Pressemitteilung

Integration in den Arla-Verbund: Niederlassung Sonthofen neuer Verwaltungsstandort im Allgäu

Modules.WebCore.Models.ViewModels.Layout.MultilineHeadingViewModel

Der europäische Molkereikonzern Arla Foods hat auf seinem Weg zu einer gemeinsamen Geschäftseinheit in Deutschland einen weiteren Schritt vollzogen. Die angestrebte Verschmelzung der Arla Foods Käsereien GmbH mit Sitz in Wangen im Allgäu auf die Arla Foods Deutschland GmbH, einer 100-prozentigen Tochter der Genossenschaft Arla Foods amba, ist am 9. April im Handelsregister Düsseldorf eingetragen und damit wirksam geworden. Sämtliche Rechte und Pflichten der Arla Foods Käsereien GmbH sind auf die Arla Foods Deutschland GmbH übergegangen.

„Wir kommen unserem wichtigen Ziel, eine gemeinsame Organisations- und Rechtsstruktur für Arla zu schaffen, wieder näher“, sagt Tim Ørting Jørgensen, Geschäftsführer der Arla Foods Deutschland GmbH mit Sitz in Düsseldorf. „Das ist ein natürlicher Prozess“, so Jørgensen weiter, „denn mit vereinfachten Strukturen werden wir künftig noch effizienter arbeiten“. Die Arla Foods Deutschland GmbH übernimmt das operative Geschäft der ehemaligen Arla Foods Käsereien in vollem Umfang. Der Standort Wangen wird nach Sonthofen verlagert. Die Niederlassung in Sonthofen ist damit ab sofort Arlas neuer Verwaltungsstandort im Allgäu.

Im Zuge dieser Verschmelzung ist der bisherige Geschäftsführer der Arla Foods Käsereien, Torben Olsen zurückgetreten, um im Konzern andere Projekte zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen. Olsen war seit 2011 im Allgäu tätig und hatte die Übernahme der Allgäuland-Käsereien für Arla vorbereitet und umgesetzt. „Wir danken Torben Olsen für seine hervorragende Arbeit, er war Arlas Identifikationsfigur im Allgäu“, sagt Jørgensen.

Mit einem zünftigen Fest wird Arla am 28. Juni 2014 am Standort der Arla-Sennerei in Wertach, das 140-jährige Jubiläum des Weißlackers feiern. Diese Allgäuer Käsespezialität wurde 1874 von den Gebrüdern Kramer in Wertach erfunden. Heute wird der Weißlacker von der Arla Käserei in Sonthofen produziert. Die Besucher haben die Gelegenheit einen spannenden Tag in der Arla-Käsewelt zu erleben. Daneben gibt es Live-Musik und ein tolles Unterhaltungsprogramm für Jung und Alt.

Arla Foods in Deutschland

Arla Foods ist ein globales Molkereiunternehmen sowie eine Genossenschaft, im Besitz von mehr als 12.600 Milchbauern aus Schweden, Dänemark, Deutschland, Großbritannien, Belgien und Luxemburg. Arla-Produkte werden unter bekannten Markennamen wie Arla®, Lurpak® und Castello® in mehr als 100 Ländern der Erde vertrieben. Arla verfügt über Produktionsstätten in elf Ländern und Vertriebsniederlassungen in insgesamt 34 Ländern. Arla ist außerdem der weltweit größte Hersteller von Molkereiprodukten in Bioqualität. Deutschland gehört zu den sechs Kernmärkten des Unternehmens. Arla Foods ist nach dem Zusammenschluss mit der Milch-Union Hocheifel eG 2012 das drittgrößte Molkereiunternehmen in Deutschland.

Pressekontakt

Arla Pressestelle (bitte nur Journalistenanfragen)
Primär

Arla Pressestelle (bitte nur Journalistenanfragen)

Markus Teubner
Primär

Markus TeubnerHead of Media Relations / Pressesprecher Arla Foods

Unternehmenskommunikation