Arla® Skyr Vanille Tarte mit Orangensalat

Arla® Skyr Vanille Tarte mit Orangensalat

Bewertungen

(1 Bewertungen)

Zutaten

Für die Tarte

  • 80 g Mandelblättchen
  • 100 g Butter
  • 70 g Rohrohrzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 230 g Mehl Type 1050
  • 4 Blatt Gelatine
  • 1 Becher Arla® Skyr Vanille (450 g) Vanille
  • 200 g Saure Sahne
  • 2 EL Puderzucker

Für den Salat

  • 3 Orangen (Bio)
  • Granatapfelkerne von einem Granatapfel
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Außerdem

  • Getrocknete Hülsenfrüchte zum Blindbacken

Zubereitung

Zubereitung

1.

Mandelblättchen in der Pfanne anrösten bis sie duften. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. 40 g Mandelblättchen, Butter, Zucker, Salz, Ei und Mehl zu einem Mürbeteig verkneten. In eine gefettete Auflaufform drücken, mehrmals mit einer Gabel einstechen und 30 Minuten kalt stellen.

2.

Backofen auf 175 °C (155 °C Umluft) vorheizen. Teig mit einem Backpapier belegen und mit den Hülsenfrüchten beschweren. 10 Minuten „blindbacken“, dann Hülsenfrüchte und Backpapier abnehmen und weitere 12-15 Minuten backen bis der Boden goldbraun ist. Abkühlen lassen.

3.

Gelatine in etwas kaltem Wasser ca. 7 Minuten einweichen. Arla® Skyr Vanille mit saurer Sahne und Puderzucker glatt rühren. Gelatine gut ausdrücken und in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen lassen, vom Herd nehmen und 3 EL der Skyr-Masse unterrühren. Gelatine-Mischung gleichmäßig mit dem Schneebesen in die Skyr-Masse rühren, auf den Tarteboden streichen und 3-4 Stunden kalt stellen, bis die Masse fest ist.

4.

Für den Orangensalat, Schale von einer Orange fein abreiben. Orangen filetieren und Saft auffangen. Granatapfel aufschneiden und Kerne auslösen. Alles vermischen und mit etwas Pfeffer würzen.

5.

Die Arla® Skyr Vanille Tarte mit Orangensalat belegen, mit den restlichen Mandelblättchen bestreuen und servieren.

Tipp

Die Tarte gelingt auch mit einem gekauften Mürbeteig- oder Obstkuchenboden.

Nährwerte pro Portion

  • Brennwert 289 kcal
  • Eiweiß 10 g
  • Kohlenhydrate 31 g
  • Fett 13 g

Drucken