Würzige Apfel-Mandel-Cupcakes mit Frischkäse-Creme

Würzige Apfel-Mandel-Cupcakes mit Frischkäse-Creme

Bewertungen

(0 Bewertungen)

Zutaten

Für die Creme

Für den Teig

  • 25 g Mandeln, gerieben
  • 1 Apfel (z. B. Breaburn, ca. 150 g)
  • 80 g Kærgården® Ungesalzen Ungesalzen
  • 5 g Lebkuchen-Gewürz Weihnachts-Aroma (z.B. Finesse)
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei (Kl. M)
  • 125 g Mehl
  • 1½ TL Backpulver
  • 75 ml Milch

Zum Garnieren

  • Mandelblättchen
  • Deko-Material (z. B. Schokolinsen)

Zubereitung

Zubereitung

1.

Für die Creme Puderzucker und Lebkuchen-Gewürz mischen, mit Butter und Arla Buko® Der Sahnige glatt rühren. 30 Minuten kalt stellen.

2.

Den Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C, Gas Stufe 2-3) vorheizen. Mini-Muffinblech mit Förmchen auslegen. Für den Teig Mandeln in einer beschichteten Pfanne fettfrei goldbraun rösten, herausnehmen. Apfel schälen, vierteln, entkernen. Apfelviertel fein würfeln und in 20 g Kærgården® in einem Topf erhitzen unter Wenden hellbraun anbraten und Mandeln und Lebkuchen-Gewürz unterrühren. Restliche Kærgården®, Zucker, Vanillezucker, Salz und Ei verrühren. Mehl und Backpulver sieben, mit Milch unter die Kærgården®-Ei-Mischung rühren. Apfel-Mandelmischung unterheben.

3.

Teig in die Papierback- Förmchen füllen. Im vorgeheizten Backofen 30 Minuten backen. Cupcakes in den Förmchen erkalten lassen. Die Creme in einen Spritzbeutel (Sterntülle) füllen und auf die abgekühlten Cupcakes spritzen. Zum Servieren obenauf mit halbierten Apfelspalten, Haselnuss- und Mandelblättchen und Deko-Material garnieren.

Tipps

Statt Lebkuchen-Gewürz kann man auch Weihnachts-Aroma -, Christstollen- oder Spekulatiusgewürz verwenden. Ohne Guss lassen sich die Küchlein gut einfrieren.

Zubereitungszeit

Ca. 25 Minuten

Nährwerte pro Portion

  • Brennwert 140 kcal
  • Eiweiß 2 g
  • Kohlenhydrate 14 g
  • Fett 8 g

Drucken