Erdbeereis

Erdbeereis

1 Std.
Lust auf ein fruchtiges Eis mit köstlich süßen Beeren und einem Hauch Limette? Probiere unser einfaches Erdbeereisrezept mit einer Note frischer Limette. Dieses köstliche Eis passt zu jedem kleinen oder großen Anlass – egal, ob du Geburtstag feiern oder einfach nur ein cremiges, köstliches Dessert genießen möchtest. Es kombiniert Süß und Sauer auf wunderbare Weise – das solltest du sich nicht entgehen lassen! Genieße das cremige Eis auf warmen Waffeln, mit einem Stück Kuchen oder einfach so wie es ist – Erdbeereis ist immer ein Hit!
https://www.arlafoods.de/rezepte/erdbeereis/

Zubereitung

Erdbeereis
  • Eigelb und Zucker ca. 2 Minuten schaumig schlagen.
  • Die Sahne in einem kleinen Topf mit schwerem Boden mit der gespaltenen Vanilleschote zum Kochen bringen.
  • Den Topf vom Herd nehmen und die Eimasse unter ständigem Rühren in die heiße Sahne geben.
  • Die Sahne bei mittlerer Hitze ca. 2 Minuten bis knapp unter den Siedepunkt erhitzen – weiter rühren, bis die Sahne allmählich dick wird. Nicht kochen lassen.
  • Das Eis durch ein Sieb geben und abkühlen lassen.
  • Erdbeeren, Zucker und Limettensaft zu einem glatten Püree pürieren. Das Püree unter das Eis heben.
  • Die Mischung in eine Form (ca. 1 Liter) geben und abgedeckt in den Gefrierschrank stellen. Beim Gefrieren das Eis 4- bis 5-mal umrühren.
Limettenzucker
  • Zucker und Limettenschale in einer kleinen Schüssel vermischen.
  • Den Limettenzucker kurz vor dem Servieren über das Erdbeereis streuen.
Guten Appetit!
Tipp:

Bereite das Eis in einer Eismaschine zu – das beschleunigt den Prozess, und du musst das Eis während des Einfrierens nicht mehrmals umrühren.

Tipp:

Wenn keine Erdbeersaison ist, ersetze die frischen Erdbeeren durch gefrorene. Die gefrorenen Erdbeeren in einen kleinen Topf mit Zucker und Limettensaft geben und die Mischung zum Kochen bringen. Die Erdbeeren zu einem glatten Püree pürieren und abkühlen lassen, bevor sie unter das Eis gehoben werden.

Tipp:

Das Eis in einem luftdichten Behälter oder einer Form mit dichtem Deckel aufbewahren, um die Bildung von Eiskristallen zu verringern. Du kannst auch ein Stück Frischhaltefolie auf die Oberfläche des Eises legen, um eine körnige und eisige Konsistenz zu verhindern. Lege das Eis in den hinteren oder Hauptteil des Gefrierschranks, wo die Temperatur am kältesten und gleichmäßigsten ist, um eine cremige Konsistenz zu erhalten.

Fragen zu Erdbeereis

Mache ein leckeres und cremiges Dessert mit unserem Rezept für einfaches Erdbeereis. Mit einer Kombination aus reifen Erdbeeren und frisch gepresstem Limettensaft begeistert dieses Eis Jung und Alt. Du benötigst nur ein paar Zutaten und ein wenig Geduld, um diesen himmlischen, kalten Genuss zuzubereiten. Lies unten weiter, um mehr zu erfahren!

Wie macht man Erdbeereis?
Um dieses samtweiche Erdbeereis mit einem frischen Limettenzucker-Topping zuzubereiten, mische zunächst die Zutaten für das Eis. Als nächstes das Püree aus Erdbeeren, Zucker und Limettensaft unter das Eis heben und im Gefrierfach aushärten lassen. In der Zwischenzeit das Topping zubereiten. Hierzu Zucker und Limettenschale vermischen. Serviere das Eis in einer Schale oder einer Eiswaffel und streue Limettenzucker darüber.
Was passt zu Erdbeereis?
Mache es dir einfach und serviere das Erdbeereis mit frischen reifen Erdbeeren oder gemischten Beeren als Beilage. Sie sind süß-säuerlich und verleihen dem Dessert ein wunderbares Aroma. Noch verführerischer wird das Ganze, wenn du Schokoladensauce über das Eis gießt und einen Klecks Schlagsahne hinzufügst. So erzeugst du herrliche geschmackliche Kontraste. Zusätzlich kannst du noch ein paar gehackte Nüsse darüber streuen, zum Beispiel Mandeln oder Haselnüsse oder das Eis mit warmen Waffeln servieren.
Wie macht man Erdbeereis ohne Eismaschine?
Keine Eismaschine? Kein Problem! Du brauchst nicht unbedingt eine! Dieses Erdbeereisrezept verwendet keine Eismaschine, also folge einfach dem Rezept. In eine Form gießen und einfrieren, 4- bis 5-mal umrühren, bis das Eis vollständig gefroren ist. Behalte die Ränder im Auge: Wenn sie beginnen zu frieren, die Form kurz aus dem Gefrierschrank nehmen, mit einem Teigschaber umrühren und anschließend wieder in den Gefrierschrank stellen. Wiederhole diesen Vorgang, bis das Eis die gewünschte Konsistenz hat.
Wie macht man Erdbeereis in einem Mixer?
Die Verwendung eines Mixers zur Zubereitung von Erdbeereis ist eine großartige Alternative zu einer Eismaschine. Mische die Zutaten für das Eis und fülle die Mischung in einen Gefrierbeutel. Drücke die gesamte Luft heraus und friere den Beutel flach liegend ein. Wenn das Eis fest ist, breche es in Stücke, die in deinen Mixer oder deine Küchenmaschine passen. Mixe das Eis, bis es eine weiche und glatte Konsistenz hat, fülle es dann in einen luftdichten Behälter und friere es ein, bis es servierfertig ist.

