Stout Beer Brownies

Stout Beer Brownies

Bewertung 1
Bewertung 2
Bewertung 3
Bewertung 4
Bewertung 5

(5 Bewertungen)

Zutaten

Für eine kleine Backform (ca. 18 x 18 cm)

Für den Teig

  • 240 ml dunkles Bier (Stout Beer)
  • 100 g Zartbitterschokolade (85 %), gehackt
  • 115 g Kærgården® Gesalzen Gesalzen
  • 80 g Kakaopulver
  • 200 g Zucker
  • 1 Eiweiß
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • Salz
  • 65 g Mehl Type 405

Für das Frosting

Zubereitung

Zubereitung

1.

Das Bier in einen kleinen Topf geben und zum Kochen bringen. So lange köcheln lassen, bis die Flüssigkeit auf etwa 1/3 reduziert ist (80 ml). Zur Seite stellen und abkühlen lassen.

2.

Backofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

3.

Eine quadratische Form (18 x 18 cm) mit Backpapier auslegen und zur Seite stellen. Die Schokolade hacken und in eine große mikrowellenfeste Schüssel geben. Arla Kærgården® Gesalzen, Kakao und Zucker zugeben. In der Mikrowelle (alternativ über einem Topf mit köchelndem Wasser) für 15–20 Sekunden erhitzen und dann verrühren. So oft wiederholen, bis eine glatte Masse entstanden ist – die Schokolade sollte komplett geschmolzen sein. Etwas abkühlen lassen und dann ca. 2/3 der Bierreduktion zugeben und unterrühren. Für das Frosting sollte 1 EL vom Bier übrig bleiben.

4.

Das Eiweiß, Vanilleextrakt und Salz zugeben und alles gut verrühren. Das Mehl zugeben und nur so viel rühren, dass man keine Mehlklümpchen mehr sehen kann – nicht zu viel rühren! Den Teig in die Form füllen und glatt streichen.

5.

Brownies 40–45 Minuten backen. Mit einem Zahnstocher testen, ob noch Teig daran kleben bleibt, und erst herausnehmen, wenn der Zahnstocher sauber herauskommt. Aus dem Ofen nehmen und komplett auskühlen lassen.

6.

Für das Frosting Arla Buko® Der Sahnige mit Puderzucker und der übrigen Bierreduktion verrühren. Die Brownies damit bestreichen und in Stücke schneiden.

Rezept von Marc Kromer (www.baketotheroots.de)

Drucken