem Rest der kalten Milch auf. Umrühren, bis alles vermischt ist, und sofort genießen. Ein Eisgetränk mit goldener Milch ist köstlich und perfekt für einen heißen Nachmittag im Sommer. Die würzigen Aromen des Getränks, sind ein interessantes Geschmackserlebnis, das Spaß macht.

Füge deine persönliche Note hinzu

Wenn du deine Getränke besonders cremig magst, gib unserem Rezept für goldene Milch etwas Kokosmilch zu. Kokosmilch hat einen süßen, nussigen Geschmack. Wenn du sie zu deiner selbstgemachten Kurkuma-Milch hinzufügst, wird das Getränk etwas dicker in der Konsistenz und wird noch sämiger.

Das Milchgetränk kann auch in anderen Rezepten und Gerichten verwendet werden. Du kannst es zum Beispiel verwenden, um würzigere Versionen von Frühstücksklassikern wie Haferbrei, Overnight Oats, oder Smoothies zuzubereiten. Du kannst es anstelle von normaler Milch in unserem Rezept für Mango-Smoothie verwenden oder mit einer Mischung aus gelben Früchten wie Banane, Mango und Papaya mischen, um einen goldenen, tropischen Milch-Smoothie zu machen, der die charakteristische, goldgelbe Farbe von Kurkuma bewahrt. Gefrorene Früchte ergeben einen dickeren Smoothie. Du kannst aber natürlich frisches Obst oder eine Mischung aus gefrorenen und frischen Früchten verwenden.

Wie wäre es mit eigenem Eis am Stiel? Fülle die Kurkuma-Milch einfach in die Eisformen, lasse sie gefrieren und genieße ein schönes, gelbes Eis am Stiel, das erfrischend, cremig und würzig zugleich ist.