Pressemitteilung

EU genehmigt Fusion der Milch-Union Hocheifel und Arla

Die geplante Fusion zwischen der Milch-Union Hocheifel (MUH) und dem skandinavischen Molkereikonzern Arla Foods ist heute von den Wettbewerbsbehörden der Europäischen Union genehmigt worden. Die Fusion tritt damit zum 1. Oktober 2012 in Kraft.

Mit der Genehmigung bekommt Arla in wenigen Tagen neue Genossenschaftsmitglieder in Deutschland, Belgien und in Luxemburg, wo die Landwirte ihren Sitz haben, die Anteilseigner der MUH sind.

Arlas Geschäftsführer für den deutschen Markt, Tim Ørting Jørgensen, freut sich über die Genehmigung, die Arlas Geschäfte und Aktivitäten in Deutschland wesentlich stärken werden.

„Das ist ein großer Tag in der Geschichte beider Unternehmen. Die Fusion eröffnet uns mit einer größeren Milchmenge und einer starken Produktpalette ganz neue Möglichkeiten auf dem deutschen Markt. Wir schaffen damit auch die Grundlage für einen verstärkten Export in entfernte Wachstumsmärke wie beispielsweise. China. Wir sind gut vorbereitet und freuen uns darauf, jetzt den größtmöglichen Wert durch unsere neue gemeinsame Geschäftstätigkeit zu schaffen“, sagt Tim Ørting Jørgensen.

MUH ist die achtgrößte Molkerei in Deutschland und produziert vor allem haltbare Milchprodukte und Frischmilch im rheinland-pfälzischen Pronsfeld nahe der belgischen und luxemburgischen Grenze. Die MUH hat rund 800 Mitarbeiter und etwa 2700 Genossenschaftsmitglieder die, wie Arlas Mitglieder, ebenfalls Landwirte sind. Das Unternehmen erzielte im Jahr 2011 einen Umsatz von rund 693 Mio. Euro, wovon 40 Prozent durch Export erwirtschaftet wurden.

Arla ist seit vielen Jahren mit bekannten Marken wie Arla Buko und Arla Kærgården in Deutschland präsent, beides Marken die dort stark wachsen.

Durch die Fusion mit der MUH wird Arla zur drittgrößten Molkerei in Deutschland.

Mehr über die Fusion zwischen Arla und der MUH lesen Sie hier.

Pressekontakt

Arla Pressestelle (bitte nur Journalistenanfragen)
Primär

Arla Pressestelle (bitte nur Journalistenanfragen)

Markus Teubner
Primär

Markus TeubnerHead of Media Relations / Pressesprecher Arla Foods

Unternehmenskommunikation