Löwen-Geburtstagskuchen mit Arla Kærgården®

Löwen-Geburtstagskuchen mit Arla Kærgården®

Bewertungen

(23 Bewertungen)

Zutaten

Rezept für 24 Stücke Portionen

  • 200 g Kuvertüre (Zartbitter)
  • 5 Stücke Eier (Größe M)
  • 150 g Puderzucker
  • 650 g Kærgården® Ungesalzen Ungesalzen
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Mehl
  • 100 g gemahlene Mandeln mit Haut
  • 1 TL Backpulver
  • 800 ml Milch
  • 2 Päckchen Puddingpulver "Schokoladen-Geschmack" (zum Kochen)
  • 100 g + 1TL Zucker
  • 10 g Kokosfett
  • 200 g Schlagsahne
  • Gelbe Lebensmittelfarbe
  • Fett und Mehl für die Form
  • Frischhaltefolie
  • 1 Einmal-Spritzbeutel

Zubereitung

Zubereitung

1.

100 g Kuvertüre grob hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Eier trennen und das Eiweiß kalt stellen. Puderzucker sieben und zusammen mit 150 g Kærgården®, Vanillin-Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eigelbe nacheinander unterrühren. Kuvertüre zufügen und ebenfalls unterrühren. Mehl, Mandeln und Backpulver mischen, kurz unterrühren. Eiweiß steif schlagen und in 2–3 Portionen unterheben.

2.

Teig in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Springform (26 cm Ø) geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen, 2. Schiene von unten (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 40 Minuten backen. Kuchen in der Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

3.

600 ml Milch in einem Topf aufkochen. 200 ml Milch, Puddingpulver und 100 g Zucker glatt rühren, in die kochende Milch rühren und mindestens 1 Minute kochen lassen. Pudding in eine Schüssel geben, Oberfläche mit Folie bedecken und 2–3 Stunden auskühlen lassen.

4.

Kuchen aus der Form lösen und einmal waagerecht durchschneiden. Um den unteren Boden einen Tortenring legen. 250 g Kærgården® mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig-weiß schlagen. Pudding ebenfalls mit den Schneebesen kurz verrühren. Hälfte der Puddingcreme esslöffelweise unter die cremige Kærgården® rühren. Dann das gleiche nochmals mit den übrigen 250 g Kærgården® und der restlichen Puddingcreme wiederholen.

5.

Torte mit gut 1/3 der Creme füllen und ca. 30 Minuten kalt stellen. Torte aus dem Tortenring lösen und rundherum mit Buttercreme einstreichen. Restliche Buttercreme in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle (15 mm Ø) geben und den Tortenrand, bis etwas über den Rand, mit Streifen als Löwenmähne bespritzen. Mit einem Pinsel leicht verstreichen. Torte mindestens 1 Stunde kalt stellen.

6.

100 g Kuvertüre hacken und mit Kokosfett über einem warmen Wasserbad schmelzen. Kuvertüre etwas abkühlen lassen und die Löwenmähne damit bestreichen. Sahne, 1 TL Zucker und etwas gelbe Lebensmittelfarbe steif schlagen. Sahne in einen Spritzbeutel mit mittelgroßer Sterntülle füllen. Auf die freie Oberfläche der Torte ein Löwengesicht aus kleinen Sahnetupfen spritzen. Torte ca. 15 Minuten kalt stellen. Übrige Kuvertüre nochmals erwärmen und in einen Spritzbeutel füllen. Eine kleine Spitze abscheiden und ein Gesicht auf die Sahnetupfen malen. Bis zum Servieren kalt stellen.

Zubereitungszeit

Ca. 2 1/2 Stunden

Wartezeit

Ca. 3 3/4 Stunden

Nährwerte pro Pro Stück

  • Brennwert 390 kcal
  • Eiweiß 5 g
  • Kohlenhydrate 23 g
  • Fett 31 g

Drucken