Arla® Skyr Wasabi-Dip  mit Gurke, Leinsamen-Kartoffeln und Orangen-Lachs

Arla® Skyr Wasabi-Dip mit Gurke, Leinsamen-Kartoffeln und Orangen-Lachs

Bewertungen (44 Bewertungen)

Meine Bewertungen

Arla® Skyr Wasabi-Dip mit Gurke, Leinsamen-Kartoffeln und Orangen-Lachs

  • 1 Bio-Orange
  • 50 ml Sojasoße
  • 1 EL Weißwein
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 600 g Lachsfilet
  • 1 kg neue Kartoffeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Leinsamen
  • 450 g Arla® Skyr Natur
  • 2 TL Wasabi-Paste
  • 1 Beet Kresse
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 1 Salatgurke
  • 1 Beet Rettichsprosse
  • 2 EL Öl

Zubereitung

1.

Orange waschen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Orangenschale, Saft, Sojasoße, Weißwein und Agavendicksaft in einer Schüssel verrühren.

2.

Lachs abwaschen, in 2-3 cm große Würfel schneiden und in der Würzmischung mindestens 15 Minuten marinieren. Ab und zu die Lachsstückchen in der Würzmischung wenden.

3.

Kartoffeln schälen und quer halbieren. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, Kartoffeln, Olivenöl und Leinsamen darauf geben und mit den Händen alles gut vermischen. Anschließend die Kartoffeln mit der Schnittfläche nach unten auf das Backblech setzen. Bei 200°C (Umluft 180 °C) ca. 35 Minuten backen.

4.

In der Zwischenzeit Arla® Skyr Natur mit der Wasabi-Paste cremig rühren. Kresse abschneiden und ebenfalls unter den Wasabi-Skyr rühren. Mit Salz, Pfeffer und Agavendicksaft würzen. Die Gurke schälen und halbieren, Kerngehäuse entfernen und in dünne Halbmonde schneiden. Rettichsprossen abschneiden.

5.

Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Lachs aus der Marinade nehmen und von 2 Seiten goldbraun braten. Zum Schluss mit der Marinade ablöschen und ein paar Minuten leicht einkochen lassen.

6.

Wasabi-Skyr mit Kartoffeln, Gurken und Lachs anrichten. Jus über die Lachsstückchen träufeln und mit Rettichsprossen bestreut servieren.

Produkte im Rezept

Nährwertangaben pro 100g Portion

  • Brennwert 773 kcal
  • Fett 31 g
  • Kohlenhydrate 53 g
  • Eiweiß 53 g
Drucken