Stir Fry Nudeln

Stir Fry Nudeln

45 Min.
Chinesische Stir Fry Pfannennudeln mit knackigem Gemüse sind ein super einfaches und schnelles Abendessen. Das Wok-Gericht wird mit einer hausgemachten Sauce aus traditionellen chinesischen Zutaten gemixt, die zusammen viele süße und herzhafte Aromen von zum Beispiel Fischsauce, Reisweinessig und Sojasauce ergeben. Entdecke die asiatische Küche mit diesem Rezept für Stir Fry Nudeln.

Zubereitung

Nudeln
  • Nudeln in einen Topf mit kochendem Wasser und Salz geben. Nach 1-2 Minuten unter Rühren sind die Nudeln zart.
  • Die Nudeln in einem Sieb abtropfen lassen.
Wok
  • Öl im Wok oder in einer Pfanne bei starker Hitze erhitzen.
  • Brokkoli, Frühlingszwiebeln und Edamame bei hoher Hitze ca. 3 Minuten anbraten.
  • In der Zwischenzeit Sojasauce, Fischsauce, Essig, Honig und Chili mischen.
  • Die Sojamischung über das Gemüse gießen und die Nudeln hinzufügen. Gut mixen und den Geschmack bei Bedarf anpassen.
Zum Servieren
  • Den Hirtenkäse vorsichtig zerdrücken und auf dem Wokgericht verteilen.
  • Mit Erdnüssen bestreuen und sofort servieren.
Guten Appetit!
Tipp:

Stelle sicher, dass alle Zutaten für die Pfannennudeln im Voraus fertig und vorbereitet sind, bevor du mit dem Kochen beginnst, da die Gerichte aufgrund der hohen Hitze ziemlich schnell gar sind. Schneide das Gemüse recht klein, besonders den Brokkoli, damit er in der gleichen Zeit wie alles andere gar wird.

Tipp:

Achte darauf, die Nudeln nicht zu überkochen, da sie zusammen mit dem Gemüse und der Sauce im Wok fertig gekocht werden und sonst matschig werden können. Für die optimale Konsistenz mit zarten Nudeln und knusprig-zartem Gemüse den Wok heiß halten.

Tipp:

Da sich die Hitze am Boden des Wok konzentriert, ist es die ideale Pfanne, um die Stir Fry Nudeln zuzubereiten. Die Wokpfanne brät die Zutaten schneller an, und du kannst die Elemente, die weniger erhitzt werden müssen, an die Seiten der schüsselförmigen Pfanne schieben, während diejenigen, die mehr Wärme benötigen, auf den Boden rücken. Aber überlade die Pfanne nicht, sonst kann der Inhalt eher matschig als knusprig werden. Das Gemüse braucht genügend Platz, um sich zu bewegen.

Fragen zu Stir Fry Nudeln

Die Zubereitung dieses chinesischen Wok-Gerichts mit einer einfachen Sauce ist leicht. Im Folgenden kannst du mehr über Gemüse-Pfannennudeln erfahren und einige der am häufigsten gestellten Fragen lesen.

Wie macht man eine Nudelpfanne?
Koche die Nudeln für ein paar Minuten, bis sie zart, aber nicht zu weich sind. Öl im Wok oder in einer Pfanne bei starker Hitze erhitzen und das Gemüse ca. 3 Minuten anbraten. In der Zwischenzeit Sojasauce, Fischsauce, Essig, Honig und Chili mischen. Die Sauce über das Gemüse gießen und die Nudeln hinzufügen. Gut mixen und den Geschmack bei Bedarf anpassen. Mit Hirtenkäsewürfeln und Erdnüssen garnieren.
Was ist Stir Fry Sauce?
Die Stir Fry Sauce für Nudeln ist eine asiatische süße, herzhafte Sauce mit mäßiger Schärfe. Die Sauce wird normalerweise mit Sojasauce, Reisessig, Honig, Brühe und Grundaromen hergestellt. Unser Rezept für Stir Fry Sauce tauscht für einen schärferen Geschmack Brühe gegen Fischsauce und rote Chilischoten aus. Sie wird oft für Pfannennudeln, Huhn, Garnelen oder Fisch verwendet.
Welche Art von Nudeln für Pfannengerichte?
Es gibt verschiedene Arten von Nudeln, die du für Pfannennudeln verwenden kannst, aber du solltest dicke und lange Nudeln wählen, die das Schwenken von Gemüse und Soße aushalten. Wir empfehlen chinesische getrocknete Eiernudeln aus Ei und Mehl, die in bandförmig sind. Sie sind perfekt zum Schwenken. Du kannst auch eine Pfanne mit Reisnudeln, Soba-Nudeln oder Spaghetti machen, wenn du keine Eiernudeln bekommen kannst.
Kann man eine Nudelpfanne einfrieren?
Du kannst Pfannennudeln bis zu 2 Monate einfrieren. Bereite das Gericht gemäß dem Rezept zu und lasse es etwa 1 Stunde vollständig abkühlen. Die Pfannennudeln in mehrere Portionsgrößen teilen und jeweils in einen Gefrierbeutel geben. Dies erleichtert das Auftauen, wenn du sie zubereiten willst. Achte darauf, so viel Luft wie möglich auszudrücken, bevor du die Gefrierbeutel verschließt und in den Gefrierschrank legst.

