Als Genossenschaft gehört Arla Foods mehr als 12.650 Milchbauern aus sieben Ländern. Als Eigentümer haben sie das Recht auf alle Erlöse, die das Unternehmen einnimmt. Gemeinsam tragen sie aber auch die Verantwortung, dass all unsere Produkte den von uns gesetzten Qualitätsstandards entsprechen. Das stellen wir sicher, indem wir den Weg unserer Milch ganz genau überwachen und so jeden einzelnen Schritt zurückverfolgen können. Damit entsprechen wir den gesetzlichen Anforderungen.

Durch den Kauf von Arla-Produkten unterstützen Sie also auch unsere Milchbauern und ihre Familien.

Wussten Sie, dass neun von zehn Litern unserer Milch von Milchbauern kommen, die Arla-Eigentürmer sind?

Wir übernehmen Verantwortung

Unsere Milchbauern verfolgen ihre Berufung voller Stolz und übernehmen deshalb gerne Verantwortung. Für Mensch, Tier und Umwelt. Aus diesem Grund haben wir 2014 unser Qualitätsprogramm Arlagården® eingeführt, in dem wir die Qualitätsstandards für alle unsere Hofbetriebe festlegen. So haben wir uns, was die Zusammensetzung der Milch, die Lebensmittelsicherheit unserer Produkte und das Wohlbefinden der Milchkühe angeht, strenge Regeln auferlegt.

Über unser Qualitätsprogramm

Lernen Sie unsere Milchbauern kennen!

Sie möchten gerne etwas über die Menschen erfahren, die hinter Arla stecken? In unserem Video lernen Sie Per, David, Vagn und Alfred, vier unserer engagierten Milchbauern, kennen.

 

Arla gehört den Milchbauern

Neugierig auf mehr Eindrücke frisch vom Bauernhof?

Dann besuchen Sie doch einen unserer Arla-Bauernhöfe!

Mehr zu den Hofbesuchen