Ausbildung

Kfz-Mechatroniker (m/w) Fachrichtung Nutzfahrzeug­technik

Aufgaben

Als Kfz-Mechatroniker/in der Fachrichtung Nutzfahrzeugtechnik bist Du bei Arla Foods dafür zuständig, dass unser Lkw-Fuhrpark gewartet und instandgehalten wird. Neben den klassischen Kfz-Reparaturarbeiten am Nutzfahrzeug kennst Du Dich auch mit den pneumatischen, hydraulischen und elektronischen Sonderausstattungen der Fahrzeuge aus.
Zu Deinen Aufgaben zählen dabei:

  • Instandhaltung von Fahrzeugen mithilfe von Informations- und Diagnosesystemen
  • Messung und Prüfung mechanischer und physikalischer Größen
  • Fachgerechte Durchführung von Demontage- und Montagearbeiten
  • Bedienung von Hebezeugen sowie Transport und Sicherung von Bauteilen und Baugruppen
  • Inbetriebnahme von Systemen und Anlagen
  • Kontrolle und Dokumentation

Abteilungen

Das erste Ausbildungsjahr ist ein Berufsgrundschuljahr Fachrichtung Kfz, in dem Du wichtige Grundkenntnisse erwirbst. In den anschließenden zweieinhalb Jahren lernst und arbeitest Du in der Kfz-Werkstatt von Arla Foods.

Profil

Du kannst logisch denken, bist technisch interessiert und handwerklich geschickt? Mechanik, Elektronik, Hydraulik und Pneumatik sind keine Fremdworte für Dich? Dann werde Kfz-Mechatroniker der Fachrichtung Nutzfahrzeugtechnik!
Das solltest Du dafür sonst noch mitbringen:

  • Berufsreife, Sekundarabschluss I oder ein Berufsgrundschuljahr Fahrzeugtechnik
  • Technisches und mathematisches Verständnis
  • Physikalische und chemische Kenntnisse
  • PC-Kenntnisse
  • Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • Zielorientierte und verantwortungsbewusste Arbeitsweise

Arbeitszeit

Die Wochenarbeitszeit beträgt 38 Stunden von 09:30 bis 18:00 Uhr. Du hast 30 Tage tariflichen Urlaub.

Ausbildungsdauer

3,5 Jahre

Perspektiven

Nach Möglichkeit übernehmen wir unsere Kfz-Mechatroniker sehr gerne. Zusätzlich kannst Du Dich zum Kraftfahrzeugtechnikermeister weiterbilden. Auch ein Studium zum Maschinenbauingenieur kannst Du an Deine Ausbildung anschließen – mit guten Chancen am Arbeitsmarkt!

Standort

Pronsfeld

  • Im ersten Ausbildungsjahr Unterricht in der Berufsbildenden Schule Prüm in Vollzeit i.d.R. von 07:45 bis 15:00 Uhr
  • Ab dem zweiten Ausbildungsjahr Unterricht in der Berufsbildenden Schule Prüm, ein- bis zweimal in der Woche i.d.R. von 07:45 bis 15:00 Uhr, den Rest der Woche Ausbildung in der Kfz-Werkstatt von Arla Foods in Pronsfeld
  • Fünf überbetriebliche Lehrgänge bei der Handwerkskammer Trier, Dauer der Lehrgänge: 7 bis 14 Tage
  • Prüm liegt ca. 8 km von Pronsfeld entfernt; Fahrtkosten zur Berufsschule werden nicht übernommen
  • Trier liegt ca. 60 km von Pronsfeld entfernt; Fahrtkosten zu überbetrieblichen Lehrgängen werden nicht übernommen

Hier erfährst Du mehr über unsere Standorte.

 

Der Gebrauch von männlichen Bezeichnungen dient der besseren Lesbarkeit. Natürlich beziehen sich alle Aussagen auf beide Geschlechter.