Zutaten

Nudeln
Getrocknete Eiernudeln
250 g
Wasser
2 L
Grobes Salz
2 TL
Wok
Rapsöl
1 EL
Brokkoli in kleinen Röschen und der Stiel in kleinen Würfeln
500 g
Frühlingszwiebeln in 3 cm diagonalen Stücken (ca. 200 g)
2 Bündel
Aufgetaute Edamame Bohnen
250 g
Japanische Sojasauce
4 EL
Thailändische Fischsauce
2 EL
Reisweinessig
2 EL
Honig
2 EL
Rote Chilischoten in dünnen Ringen
2 EL
Hirtenkäse in Würfeln
100 g
Erdnüsse
50 g

Chinesische Stir Fry Pfannennudeln mit Gemüse

Entdecke die chinesische Art der Zubereitung von Nudeln und Gemüse mit einer speziellen chinesischen Stir Fry Sauce. Pfannengerichte sind eine Kochmethode, die in vielen asiatischen Ländern verwendet wird, obwohl sie ihren Ursprung in China hat. Es bedeutet das Garen von Speisen bei starker Hitze in einem Wok, und es bezieht sich auch auf das Gericht „Stir Fry Nudeln“. Für dieses Rezept werden Brokkoliröschen, Edamame-Bohnen, Frühlingszwiebeln und Eiernudeln mit einer hausgemachten Sauce gemixt, wodurch die Zutaten besonders zart und knusprig werden. Als letzte Ergänzung werden die Pfannennudeln mit zerdrücktem Hirtenkäse und einer Handvoll Erdnüssen garniert. Wenn du eine Vielzahl von asiatischen Aromen probieren möchtest, die voller würziger Noten und frischen Zutaten sind, ist dieses Rezept genau das, wonach du suchst.

Für weitere exotische Mahlzeiten wie diese, schaue dir unbedingt unsere Rezepte für indisches Kichererbsencurry mit frischem Spinat und gegrilltem Käse, warme asiatische Nudelsuppe mit Hühnchen oder griechisches Souvlaki an.

Klassische und einfache Stir Fry Sauce für Nudeln

Die klassische Stir Fry Sauce für Gemüse und Nudeln ist eine vielseitige Basis für viele chinesische Wok-Rezepte. Unser einfaches Rezept für Stir Fry Sauce kombiniert Sojasauce mit thailändischer Fischsauce, Reisweinessig, Honig und roter Chilischote für ein ausgewogenes, abgerundetes Erlebnis voller Aromen.

Reisweinessig ist eine Grundzutat in vielen asiatischen Gerichten. Er ist mild, etwas süß im Geschmack und mit einem Hauch von Säuerlichkeit, der gut mit dem scharfen, salzigen Aroma der Fischsauce zusammenspielt. Ein wenig Honig gleicht die herzhaften und salzigen Aromen aus, während die Chili einen schönen Hauch von Schärfe hinzufügt. Die perfekte Stir Fry Sauce, um Gemüse und Nudeln mit süßen, herzhaften Aromen und ein wenig Schärfe zu versehen.

Einfacher Wok voller Geschmack und knackigem Gemüse

Dieses beliebte Gericht zelebriert frische Zutaten voller Geschmack und ist genau das, was du nach einem langen Tag brauchst, wenn du dich nach etwas Leckerem und Einfachem aus der asiatischen Küche sehnst. Wir kochen gerne stilvoll und am liebsten etwas Einfaches und Schnelles, weshalb die Wokpfanne eine so wesentliche Rolle bei der Zubereitung von Pfannennudeln mit knackigen Gemüsestückchen spielt. Aufgrund der hohen Hitze am Boden der schüsselförmigen Pfanne benötigst du nur ein wenig Öl, um zarte, aber knusprige Brokkoliröschen und Frühlingszwiebeln zu erhalten.

Garniert mit weichen und cremigen Hirtenkäsewürfeln

Weiche und cremige Weißkäsewürfel werden püriert und auf die Pfannennudeln gestreut. Der weiße Hirtenkäse sorgt für Geschmack und Fülle mit einem leicht salzigen Geschmack, der sich perfekt für viele warme Gerichte eignet. Mit einer weichen und cremigen Konsistenz, die im Mund schmilzt, ist er eine großartige Ergänzung zu den Stir Fry Nudeln und bildet einen Kontrast zu den knusprigen Erdnüssen, die zusammen mit dem Käse auf das Gericht gestreut werden.

Füge verschiedene Gemüse und Eiweiß hinzu

Alles in diesem chinesischen Rezept für Stir Fry Nudeln lässt sich mit verschiedenen Fleischsorten, Fisch und Gemüse abwandeln. Du kannst gebratene Nudeln mit Hühnerfilet, Schweinefilet, Schweinekoteletts oder Garnelen zubereiten. Schneide Fleisch in dünne Streifen und würze es nach deinen Wünschen zum Beispiel mit etwas Sojasauce. Du kannst auch das Gemüse austauschen und zum Beispiel Karotten, rote Paprika und grüne Bohnen hinzufügen. Achte darauf, die Karotten und Paprika in kleinere Stücke zu schneiden, bevor du sie in den Wok gibst.