Zutaten

Erdbeereis
Eigelb
4
Zucker
85 g
Creme double
500 ml
Geteilte Vanilleschote
1
Erdbeeren, gewaschen
400 g
Frisch gepresster Limettensaft
2 EL
Limettenzucker
Zucker
1 EL
Limettenschalen (ungewachst), fein gerieben
1 TL

Traumhaftes selbstgemachtes Erdbeereis

Lasse dir den legendären Sommergenuss mit einer ganz besonderen Note nicht entgehen. Dieses traumhafte, selbstgemachte Erdbeereis ist cremig und schmeckt intensiv nach Erdbeere. Zubereitet mit frischen Zutaten und viel Liebe, ist dieses herrliche rosa Dessert köstlich in einer Eiswaffel. Dieses unkomplizierte Rezept erfordert nur wenige Zutaten und einfache Schritte. Am schwierigsten ist die Zeit, in der du geduldig darauf warten musst, dass das Eis gefriert, damit du endlich eine Kugel davon essen kannst ... oder auch zwei.

Wenn du auf der Suche nach anderen leckeren Süßspeisen bist, die du außer unserem Erdbeerdessert servieren kannst, probiere unser Rezept für warme, luftige belgische Waffeln und runde dein Dessert mit einer aromatischen Schokoladensauce oder einem weichen Toffee-ähnlichen Dulce de Leche, ab, einem beliebten lateinamerikanischen Konfekt.

Mache ein einfaches Eis mit frischen Erdbeeren

Vergiss komplizierte Eisrezepte mit einer kilometerlangen Zutatenliste und aufwendiger Zubereitung. Unser Rezept für Erdbeereis lässt sich ganz einfach zubereiten und garantiert ein himmlisches Geschmacksergebnis. Du brauchst nur Creme double und Erdbeeren. Die Erdbeeren werden mit Zucker und Limettensaft zu einem Püree püriert, um die Süße auszugleichen. Das Erdbeerpüree wird dann unter das Eis gehoben. Ein herrlich erfrischender Genuss – deine Lieben werden begeistert sein.

Herrlich spritzig mit frischem Limettenzucker

Erlebe einen Erdbeerklassiker mit einer frischen Zitrusnote – du wirst begeistert sein! Die Erdbeer- und Limettenaromen harmonieren hervorragend miteinander, denn die Limettenschale bildet einen reizvollen Kontrast zum fruchtig-säuerlichen Eis. Ein Esslöffel Zucker sorgt genau für die richtige Süße, ohne das zitronige Limettenaroma zu überlagern. Ein herrlich erfrischendes Dessert mit der spritzigen Frische der Limette, perfekt an einem warmen Sommertag oder auch an einem kalten regnerischen Tag – wenn du dich mit einer warmen Decke auf die Couch kuschelst.

Experimentiere mit den Aromen

Erdbeereis lässt sich vielseitig kombinieren. So kannst du dein cremiges Dessert mit verschiedenen Geschmacksrichtungen und Toppings verfeinern. Experimentiere mit unserem selbstgemachten Erdbeereisrezept und probiere deine Lieblings-Toppings und Geschmackskombinationen aus. Es gibt garantiert einen Geschmack für jeden und du kannst deinem Eis wunderbar eine persönliche Note verleihen.

Erdbeere und Limette sind auch eine köstliche Kombination für einen Cocktail und sorgt für erfrischende Sommervibes. Verwende Erdbeereis und Limettenzucker als Grundzutaten für einen Cocktail. Eis und Limettenzucker mit einem Spritzer weißem Rum mixen und sofort servieren.

Toppings für Erdbeereis

Verfeinere dein frisches Erdbeereis mit einer einfachen selbstgemachten Erdbeersauce. Die Sauce kann aus frischen oder gefrorenen Erdbeeren zubereitet werden. Die Erdbeeren werden in einem kleinen Topf mit Zucker, Maisstärke, Zitronensaft und -schale gekocht, um den Geschmack etwas säuerlicher zu machen. Serviere die Erdbeersauce warm oder kalt auf dem Erdbeereis: für einen abgerundeten fruchtigen Geschmack. Für ein würzigeres Aroma kannst du die Erdbeeren mit Essig, Zucker und etwas Salz und Wasser kochen. Wenn du die eingelegten Erdbeeren über das Eis gießt, verleihe dem Dessert einen säuerlich-würzigen Geschmack. Mit etwas gehackten Mandeln oder Streuseln kannst du auch etwas Crunch hinzufügen und das Eis mit einem Klecks Schlagsahne oder einer Prise Zimt garnieren.