Kirsch-Trifle

Kirsch-Trifle

1 Std.
Serviere ein köstliches Dessert, das perfekt für heiße Sommertage ist – mit unserem tollen Kirsch-Trifle, den man einfach lieben muss! Mit Schichten von Makronen, eingelegten Kirschen, Mousse und Schlagsahne ist es leckere Mischung von Aromen und Konsistenzen. Angereichert mit Sherry hat es eine raffinierte Note sowie eine tiefe, reiche Komplexität. Kirsch-Trifle ist ein traditionelles britisches Dessert und wird normalerweise in einer großen Glasschale serviert, aber wir haben uns für einzelne Serviergläser entschieden. Perfekt, um es bei einem Picknick zu servieren oder jedem Gast bei einer Sommerparty im Garten sein eigenes Dessert zu präsentieren.

Zubereitung

  • Gelatine ca. 10 Min. in kaltem Wasser einweichen.
  • Makronen auf den Boden von 4 Gläsern legen.
  • Sherry darüber gießen und mit eingelegten Kirschen belegen.
  • Sauermilch und Zucker mischen.
  • Creme double zu einem leichten Schaum aufschlagen.
  • Etwas Schlagsahne zum Garnieren aufbewahren und den Rest unter die Sauermilchmischung heben.
  • Die Gelatine aus dem Wasser nehmen und mit dem Wasser, das daran haftet, schmelzen.
  • Kirschsaft zur Gelatine geben und unter die Sahnemasse heben.
  • Gelegentlich umrühren, bis die Mousse fest wird, und über die Kirschen gießen.
  • Das Kirsch-Trifle abdecken und einige Stunden in den Kühlschrank stellen.
  • Kurz vor dem Servieren mit Schlagsahne garnieren.
Guten Appetit!
Füge deine eigene Note hinzu

Um etwas Abwechslung zu schaffen, kannst du den Kirschen andere Früchte oder Beeren hinzuzufügen. Eingelegte Pfirsiche oder frische Heidelbeeren und Himbeeren können dem Dessert leicht den gewünschten Twist verleihen. Ebenso kann Sherry durch andere Spirituosen wie Portwein oder Brandy ersetzt werden. Brandy und Kirschen sind eine klassische Paarung, aber wenn du dich für die Kombination entscheidest, solltest du wissen, dass Brandy im Allgemeinen süßer ist. Daher musst du auf den Süßegrad achten. Oder du kannst ein paar Mandeln oder Walnüsse als Garnitur hacken, was dem Dessert schöne nussige Untertöne und eine tolle, stückige Konsistenz verleiht. Für eine süßere Note sorgt geriebene weiße oder dunkle Schokolade. Ein wunderbar reichhaltiges Topping, das auch schön anzusehen ist.

Tipp:

Einer der wichtigsten Schritte bei der Zubereitung dieses Kirsch-Trifle ist das Schichten. Achte darauf, dass die Schichten sorgfältig verteilt werden, damit jeder Löffel die richtige Menge an Makronen, Kirsche, Mousse und Schlagsahne enthält. Ein guter Trick besteht darin, jede Schicht leicht fest werden zu lassen, bevor du zur nächsten übergehst. Die Verwendung eines Sherrys, um die Aromen der Früchte und Makronen zu ergänzen, ist eine gute Wahl – beachte jedoch, dass verschiedene Sherrysorten unterschiedliche Geschmäcker und Aromen haben. Ein halbtrockenes oder mittelsüßes Produkt ist ein guter Anfang. Wenn du dann das nächste Mal einen Kirsch-Trifle zubereiten möchtest, kannst du eine andere Sorte ausprobieren, um mit den Geschmacksnoten zu experimentieren.

Fragen zu Kirsch-Trifle

Hast du Fragen dazu, wie man ein Kirsch-Trifle macht? Im Folgenden haben wir die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zusammengestellt, damit deine Zubereitung des köstlichen Desserts so reibungslos wie möglich verläuft.

