Pressemitteilung

Neu von Arla: Arla Bergbauern Scheiben

Modules.WebCore.Models.ViewModels.Layout.MultilineHeadingViewModel

Ab Mitte November 2012 erweitert Arla Foods sein SB-Käsespezialitäten-Sortiment um zwei neue Käsesorten: Arla Bergbauern Emmentaler und Arla Bergbauern Bergkäse. Mit den beiden neuen Käsesorten führt Arla Foods eine komplett neue Produktlinie ein – Arla Bergbauern, die mit weiteren Produkten auch an der Käsetheke erhältlich sein wird. Dabei zeichnen sich die neuen Arla Bergbauern-Produkte insbesondere durch die herausragende Qualität der Allgäuer Bergbauern-Milch und ihren einzigartig aromatischen Geschmack aus.

Die neuen Produkte der Arla Bergbauern-Range sorgen durch die Verwendung bester Allgäuer Heumilch für höchsten Käsegenuss und absolute Natürlichkeit. Denn die Arla Bergbauern pflegen seit vielen Generationen eine traditionelle und besonders ursprüngliche Weise der Milcherzeugung: Die kleinen Kuhherden weiden im Sommer ausschließlich auf satten Almwiesen ab 800 Metern Höhe* in den Allgäuer Alpen. Im Winter werden die Kühe mit nährstoffreichem Bergheu gefüttert. Die kräftigen Bergkräuter und die Artenvielfalt auf den Allgäuer Almwiesen verleihen der Heumilch eine außergewöhnliche Würze, die für das einzigartige Aroma der Arla Bergbauern-Produkte sorgt. Durch die traditionelle Form der Fütterung und Milchproduktion ist der Verzicht auf künstliche Zusatz- und Konservierungsstoffe bei den Arla Bergbauern-Produkten selbstverständlich. Zudem garantiert eine natürliche und gentechnikfreie Herstellung die unverfälschte Käsequalität der Arla Bergbauern-Produkte.

Arla Bergbauern – aromatische Vielfalt für Käseliebhaber
Typische und traditionelle Käsesorten aus Bergregionen mit einem ganz besonderen Aroma bietet die neue Produktlinie Arla Bergbauern mit den beiden Sorten Arla Bergbauern Emmentaler und Arla Bergbauern Bergkäse. Der neue Arla Bergbauern Emmentaler zeichnet sich durch seinen Emmentaler-typischen aromatisch-nussigen Geschmack aus und hat einen Fettgehalt von 45 Prozent in Trockenmasse bzw. 29 Prozent Fett absolut. Käseliebhaber, die eine aromatische Würze eines sechs Monate alten Käses bervorzugen, liegen mit Arla Bergbauern Bergkäse genau richtig (Fett i. Tr. 48 Prozent / Fett absolut 32 Prozent). Am besten schmecken die neuen Rohmilchkäsesorten aus der Arla Bergbauern-Range pur oder auf Brot, aber auch zum Gratinieren eignen sich die Heumilchkäse hervorragend.

Wie alle Arla Hart- und Schnittkäseprodukte ist auch die neue Arla Bergbauern-Range laktosefrei. Zu finden sind die beiden neuen Arla Bergbauern-Produkte im SB-Regal direkt neben den Käsespezialitäten der Dachmarke Arla Foods.

Übrigens: Auch an der Käsetheke wird schon im Oktober 2012 Arla Bergbauern-Käse erhältlich sein: Neben Arla Bergbauern Oberstdorfer Bergkäse (g.g.A.)** aus Heumilch ergänzt Arla Bergbauern Urtaler, ein kräftig-würziger Hartkäse aus pasteurisierter Milch, das Sortiment.

* Laut EU-Richtlinie
** geschützte geografische Angabe

http://www.arla-bergbauern.de/


Pressekontakt:
Brandzeichen Markenberatung und Kommunikation GmbH
Sina Fischer
Heimhuder Str. 81
20148 Hamburg
Tel: 040 / 4133019-26
Fax: 040/ 4133019-20
E-Mail: sina.fischer@brandzeichen-pr.de

Pressekontakt

Arla Pressestelle (bitte nur Journalistenanfragen)
Primär

Arla Pressestelle (bitte nur Journalistenanfragen)

Markus Teubner
Primär

Markus TeubnerHead of Media Relations / Pressesprecher Arla Foods

Unternehmenskommunikation