Pressemitteilung

Fünfter PriMax in Folge für Arla Foods!

Erneut Medaillenregen für Arla Foods der bei PriMax-Verleihung Höchste Auszeichnung der DLG zum sechsten Mal in Folge erhalten.


Düsseldorf. Bereits zum sechsten Mal in Folge hat Arla Foods auch in
2006 den begehrten PriMax Deutschland erhalten. Unter 255 Molkereien,
die der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft e. V. (DLG) insgesamt
mehr als 2.200 Produkte zu Testzwecken zur Verfügung stellten, konnte
sich Arla Foods mit seinem Produktportfolio nachhaltig hervorheben.
Insgesamt 73 mal erhielt die das Unternehmen die begehrten DLG-Preise:
52 mal Gold, 18 mal Silber und drei mal Bronze konnte Arla Foods für
Marken wie Arla Dofino, Arla Finello, Arla Höhlenkäse, Arla Havarti sowie
Arla Danbo und natürlich Arla Buko, um nur einige zu nennen, entgegen
nehmen. Allein Buko erzielte dank seines Variantenreichtums auf höchster
Qualitätsebene zwölfmal die goldene Medaille sowie vier Silber-Medaillen
und eine Bronze-Medaille.
 
Vor allem die hervorragende Qualität der köstlichen Arla-Produkte sowie
die kontinuierliche Innovationsstärke des dänischen Unternehmens
konnten die Prüfer der DLG auch in 2006 erneut überzeugen. „In Zeiten, in
denen viele Verbraucher durch zunehmende Lebensmittelskandale
verunsichert sind, tragen nicht nur Geschmack und Vielfalt der Produkte
zu positiven Kaufentscheiden bei. Ganz entscheidend sind qualitative
Aspekte! Insofern ist eine solche renommierte Auszeichnung für uns der
beste Beweis, dass wir mit unserer Strategie, den Verbrauchern
kontinuierlich Produkte höchster Qualität anzubieten, richtig liegen“,
kommentiert Matthias Brune, Marketingleiter von Arla Foods, das
ausgezeichnete Ergebnis. „Ganz besonders freuen wir uns darüber, dass
unsere Neueinführungen aus 2006 „Arla Kaergården“, „BUKO India“ und
„Arla Höhlenkäse Leicht“ direkt mit einer Goldmedaille ausgezeichnet
wurden. Erfolge dieser Art bestärken uns darin, weiterhin unsere Ziele
ganz eng auf die Bedürfnisse der Verbraucher auszurichten und natürlich
auch zukünftig an unser Qualitätsmanagement höchste Anforderungen
stellen.“ Insgesamt verbesserte sich Arla Foods aus nationaler Sicht im
Vergleich zu 2005 deutlich und konnte sich vom vierten Platz dieses Jahr
auf den zweiten hocharbeiten. Gleichzeitig sicherte sich Arla Foods erneut
den brillanten ersten Platz in der Kategorie „bestes ausländisches
Unternehmen“. Carl Albrecht Bartmer, Präsident der DLG, gratulierte
Matthias Brune im Rahmen einer festlichen Preisverleihung während der
erstmalig stattfindenden „DLG-Lebensmitteltage“ in Bad Soden für das
exzellente Abschneiden. „In den vergangenen sechs Jahren haben wir
hier konstant unseren ersten Platz verteidigt, worüber wir sehr glücklich
sind“, so Matthias Brune zum anhaltenden Erfolg des größten
europäischen Molkereiunternehmens. 

Pressekontakt

Arla Pressestelle (bitte nur Journalistenanfragen)
Primär

Arla Pressestelle (bitte nur Journalistenanfragen)

Markus Teubner
Primär

Markus TeubnerHead of Media Relations / Pressesprecher Arla Foods

Unternehmenskommunikation