Was ist ein Kirsch-Trifle?
Kirsch-Trifle ist britischer Herkunft und ein köstliches Dessert, das sich perfekt als sommerliche Leckerei und für gesellige Zusammenkünfte eignet! Es besteht aus mehreren Schichten, die ein süß-saures Dessert bilden, reich an Geschmack und mit großartiger Konsistenz. Die unterste Schicht besteht aus knusprigen Makronen, die den Saft der nächsten Schicht aufsaugen: Sherry und Kirschen. Darüber kommt eine Schicht samtweicher Mousse, die dem Dessert eine cremige Textur verleiht, und um das Ganze abzurunden, fügt man etwas Schlagsahne als Garnitur hinzu. Da ist es: das perfekte Kirsch-Trifle.
Wie macht man ein Kirsch-Trifle?
Kreiere ein köstliches Kirsch-Trifle, wann immer dein Herz begehrt! Die Gelatine 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen. In 4 Gläsern Makronen schichten, Sherry einschenken und Kirschen darauf legen. Sahne und Zucker schlagen, etwas Schlagsahne für später aufheben und den Rest unter die Sauermilchcreme heben. Gelatine mit dem anhaftenden Wasser schmelzen, Kirschsaft dazugeben und unter die Sahnemasse heben. Gelegentlich umrühren, bis die Mousse fest wird, dann über die Kirschen gießen. Die Gläser abdecken und sie einige Stunden lang kühlen. Vor dem Servieren mit Schlagsahne garnieren.
Verwendet man frische oder eingelegte Kirschen?
Du kannst entweder frische oder eingelegte Kirschen für ein Kirsch-Trifle verwenden. Die Verwendung frischer Kirschen führt jedoch zu einer etwas festeren Textur und einem weniger süßen Geschmack im Vergleich zu eingelegten Kirschen. Frische Kirschen entkernen und halbieren, bevor du sie mit dem Sherry über die Makronen schichtest. Der Einfachheit halber und um den richtigen Geschmack und die richtige Konsistenz zu gewährleisten, empfehlen wir jedoch die Verwendung von eingelegten Kirschen.
Wie lange ist ein Kirsch-Trifle im Kühlschrank haltbar?
Ein Kirsch-Trifle hält sich im Kühlschrank etwa 2-3 Tage. Decke die Serviergläser mit Frischhaltefolie ab, um die Frische zu bewahren. Du kannst die Frischhaltefolie auch direkt auf die Oberfläche jedes Trifle legen, um zu verhindern, dass sie austrocknet oder sich trennt.

Zutaten

Gelatine
3 Blätter
Makronen
50 g
Sherry
1½ EL
Eingelegte Kirsch
150 g
Arla® BIO Joghurt
500 g
Zucker
3 EL
Creme double
250 ml
Kirschsaft
50 g

Kirsch-Trifle – der süß-säuerliche Geschmack der Sommersaison

Was gibt es Schöneres, als unter der warmen Sommersonne ein frisches und einfach zuzubereitendes Kirsch-Trifle zu genießen? Die Sommersaison verlangt nach Desserts, die außergewöhnlich schmecken und mit den Aromen der Saison gefüllt sind. Der süß-saure Geschmack dieses Desserts scheint wie geschaffen für solche Anlässe. Schöne Geschmacksbomben aus den Beeren sorgen für fruchtigen Genuss und verleihen dem Dessert sowohl süße als auch säuerliche Noten.

Knusprige Makronen, saftige Kirschen, samtige Mousse und fluffige Schlagsahne

Unser Kirsch-Trifle besteht aus schönen Schichten in zarten Farben, die für ein unvergleichlich gut aussehendes Dessert sorgen. Jede Schicht erfüllt eine Aufgabe in Bezug auf Geschmack und Konsistenz und stellt sicher, dass jeder Löffel mit perfekt ausbalancierter Köstlichkeit gefüllt ist. Die knusprigen Makronen schaffen eine süße und leicht knusprige und zähe Basis, während sie gleichzeitig die schönen Säfte aufnehmen, die vom Sherry und den eingelegten Kirschen stammen. Jeder Löffel ist knusprig, mild feucht und mit reichen, kräftigen Kirscharomen. Der Boden ist sehr reich an Aromen, und als Gegengewicht trägt die samtige Mousse dazu bei, jeden Bissen in einen leichten, aber geschmacklich ausdrucksstarken Leckerbissen zu verwandeln. Die federleichte, fluffige Schlagsahne rundet das Dessert ab und macht es zu einem himmlischen Sommererlebnis.

Makronen und Kirschen mit Sherry beträufeln, um eine raffinierte Note zu erzielen

Die Zugabe von Sherry fügt der Mischung eine ganze Reihe unglaublicher Nuancen hinzu, denn er hat nicht nur selbst einen großartigen Geschmack, sondern verleiht dem gesamten Dessert durch die Mischung mit Makronen und Kirschen eine raffinierte Note. Die natürlichen Aromen der Makronen werden durch die zusätzliche Komplexität von Karamell oder Mandel verstärkt. Auf die gleiche Weise verstärken mit Sherry angereicherte Kirschen die bereits starken süß-sauren Aromen. Die Geschmackskombination sorgt für ein insgesamt tiefes und reichhaltiges Dessert, das jeder genießen wird.

Serviere ein leichtes, aber intensives und reichhaltiges Sommerdessert

Mit einem unwiderstehlichen Kirsch-Trifle wie diesem kannst du ein leichtes, aber intensives und reichhaltiges Sommerdessert servieren, um alle bei deinem Sommertreffen zu beeindrucken! Die schönen Gläser mit Kirsch-Trifle sind einfach zuzubereiten und einfach zu servieren, so dass du genau so viele zubereiten kannst, wie du für den Anlass benötigst. Das Dessert hat ein starkes Aroma, wenn es um den Geschmack geht, aber es ist leicht, cremig und voller Sommeraromen. Genau das, was man für ein perfektes Sommerdessert braucht. Bist du auf der Suche nach anderen leichten, aber reichhaltigen Sommerdesserts? Probiere eine Portion einfach zuzubereitender Erdbeertörtchen mit gehackter Schokolade und schönen Beeren obendrauf. Oder packe einen Picknickkorb voller leckerer Heidelbeer-Muffins! Beide bieten einen wohlschmeckenden Leckerbissen, wann immer du Lust auf etwas Süßes hast!